Stop to abuse! my blog!!

Mittwoch, 19. September 2018

Topfgucker Passion .. meine liebsten Zutaten

Hallo schön das ihr vorbei schaut. Heute gibt es einen neuen Topfgucker von Love T. und mir. Wir kochen schon so lange zusammen über ein Thema das ich mir einen Monat ohne den Topfgucker kaum mehr vorstellen kann. Für mich ist es eine absolute Bereicherung. Jahre habe ich immer das gleiche gekocht. Musste ja hauptsächlich den Kindern schmecken. Vermutlich liebe ich deshalb unsere Idee vom gemeinsamen kochen besonders. Denn so wird Frau heraus gefordert und fängt wieder an zu experimentieren


Als Love T. den Vorschlag für dieses Thema gemacht hat, habe ich kurz überlegt was ich am liebsten in der Küche verwende. Und nach einem kurzer Blick auf die Arbeitsfläche wusste ich es. Sie stehen beinahe immer in meiner Küche, ich habe sie diesen Sommer Kiloweise in der Mini-Variante genossen und sie sind eine schöne Zutat bei vielen Gerichten die ich gerne koche.

Die Tomate .... ❤


Tomaten sind vielseitig einsetzbar, sehr Kalorienarm und haben gerade mal nur 18 Kcal. auf 100 Gramm. Nicht zu vergessen sie sind sehr Vitaminreich. Die Tomate selbst wird auch als Liebesapfel bezeichnet und ca. 2500 Sorten soll es geben.

Und dann habe ich noch eine Information die sicher auch noch interessant ist. Tomaten können den Sonnenschutz unterstützen. Zum nachlesen  HIER 


Und mein heutiges Rezept ist so ein Zwischending von fruchtig, leicht süß und herzhaft .
Für den Salat benötigt ihr :

1 Fenchel, 1 kl. Zwiebel, 1 mittlere Zucchini, 1 Pck. Schafskäse, 1 Nektarine und eine große Hand voll Minitomaten. Balsamicocreme, Pfeffer aus der Mühle, Meersalz, Paprika..rosenscharf, Olivenöl.

Für die Deko Basilikum, Kiwi , Feige , Kaktusfeige ,oder was ihr sonst noch an Obst mögt.

Die Fenchel , die Zwiebel und die Zucchini klein schneiden. Diese in etwas Olivenöl kurz anbraten , mit Salz , Pfeffer & Paprika würzen und danach mit einem Schluck Wasser ganz leicht und nur wenige  Minuten köcheln. Danach den gewürfelten Schafskäse unterheben


Zum Schluss die gewürfelte Nektarine und die halbierten Minitomaten dazu geben. Auf dem Teller anrichten. Etwas Balsamico über den Salat geben und die Deko nach Geschmack dazu legen. Da das Gemüse lauwarm ist lässt sich dieser Salat zu jeder Jahreszeit genießen. Das Obst welches sehr nach Deko aussieht bringt den leicht süßen Geschmack mit. Geschmacklich unverzichtbar und ein echter Genuss .
Dazu  schmeckt  geröstetes Vollkornbrot oder Baguette


Frisches Obst & Gemüse sind meine liebsten Zutaten. ❤ Ich liebe sie. Damit etwas zu zubereiten macht mir am meisten Spaß .💕

Da dieses Thema unglaublich viele Möglichkeiten bietet und ich absolut gar keine Ahnung habe was Love T. sich dazu überlegt hat , werde ich jetzt mal schauen gehen. Wenn ihr Lust habt dann kommt doch gerne mit .

LG heidi