Sonntag, 5. November 2017

Schloss Marienburg

Wir haben vor einiger Zeit  das Schloss Marienburg in der nähe von Hannover besucht . Und ich muss sagen es ist wirklich wunderschön. Aber dermaßen überlaufen, das es  schon beinahe zu viele Besucher waren .





Ich bin mir gar nicht so sicher das er alle willkommen heißt ...*gg



Im Innenhof fotografiert










Und von außen geknipst






Hier hätte auch Rapunzel wohnen können :)



Viele Bilder habe ich gemacht und einen ganzen Teil davon beschnibbeln müssen, denn warum auch immer sind dort die Leute nicht aus dem Bild gelaufen, sondern haben sich zum Teil, mitfotografieren lassen. Ich muss gestehen, so ein Verhalten ist mir bis dato eher weniger unter gekommen *gg

Die Führung hat uns wenig gefallen, ebenso fanden wir den Preis unangemessen hoch . Zehn Euro war es wirklich nicht wert. Mehr Informationen hätte ich schon gerne gehabt . Mein Gedanke eben noch einen Kaffee vor der Besichtigung trinken wäre nett. Keine gute  Idee .
Nur einen Schluck hat es gebraucht um ihn wieder zurück zu geben. Sorry aber Kaffee kochen können sie dort leider gar nicht .
Mein Fazit ... wenn man dieses Schloss besucht , dann lieber an einem anderen Tag , außerhalb der Ferien ist in diesem Falle besser und eher nicht an einem Sonntag .
In Hannover haben wir dann in einer Eisdiele Kaffee getrunken, das war wirklich nett :))

Und wo habt ihr zu letzt einen richtig gut Kaffee/ Tee  oder Kakao getrunken ?

LG Heidi



Kommentare:

  1. Hallo Heidi,
    dort möchte ich auch mal hin. Auf dem Bloggertreffen in Hildesheim habe ich die Burg nur von weitem bei der Anfahrt gesehen.
    Aber sie ist für einfach so einfach zu weit entfernt.
    Mal schauen, vielleicht beim nächsten Bloggertreffen... aber dann nicht sonntags :-)
    Dir heute aber einen kuscheligen Sonntag, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Die Leute haben sich sozusagen für die Bilder in Positur gestellt? Das habe ich bisher auch eher selten erlebt. Liegt wahrscheinlich am Selfiezeitalter :)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Richtig gut Kaffee getrunken habe ich zuletzt in Paris :-) Und die Marienburg habe ich zuletzt vor über 20 Jahren gesehen - da war es längst nicht so voll. Sie lag auf der Strecke zwischen meinem Studienort und der Stadt, in dem meine Eltern wohnten. Das heißt, alle zwei Wochen bin ich dort vorbeigefahren.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Heidi,
    also das Schloss und die Bilder sind wirklich beeindruckend.Gefällt mir richtig gut. Schade aber, dass der Kaffee dort nicht geschmeckt hat. Ist ja auch immer unangenehm, wenn man das dann zurückgeben muss- ich traue mich das nie, obwohl es mir beim Essen oft schon passiert ist, dass es zum Beispiel fast kalt war...
    Aber immerhin konntet ihr den Kaffee noch an einem anderen Ort genießen:)
    liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Beim Anblick des Schlosses fallen mir sofort unzählige Märchen ein, die genau dort gespielt haben könnten. Ich dachte, es muss doch gleich eine blondlockige Prinzessin durchs Tor schreiten und den steinernen Prinzen wachküssen. Und dann steht sie da und ich weiß er muss ein steinerner bleiben :-).
    Tolle Bilder, Heidi.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Sieht toll aus, die Burg! Was Du beschreibst mit den Leuten, die ins Bild laufen, hab ich auch nie erlebt. Ich selbst ergreife jedenfalls die Flucht, sobald ich eine (fremde) Kamera auf mich gerichtet sehe... ;-)
    Trotz allen Widrigkeiten und dem schlechten Kaffee hast Du tolle Bilder gemacht!
    LG Maren

