Stop to abuse! my blog!!

Montag, 29. November 2021

Dezember-Klönschnack & Wichtel-Ideen

 Werbung ohne Auftrag **** 

Heute geht´s um Wichtel-Ideen und kleine Aufmerksamkeiten die einen lächeln lassen. 

Ich liebe es hübsche Kleinigkeiten für meine Mitmenschen zu besorgen. Es muss nicht immer das große teure sein. Auch Kleinigkeiten erfreuen den anderen gerne.

Ein bisschen stöbern, zuhören und nach Interessen fragen  und dann schauen kann schon helfen das passende zu finden. Nicht immer werde ich direkt fündig. Aber ich gestehe wenn ich gar nicht daran denke kommen die Ideen fast von ganz alleine. Und heute zeige ich euch meine liebsten Ideen. 

Und wenn ihr noch auf der Suche seid, dann ist vielleicht  heute eine Inspiration für euch dabei.

Weihnachtsbücher .... mit liebevollen Details kommen gut an.


Ebenso Bücher mit Humor. Manch einer mag auch Bildbände oder Kochbücher. Wenn man den anderen kennt findet sich ganz gewiss etwas passendes im Buchladen.


Oder man verschenkt eine Schneemannsuppe zum wärmen....Das ist so ein typisches Wichtelchen wo jeder grinsen muss....*gg


Hier bin ich sicher das sich der Hobbykoch freut:)) Ich find´s besonders. Keine Frage für mich gibt´s das auch.


Für die Beautyfreundin 


Oder limitierte Minigrößen für die Reisefreundin sind auch super. Oft limitiert im Advent , und für einen  schmalen Taler zu bekommen. Ich kaufe sie gerne, um sie im laufe des Jahres zu verschenken. Da hab ich dann immer eine nette Kleinigkeit im Schrank.


Oder eine Kombi aus beidem .... etwas für die Achtsamkeit und die Entspannung. Ob die Kerze mit oder ohne Duft ist, ist Geschmacksache...aber in Kombination eine hübsche Idee. 



Und wenn gar nicht´s passendes zu finden ist ... wie wäre es mit Wunscherfüllerspray ? Die Idee finde ich einfach nur gelungen . 


Meine Wichtelchen sind alle beisammen. Und die meisten auch schon verpackt. 


Ich muss nur noch ein paar verpacken und in den nächsten Tagen verschenken und verschicken. Noch ein paar Karten schreiben. Aber das mache ich meist mitten im Dezember. Gemütlich beim Weihnachtsfilme gucken :))

Und was gab es sonst noch die letzten Tage bei mir  ?

Ein paar Leckereien ..... weil meine Truhe leer musste. Denn der Stromfresser ...der scheinbar auch nicht mehr ganz dicht war, wurde gegen ein neueres Modell ausgetauscht. Bei der aktuellen Energiepreissteigerung durchaus eine gute Idee seine alten Geräte zu überprüfen. Meiner ist immer an der gleichen Stelle vereist, obwohl kaum noch was drin war. 

Im Winter geht es in unserer Küche herzhafter zu.....


Ich liebe es wenn es kalt ist besonders. Daher darf es aktuell deftig und warm sein. Das  fängt beim Frühstück am frühen Nachmittag gerne mit einem warmen Porridge an. Oder am Nachmittag mit einer lauwarmen Waffel oder Apfelstrudel. 

Abends darf es gerne etwas Regionales sein. Für viele ist das Möpkenbrot ...in meinem Fall in Scheiben gebraten, mit Pürree ergänzt und Kohl oder Lauch ein wahrer Genuss. Absolut einfach  und sooo lecker. Ursprünglich kommt das Möpkenbrot aus dem Münsterland. Macht nichts .... wir Sauerländer mögen es auch sehr gerne :))

Nicht nur die Truhe durfte weiche auch unser Wohnzimmer.... was soll man auch sonst machen wenn das Wetter uselig ist und man frei hat ....*gg
 

Ok ...Spaß beiseite. Beides war lange geplant. Schließlich ziehen solche Aktionen immer eine Menge Arbeit nach sich. Das fängt immer ganz harmlos an und endet gerne in viel.

Ich bin froh das jetzt alles hintereinander ist. Denn auch im Keller hatte das Folgen. Meine Deko und der Bastelkram  wandern in den nächsten Monaten ... wenn die entsprechende Zeit ist,.... vom Dachboden...... erst zum aussortieren und dann gut beschriftet in das neue Regal im Keller. 

