Sonntag, 8. Oktober 2017

Struer und Bang & Olufsen

Heute folgt der letzte Post von unserem Dänemark Urlaub. Und diesem widme ich dem kleinen Hafen in  Struer und seinem Mueseum.  Auch wenn der Hafen selbst sehr übersichtlich ist, ist er wirklich schön . Ich mag solche  kleinen und idyllischen Orte .






Das örtliche Rathaus


In Struer gibt es noch das Museum von Bang & Olufsen 
Hier kann man kleine Elektrogeräte für den Haushalt und die  technische Entwicklungen dieser Firma verfolgen






Einige technische Spielereien lassen sich hier ausprobieren  :)


und auch ein Film vertonen wenn man denn möchte







Exponate aus der Vergangenheit gibt es einige .





Diese Kajak´s sind Hand gemacht und echt edel . So glatt und glänzend habe ich selten welche gesehen .



Johannes Buchholz war nicht nur Schriftsteller , er war auch der Gründer des Bang & Olufsen Museum . Direkt neben dem Museum hat er sich mit seiner Frau sein Traumhaus  gebaut und dort bis zu seinem Tode gelebt .


Auch dieses Haus kann man besichtigen .

Bücher befinden sich beinahe in jedem Raum .


Man hat alles  nach dem Tod der  Eheleute so gelassen wie es war .




Die Farbe blau hat so gut gefallen , das viele Wände in dieser Farbe gestrichen wurden .





Unterwegs gesehen und fest gehalten .


Schön war es auch dieses Jahr . Selbst wenn das Wetter nicht so toll war, hatten wir eine nette Zeit Wir haben wieder viel interessantes gesehen und völlig neues kennen gelernt .



Und euch wünsche ich einen schönen Sonntag .
LG Heidi

Kommentare:

  1. Ach, wie schön. Solche Bilder gucken ist ein bisschen, wie dort sein. Danke fürs zeigen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt. Ich schaue sie besonders gerne an, wenn der Urlaub oder Besuch schon länger her sind . Dann kann man prima in Erinnerungen schwelgen.

      Löschen
  2. Hallo liebe Heidi:)
    sorry wenn ich erst jetzt wieder kommentiere, ich habe momentan ein bisschen privaten Stress, daher verzögert sich alles.
    Die Bilder sehen wieder mal super spannend aus. Meine Eltern sammeln Antiquitäten und ich mag solche Sachen auch sehr gerne, daher waren die Bilder wirklich für mich sehr interessant anzusehen. Der Schreibtisch oder besser gesagt der Sekretär hat mir gut gefallen. Die blaue Wand peppt das richtig auf, hätte ich gar nicht gedacht.
    Liebe Grüße und einen wundervollen Sonntag
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Andrea mach Dir keinen Kopf. Bei mir ist es seid die Hälfte meiner Kolleginnen im Urlaub sind sehr ähnlich. Ich komme aktuell erst Abends dazu auf nette Kommentare zu reagieren oder andere Blog´s zu besuchen. Auch reicht die Zeit grad nicht für alles wie ich es gerne hätte.
      Aber ich versuche mindestens alle Blog´s zu besuchen die mir einen lieben Kommentar da gelassen haben :) Ich freu mich wenn sie wieder alle da sind :))

      Löschen
  3. Liebe Heidi, das Häuschen ist ja süß eingerichtet. Eigentlich schade dass es nicht wieder bewohnt wird. Danke fürs mitnehmen auf Deine Reise :)
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe ich auch erst gedacht. Allerdings würde dann eventuell etwas von dem besonderen Charm verloren gehen ... von wegen machen wir es mal modern ;)

      Löschen
  4. Bang & Olufsen haben hier in der Innenstadt einen Möbelladen. Immer mit ziemlich abgefahrener Schaufenstergestaltung. Klasse. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cool , das würde ich gerne mal sehen :) Schön und besonders dekorierte Fenster sind selten .

      Löschen
  5. Hej Heidi,
    das es ein Bang & Olufsen Museum in Struer gibt, wusste ich auch noch nicht :0) wäre ja mal eine ausflugsidee, lieben dank! richtig tolle bilder und ein schöner bericht! sei lieb gegrüsst aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. uns hat das Museum gefallen . Könnte mir vorstellen das es euch auch so geht ;)

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de