    AntwortenLöschen
  7. auf dem "steingut" - auf der anderen flusseite war der kaffee sehr lecker und die bedienung zauberhaft......
    das schloss ist ja ein mächtiger trümmer - schade dass die da so abzocken müssen :-(
    xxxx

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Heidi, das ist ein wunderschönes Schloss - wurde sofort auf unsere Besucherliste gesetzt, dieses Jahr wird das nichts mehr! Richtig guten Kaffee gibt es nur bei mir Zuhause, ganz normalen Filterkaffee trinke ich am liebsten - ansonsten bekommt man überall ja nur noch diesen Automatenkaffee! Wobei der in Zandvoort war gut! Wünsche Dir einen schönen Sonntag! Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  9. Guten Kaffee? In Rom! :)
    Aber das nenne ich mal ein tolles Schloss.Wunderschöne Fotos Heidi, vielen Dank.
    Ich erkunde immer lieber auf meine Art und in meinem Tempo und lese Infos dann gern nach. Entweder im Flyer den es dort gibt oder online. Ich weiss das ist doof den guten Führern gegenüber, aber ich fahre so oft besser.
    Schade mit dem Kaffee, ich finde es immer toll wenn man bei so tollen Sehenswürdigkeiten in dem Ambiente auch noch schön sitzen und Kaffee trinken kann.
    Schönen Sonntag,liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Heidi,

    tolle Bilder! Schade, dass es so voll war und der Kaffee schlecht... Kein guter Kaffee ist wirklich blöd. Den letzten guten Kaffee habe ich hier bei mir getrunken: frisch gemahlen aus dem Vollautomat! Genau nach meinem Geschmack! Ich bin ein kleiner Kaffee-Junkie ;-)

    Liebe Grüße
    Jenni

    AntwortenLöschen
  11. Was für ein schönes Schloss mit den ganzen Türmchen... super niedlich.
    Danke fürs Mitnehmen und liebe Grüße von Jacky

    AntwortenLöschen
  12. Das Schloss schaut aber wirklich nach einer tollen Kulisse aus. Könnte man sicher problemlos den Froschkönig o.ä. verfilmen. Schade, dass Dir die Führung nichts gegeben hat. Meist sind die ja schon ganz gut und fangen den Flair so einer "Behausung" recht gut ein.
    Schlechter Kaffee geht gar nicht. Aus genau diesem Grund überlege ich mir immer genau, wo ich einen trinke....
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Heidi,

    ich mag auch gerne Schlösser besichtigen. Sehr imposante und beeindruckende Fotos sind das.Danke für die holfreichen Infos.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. Muss lachen, mir ist gerade eingefallen, das ich in Deutschland noch nie einen guten Kaffee getrunken habe. :D
    Das Schloss sieht schön aus, schade das die Führung nicht aussagekräftig war. Es gäbe da bestimmt auch spannendes zu wissen. :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  15. Excellent!
    Thank you for sharing!
    Good luck!

    AntwortenLöschen
  16. Ein schönes Schloss, tolle Eindrücke hast du da mitgebracht!
    Ich komme aus Wien und bin sehr verwöhnt wenn es um Kaffee geht, in Deutschland habe ich leider nur selten wirklich guten Kaffee bekommen!
    Liebe Grüße und einen wunderschönen Nachmittag
    Nicole

    AntwortenLöschen
  17. So stelle ich mir ein Märchenschloss vor, liebe Heidi.
    Schade, dass es so überlaufen war (solche Menschenmassen kann ich auch nicht so gut abhaben), ihr Pech mit der Führung hattet und dann auch noch der Kaffee so mies war. Und fein, dass es noch mit dem schönen Abschluss im Eiskaffee geklappt hat.
    Du fragst nach meinem letzten richtig guten Kaffee. Das war heute Morgen, da habe ich mich mit meiner Schwester getroffen und den Kaffee haben wir uns dabei schmecken lassen.

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de