Ich denke so wird der Dachboden mit seiner Hühnerleiter in einigen Monaten Geschichte sein. Also den wird es dann noch geben. Aber ich muss dann nicht mehr hoch um meine Schätze zu holen .

Der Urlaub ist halbrum, und ich habe viel geschafft. Grinsen muss ich doch. Tatsächlich sind solche Urlaube anstrengender als Arbeiten ....*gg
Oder ? Die nächsten Tage versuche ich noch ein bisschen die freie Zeit zu genießen.... passen tät´s ja schon irgendwie .....

LG heidi







10 Kommentare:

  1. Sehr fleissig warst Du und das Wichtel sieht so schön verpackt aus. Das sind auch tolle Ideen für kleine Geschenke.
    Dass der Urlaub bisher anstrengend war glaube ich Dir. Ich wünsche Dir erholsame Tage. 😁
    herzliche Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  2. Wie heißt es immer so schön: Kleine Geschenke erhalten die Freundschaf.

    Ein sehr schöner Beitrag. Tolle Geschenke und lecker essen. Wir müssen die Kühl-Gefrierkombination erneuern.

    Ist eigentlich dein Gewinn angekommen? Denk dir nichts, wenn ich im Moment selten zu Besuch komme. Besuche im Moment kaum jemanden. Schreibe Rezis und gut. Über Handy Instagram. Das wars. Totale PC-Unlust.

    Liebe Grüße und eine schöne Vorweihnachtszeit,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten

    1. Ja der Gewinn ist angekommen. Kann gar nicht mehr sagen ob ich Dir geschrieben habe.
      Wenig Zeit und eine wackelige I-Net Verbindung machen den Rest ;)

      Löschen
  3. Du hast da echt viel geschafft im Urlaub. Und ja, solche Urlaube sind anstrengend - aber meist lohnt es sich ja doch :-) Ich fand meine letzte Woche auch anstrengend und bin froh, dass diese wohl etwas "ruhiger" wird. Dennoch haben wir am Wochenende festgestellt, dass wir auch nochmal ordentlich ausmisten müssen. Zu viel Zeug und zu wenig Stauraum. Da wird einiges wegfliegen müssen.

    Meine Wichtel hab ich auch beisammen. Eines muss ich aber noch vervollständigen und verpacken und dann könnten sie auch schon auf die Reise gehen. Ich hätte nicht gedacht, dass ich die so fix fertig bekommen würde, denn es stand ja noch so einiges auf meiner To Do Liste.

    AntwortenLöschen
  4. Hihi, das geht mir manchmal auch so (wenn ich nicht verreise, was ja Coronabedingt die letzten beiden Jahre häufig der Fall war): ich denke, ich hab frei, da kann ich endlich mal... und das fängt, wie Du sagst, meist ganz harmlos an, bis man an Tag 3 erschöpft ins Muskelwohl-Bad sinkt...!
    Das Wunscherfüllungsspray ist ja wohl der Oberknaller! Muss mal zu dm pilgern und schauen, ob ich das finde! Danke für den Tipp!
    Schönen Urlaub noch - entspann Dich zwischendurch auch mal :-) Liebe Grüße Maren

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heidi,
    was für schöne Wichtelidee. Besonders hat es mir das erst Buch angetan. Da muss ich mal schauen ob die örtliche Bücherei dieses Buch im Bestand hat. Ganz lustig auch die Schneemannsuppe - jetzt werde ich die ganze Zeit grübeln was wohl in der Dose für eine Suppe ist....lach.

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, so Kleinigkeiten verschenke ich auch sehr gern, gerade auch gern mal Tee oder eben Handcreme, die kann man ja immer gut gebrauchen -Schneemannsuppe, wie lustig. Ob die schmeckt wage ich zu bezweifeln... smile!
    Lecker Waffeln, hm, da hätte ich auch mal richtig Lust drauf.

    Umbau - da muss ich im Januar ran, da kommt unsere riesige Eckbadewanne raus und wir machen aus der Ecke eine große Dusche. Leider komme ich ja kaum noch in die Wanne und das wird wohl nicht besser.
    Eine wundervolle Adventszeit wünscht Jacky

    AntwortenLöschen
  7. Ich musste so schmunzeln, als ich das Wunscherfüllerspray und die Schneemannsuppe sah. Herrliche Ideen hast Du hier gesammelt, ich bin begeistert. Meistens bin ich recht fantasielos, da freue ich mich, wenn ich hier neue Ideen entdecken darf, danke Dir.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Heidi, danke für die Geschenk-Ideen. Ich weiß nie was schenken sollte, daher bin ich immer für Ideen dankbar.
    LG, Diana

    AntwortenLöschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de