Dienstag, 14. August 2018

gefreut habe ich mich

Dieser Post enthält Werbung 


 ...als mir meine Kollegin Barbara diese Mieze für meine XXL-Deko-Tasse geschenkt hat.
Ist die nicht süß ??

Ebenso über die neue Bio-Box. Bisher hat mir jede sehr gut gefallen. Das ist echt ein Abo was ich sicher noch ewig lange behalten werde .


Und dann wollte ich eigentlich nur eine Information im Foto-Laden einholen . Und gegangen bin ich mit einem neuen Objektiv, einem Staubbeutel für die Kamera und meiner ersten großen Kameratasche. Viele Jahre hatte ich nur eine kleine Tasche, dann hatte ich lange diese selbst genähte im Gebrauch. Aber als diese nun doch zu kein geworden ist, durfte es eine wirklich gute sein.


Mal so im Vergleich vorne rechts das kleine Objektiv und links das neue .


Eine kleine Kostprobe gefällig was das neue kann ??


Die Seerosen waren jetzt mittig im See und einige Meter entfernt. Das Ergebnis hat mich echt umgehauen .

Und weil meine Kamera eigentlich noch viel mehr kann, habe ich mir diese Lektüre gegönnt. Mich freut daran besonders das es leicht verständlich geschrieben ist und sich gut lesen lässt :))


Und über dieses Buch habe ich mich auch sehr gefreut. Es wurde mir kosten- und bedingungslos von RandomHouse  zur Verfügung gestellt .

Zum Inhalt :

Tilda lebt in Hamburg ist mit einem erfolgreichen Anwalt glücklich verheiratet. Sie haben zwei Kinder und könnten einfach so glücklich sein. Wenn da nicht ihr Vater wäre der immer mehr vergisst und sie an eine sehr bewegte Zeit mit ihrem Opa Amandus erinnert. Mit Hilfe ihrer Tagesbücher erinnert sie sich an die Zeit mit ihrem Alsheimer erkrankten Opa zurück.
Ihre Gedanken drehen sich im Kreis und sie überlegt. War das schon alles ? Möchte ich wirklich weiterhin die langweiligen Steuern erledigen, oder hat das Leben noch mehr zu bieten ?  Da kommt ihre Freundin Smylla mit einer verrückten Idee und ihre Gedanken nehmen Fahrt auf.


Mein Fazit:

Wer das Buch Honig im Kopf gelesen oder den Film gesehen hat, wird dieses Buch als eine Fortsetzung des ersten Romans empfinden. Da dieses Thema gar nicht so einfach ist und ich bisher wenig bis keinerlei Erfahrung mit dieser Krankheit habe, ist es nicht ganz das Genre was mich sonst beschäftigt.

Was mir gefallen hat das die Autorin sehr gefühlvoll den Umgang und den Verlauf mit Alzheimer beschreibt. So kann sich der pflegende Familienangehörige emotional darauf einstellen. 

Was mir weniger gefällt, das dieser Roman einige Passagen aus dem ersten Buch enthalten hat. Da die Protagonistin eine gedankliche Reise in die Vergangenheit unternimmt wird einiges noch einmal wieder holt.
Insgesamt hat mir das Buch aber gut gefallen und daher vergebe ich sehr gerne 4 **** 

Das Buch wurde von Hilly Martinek geschrieben, hat 314 Seiten uns ist im PenguinVerlag erschienen und HIER zu bekommen.

Mein liebstes Zitat aus dem Buch ... 

Mit zwanzig regiert der Wille, mit dreißig der Verstand und mit vierzig das Urteilsvermögen !!

                                                   *********************************************

Gefreut ist untertrieben. Ich habe wirklich lachen müssen als ich dieses Bild gesehen habe



Ich hab´s immer gewusst das machen sie alles mit Absicht .....*gg 

Und worüber habt ihr euch zu letzt gefreut ?

Ich freue mich auf Morgen da kommt ein schöner Post zu Mode & Leben x 2

LG heidi

Sonntag, 12. August 2018

Lübeck liegt auf dem Weg zur Ostsee

Auf dem Weg in den Sommerurlaub haben wir in Lübeck, Mittag gegessen. Mich damit zu überraschen war eine schöne Idee  von meinem Mann. Und eine kurze Pause an solch einem Ort statt auf irgendeinem Rastplatz zu machen, hat einfach was.


Die meisten wissen gleich um welches Gebäude es sich handelt, auch wenn sie noch nie selbst dort gewesen sind. Denn selbiges ist nicht nur das Wahrzeichen von Lübeck es wurde auch schon auf dem 2 Eurostück verwendet. Und in der Vergangenheit als jedes Land noch seine eigene Währung hatte, auf dem Fünfzigmarkschein. 

Alle Schleckermäuler erinnern sich eventuell und wissen das Wahrzeichen auch auf dem Marzipan von dort und auf einer bekannten Marmelade  verwendet wird ;)

Mich beeindrucken solche Gebäude immer mächtig. Kann dann gar nicht mehr weg gucken. 


Die Details sind wirklich besonders 


Vier Stück soll es von den Toren mal gegeben haben.


Weiter ging es dann zum Mittagessen. Nein von meinem Steak gibt es kein Bild ...*gg Woher kommt das eigentlich das Gott und die Welt gerne sein essen was ihm andere gekocht haben fotografiert ? Eine Frage die mich schon lange beschäftigt.


Aber dafür von zweien die sich wirklich tief in die Augen geschaut haben. Bedauerlicher Weise stimmt es was man über diese Tiere im Netz über Lübeck schreibt. Sie verschmutzen wirklich viel.


Das Essen war sehr gut. 


Noch ein Blick zurück und weiter geht´s 


Mein Mitbringsel von dort gibt es im Winter zu Wild. Bin extrem gespannt wie sie schmecken.


Und wo macht ihr am liebsten Rast ? 

LG heidi

Freitag, 10. August 2018

Hier rockt der Hund

Schock verliebt hatte ich mich in diesen Stoff.


Ich habe ihn gesehen und wusste gleich das wird ein Rock.
Lange hat es auch nicht gedauert bis er fertig war. Zwei Stunden oder so. Und es gibt nur noch eine Frage zu klären .

Halbschuh


oder Pumps


Rauhleder



oder Glattleder ??


Was meint ihr ?
Rockt hier der Hund oder nicht ? Und welchen Schuh würdet ihr dazu anziehen ??

LG heidi