Sonntag, 13. Januar 2019

Heidi hat nicht nur einen Vogel .....

...im Garten gesehen.

Ich suche nicht danach, ich finde sie einfach. Genau wie das aktuelle Fundstück.
Das habe ich vor ein paar Tagen genau so bei uns im Garten entdeckt


Ich habe ganz sachte das Küchenfenster einen Spalt geöffnet und dann einfach drauf losgeknipst. 


Um über Kopf an den zarten Zweigen zu hängen ist dieser Kamerad einfach zu schwer


Die Vögel kommen gerne vorbei um sich die Samen schmecken zu lassen.


Wenn es  nicht regnet sieht es bei der Menge der Vögel beinahe so aus als ob es schneit.

Wenn ich von der Aktion ... die Vögel im eigenen Garten zählen ....eher gehört hätte, hätte ich ganz sicher mit machen können. Aber so haben mich unsere tierischen Besucher auf jeden Fall erfreut.
Meine Frage an euch ... Und hast Du bei der Aktion mitgemacht ??

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag 
LG heidi

Kommentare:

  1. Jedes Jahr mache ich bei der Aktion mit, wenn Frau Frida mich dran erinnert.
    Ansonsten vergesse ich es, leider.
    Der Strauch sieht toll aus mit den kleinen Akrobaten.
    Schöne Bilder sind das.
    Dir einen kuscheligen Sonntag, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Super hast du die piependen Gesellen erwischt, tolle Fotos! Hier in der Stadt muss man schon suchen um solche Bilder knipsen zu können. :)

    Schönen Sonntag zu dir, viele liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  3. Servus Heidi, tolle Bilder von deinen Meisenschwarm.
    Beim Vogel zählen habe ich nicht mitgemacht, obwohl sich an der Futtersäule immer was tut.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe von der Aktion leider erst im Nachhinein erfahren. Aber selbst wenn, hier in der Stadt lassen sich leider seltener die Vögel bei uns blicken. Unser Futterhäuschen wird meist vormittags zwischen 9 und 11 Uhr angeflogen. Immer von dem selben Spatzen-Trio wie es scheint. Ab und zu kommmt eine Meise vorbei. Ansonsten haben wir hier nur Tauben und Saatkrähen in der Nachbarstraße. Im Sommer hatten wir ein Nest mit Hausrotschwänzen am Balkon der Nachbarin. Aber die scheinen wo anders zu überwintern.

    Wunderschöne Fotos hast du da machen können :-)

    AntwortenLöschen
  5. Wie gut, dass du den Moment so gelungen einfangen konntest. Sehr schön.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Süüüß!:)
    Nein keine Vögel gezählt, aber wir füttern und sie nehmen es sehr gut an. Wie die Eichhörnchen auch.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Heidi,
    wow ein tolles Bild.
    Bei uns kommen leider keine mehr so wirklich wegen meinem Kater. Die wissen schon, dass sie sonst nicht mehr lange zu leben haben:)
    Aber ab und zu verirrt sich eine Amsel zu uns.
    Liebe Grüße
    Andrea ♥

    AntwortenLöschen
  8. Bei uns ist es trotz dörflicher Lage sehr mau mit den kleinen Singvöglen. Leider. Es freut mich, dass sich die kleinen Helden bei Dir so wohlfühlen.
    BG Sunny

    AntwortenLöschen
  9. Was für schöne Bilder! Ehrlich gesagt gibt es eine Sache, die mich davon abhält, beim Vorerzählen mitzumachen. Ich kann die Viecher nicht auseinander halten *grins. Meisen, Spatzen und Amseln kriege ich noch hin. Aber frag mich bloss nicht, welche Spechte bei uns im Garten wohnen. Bunt? Grün? Keine Ahnung.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Heidi,
    niedlich sehen eure gefiederten Gäste aus. An diesem Strauch müssen ja besondere Leckerbissen hängen. Sehr schöne Fotos sind dir da gelungen. Bei uns sind leider sehr wenige Vögel. Obwohl das Futterhäuschen immer gut gefüllt ist.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  11. Deine Fotos sind klasse geworden. Also ein Zählen würde ich auch nicht auf die Reihe bekommen, weil viele Vögel sich für mich dermaßen ähneln. Aber ich beobachte sie sehr gerne. Wir haben in unserem Garten Vogelhäuser. Es bringt Spaß, den Vögeln zuzusehen.
    LG
    Ari
    ARI SUNSHINE BLOG

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Bilder sind das liebe Heidi,
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  13. Unsere Katze schwirrt herum und da machen die Vögel schon einen kleinen Bogen um ihren Bereich. Doch Deinen Vögeln beim Schwirren und Tanzen im Strauch zu sehen, macht riesig Spaß.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  14. Das muss ja ein herrliches Gezwitscher sein, liebe Heidi. Deine Aufnahmen gefallen mir sehr. Und sogar eine Amsel ist dabei! Wie schön zu sehen, sind sie doch im letzten Jahr zu Tausenden an einem Virus gestorben. Dir ganz liebe Neujahrsgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Herrliche Bilder, liebe Heidi, ein richtig schöner Glücksmoment
    Ja, cih habe auch mitgemacht, allerdings hab ich Bidler gemacht, und sie später anhand dieser gezählt , man konnte ja noch bis zum 15. einreichen ;O)
    Hab eine schöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Heidi,

    ich habe es auch verpasst menno!! Wunderschön sind diese Aufnahmen.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de