Stop to abuse! my blog!!

Montag, 8. August 2022

NaturaGart

 Werbung ohne Auftrag ****

Als wir 2006 diesen Teichfolienanbieter das erste mal besucht haben, hätten wir nicht gedacht was sich im laufe der nächsten Jahre tut. Heute ist NaturaGart immer noch ein Anbieter für Teichfolien. Schwimmteiche usw.  Im laufe der letzten Jahre ist aus einer kleinen Anlage ein wunderschöner Park entstanden. Dieser zeigt wirklich tolle Ideen was man mit Teichfolie alles machen kann.


Überall sind kleine Wege um oder über das Wasser.


Lauben und Ruhezonen wurden hier gekonnt in Szene gesetzt.


Alles wirkt ein wenig verwunschen.


Und es hat etwas Märchenhaftes.


Teiche werden zu belebten Biotopen .


Und man lässt die Natur  gerne machen.


Ich kann mich an den Seerosen kaum satt sehen.


 


An allen Ecken blüht es über und über.


Wasser als immer Gegenwärtiges Elemente 


Das Highlite, ist das Aquarium



Hier können Interessierte die sehr großen Störe, beobachten.



Mir gefällt besonders gut das alles irgendwie harmonisch aussieht. Es passt einfach gut zusammen.


Für Veranstaltungen und Aufführungen ist dieser bereich wohl vorgesehen.


Und dieser See ist einer von den großen Teichen.



Die Farbenpracht beeindruckt mich wirklich sehr.


Und dann besuchen wir das Highlite. In diesem überdachten Garten ist ein Cafe ...Ich würde meinen es ist einer der größten und schönsten Wintergärten überhaupt.


Und wenn man dieses verlässt , steht man auf dem größten, Privaten Tauchbecken überhaupt. Die Infotafeln  zeigen mit wie Aufwand dieser Unterwasserpark entstanden ist.


Das Taucherbecken mit seiner tollen Unterwasserwelt .


Ich bin wirklich sehr von der Größe beeindruckt.


Wir haben tolle Ideen gesehen, sind ganz begeistert von den vielen neuen Bereichen und der gesamten Anlage. Und das super Wetter gab´s als noch Dreingabe oben drauf :))

Mein Tipp... wer in der Nähe und auf der Suche nach Ideen für seinen Garten ist, dürfte hier fündig werden. Der Eintrittspreis von 5 Euro ist völlig ok.

LG heidi 

Montag, 1. August 2022

Schloss Neuschwanstein, Frozen Joghurt am See & Burger auf der Kirmes

 Werbung ohne Auftrag****

Wenn wir schon mal hier in der Nähe sind, dann wollen wir uns auch das Märchenschloss gerne anschauen. So hübsch, so idyllisch ist es gelegen ... da muss man einfach hin.


Den Weg nach oben, zum Schloss sind wir gerne zu Fuß gelaufen .


Denn tatsächlich kann man auch mit der Kutsche hoch fahren.


Oben angekommen fällt einem als erstes die imposante Größe auf.


Der Grundriss


Ich bin beeindruckt...von der enormen Größe und der Schönheit.


Das Schloss Neuschwanstein steht oberhalb von Hohenschwangau bei Füssen im südöstlichen bayerischen Allgäu. Der Bau wurde ab 1869 für den bayerischen König Ludwig II. als idealisierte Vorstellung einer Ritterburg aus der Zeit des Mittelalters errichtet. Wikipedia

Text-Quelle; Google 


Hier oben bekommt das Schloss nur Stückweise auf´s Bild.







Von der Aussichtsplattform die etwas unterhalb ist, kann man das Schloss tatsächlich am besten fotografieren ;)


Und der Panoramablick von der Aussichtplattform ist wirkich sehenswert.


Mein Tipp
Wer an einer Besichtigung teilnehmen möchte sollte sich sehr früh um Karten kümmern. Gute 4-6 Wochen sind die Karten in´s vorne ausverkauft.

Aber auch ohne Besichtigung war es wirklich schön hier.


Auf dem Heimweg haben wir noch beim Paul in Füssen einen super leckeren Frozen Joghurt genossen. Mit Blick auf dem See und traumhaften Wetter war´s einfach nur schön.


Den Tag haben wir dann auf der Leipheimer Kirmes beendet. 


Ein großes Danke schön an Jutta & Elvir für die tollen Perlen die ihr uns gezeigt habt. Wir kommen sicher gerne wieder :))

Und euch wünsche ich eine schöne neue Woche 
LG Heidi

Montag, 25. Juli 2022

Motorworld Inn in Warthausen

 Werbung ohne Auftrag ****

Da es dieses Jahr anders als geplant läuft, haben wir kurzer Hand auch unsere Urlaubspläne geändert. Ich finde es immer noch Schade das wir ihn stornieren mussten. Nicht des do trotz kann man ja immer noch das ein oder andere unternehmen. Nicht so lange am Stück dafür aber auch nicht weniger schön. 

Immer wieder mal dran gedacht, haben wir nach Jahren wieder super Nette in Baden Württemberg besucht. Mein Wunsch wenn wir schon in Schwaben sind, dann möchte ich auch gerne die typische Küche genießen . Unser Weg führte uns in´s 


Diese wirklich sehr ansprechende Fassade musste auf´s Bild. Selten habe ich ein so stimmiges Gesamtkonzept bei einem Restaurant erlebt. Vom Gebäude selbst, zum kompletten Interieur bis hin zur Karte und den Speisen hat alles gepasst. Selbst das Wetter lässt fast auf eine Postkartenidylle schließen. 



Keine Frage ...Probe sitzen erlaubt 


Egal wo man hinschaut, überall gibt es tolle Details. 






Neues und altes in Kombination, können sehr gut harmonieren.




Und das Essen ist wirklich sehr gut. Typisch schwäbische Mauldäschle 


Mein Tipp ... "Hier musste hin" .... wenn Du in der Nähe bist. 

LG Heidi