Mittwoch, 20. Juni 2018

Zwischen Tür & Angel

Mit Werbung gekennzeichnet wegen Namennennung.

Heute sportlich zur Arbeit. Markttage sind anstrengendere Tage


Shirt selbst genäht Schnitt Burda 3197, Rock Street One , Schuhe Hartjes , Tasche Liebeskind


Da ich nicht sicher bin wie warm das  Heute wirklich wird habe ich mich für eine halbe Leggings entschieden. Das mache ich sehr selten ist aber eine Option. Denn wird es sehr warm kann ich sie noch ausziehen. Und  für den Fall das es wirklich einiges kälter wird als zu erwarten habe ich noch eine Strumpfhose und eine leichte Strickjacke dabei. In diesem Frühsommer bin ich schon das ein oder andere mal Wetter technisch überrascht worden .

Und wie macht ihr das ? Was habt ihr für den Notfall dabei ?

Wünsche euch einen schönen Mittwoch
LG heidi

PS ... Nachtrag ...Eigentlich sind halbe Leggings auch nicht mein Fall. Aber mein Knie leuchtet gerade in Lila, grün und gelb ... *gg . Ich hatte es einfach zu eilig ;)
Wenn ich Leggings anziehe dann,  in lang und eher wenn es richtig kalt ist ;)

Kommentare:

  1. Ich werfe mir immer Wechselsachen notfalls ins Auto. Meist schaue ich mir vorher das Wetter im Internet an, hier bin ich eigentlich noch nie angegangen. Und im schlimmsten aller Fälle bin ich eben mal zu warm angezogen. Halbe Legging wäre für mich keine Option ;-) macht sehr kurze Beinchen, das mag ich nicht. Deine Tasche könnte mich begeistern, ich liebe Liebeskind und hab selbst eine tolle hier in Jeans/Leder und einem wunderhübschen babyblau.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich mag Leggings nur wenn es richtig kalt ist. Aber ich habe so ein blaues Knie . Herrlich, leider kein bisschen fotogen ...*gg
      Die Taschen sind wirklich toll . Ich liebe die Qualität :))

      Löschen
  2. Wettertechnisch muss man bei uns häufig auf Wind und Regen gefasst sein. Ich habe deshalb fast immer eine Jacke dabei.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heute sollte es den ganzen Tag sonnig sein. Tatsächlich war es das erst am späten Mittag

      Löschen
  3. Also ich muss sagen ich entscheide anhand des angekündigten Wetterberichts.... aber gerade, wenn Regen angesagt ist und morgens schon 20 Grad - max 22 dann geh ich ohne Jacke und hab schon einige Male erlebt, dass es sich nach dem Regen fürchterlich abgekühlt hat... notfalls hab ich eine Strickjacke auf der Arbeit und Pumps falls ich das falsche Schuhwerk gewählt hab.. also ich bin da schon ein bisschen vorbereitet.... Dein heutiges Outfit gefällt mir richtig gut. So ein geknöpfter JEansrock ist toll... lässig, sportlich und schick... perfekt - wäre genau meiner.
    Liebe Grüße jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein paar Ersatzschuhe habe ich auch gerne dabei. Strickjacke auch . Und was Frau sonst noch so gebrauchen kann :))

      Löschen
  4. Hallo liebe Heidi,
    also ich habe immer einen Regenschirm und eine Strickjacke dabei.
    Manchmal schlägt das Wetter so schnell um, da möchte ich gerüstet sein:)
    Liebe Grüße
    Andrea♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Regenschirme leihe ich mir gerne aus. Manches mal fahre ich sie dann Tage lang im Auto spazieren ...*gg

      Löschen
  5. Für den Notfall liegt fast Immer eine Jacke im Auto - die ich nie brauche. Heute dachte ich, es sei soweit und dann kam die Sonne raus und schwupps sind es wieder 30 Grad. Also weg mit der Leggings ;-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hätte es wirklich dazu schreiben sollen. Mein Knie ist grad noch so ein bisschen lila, gelb und blau ...*gg Nicht wirklich schön . Aber echt sehenswert :))

      Löschen
  6. Liebe Heidi,

    ich gehe morgens auf die Loggia am Schlafzimmer und fühle wie kalt es ist, höre beim Duschen Radio wie der Tag so werden soll und gut. Daheim steige ich ins Auto und vorm Geschäft wieder aus. Im Büro habe ich eine Strickjacke deponiert falls es gerade im Herbst doch nochmal kälter wird, obwohl so jenseits der 50 in den Wechseljahren ist mir eh immer zu warm.

    Liebe Grüße, Burgi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mache ich auch gerne. Erst mal Nase raus strecken und dann entscheiden. Am Radio habe ich das auch eine Weile mit verfolgt, bis die immer gleiche Werbung in Dauerschleife zu hören war. Seid dem mag ich Radio kaum noch ;)
      Wechseljahre ... müsste ja auch bald los gehen. Bisher friere ich noch ganz gerne :))

      Löschen
  7. Ich habe meist eine Strickjacke an, das reicht aus. Wir haben eine Klimaanlage, das hilft sehr :)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin jetzt ein kleines bisschen neidisch. Aktuell ist es sehr frisch im Laden. Vor der Tür ist es mindestens zehn grad wärmer ist. So eine Klimaanlage wäre wirklich toll ;)

      Löschen
  8. Zur Zeit ist mir immer warm. Heute hatte es wieder 30 Grad. Dein Jeansrock ist klasse Heidi :)
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns war es auch warm. aber erst später. Morgens eher frisch.
      Den Jeansrock habe ich in der tat sehr oft an.

      Löschen
  9. Liebe Heidic
    eine gute Option mit den halben Leggings ( ist mein Ding aber auch nicht so ;O) ) Dein Outfit ist schön kombiniert...Also, Strickjacke hab ich im Sommer nie mit, auch wenn es mal kühler wird, brauch ich die nicht ( bin ein Herbstkind und liebe kühlrer Temperaturen ...) ;O)Und arbeitsbedingt trage ich lange Hosen bei der Arbeit, da brauch ich keine Wechselklamotten mitnehmen ;O)
    Hab einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir. Und Strickjacken sind echte eine prima Sache .
      Ich liebe sie :)

      Löschen
  10. Die Länge der Leggings finde ich gut, auch zu den hübschen Schuhen. :) Leggings zum Jeansrock sind eine tolle Alternative bei diesem wechselhaftem Wetter!

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag Leggings auch ...aber eigentlich wenn es richtig kalt ist . Und dann gerne länger. Das Wetter ist wirklich sehr wechselhaft aktuell . Nervt schon ein bisschen ;)

      Löschen
  11. Hallo liebe Heidi,
    bei mir im Geschäft hängt auch immer eine Jacke im Schrank und liegt einen Regenschirm:) Leggings ist nicht so meins:( da ich ziemlich lange Beine habe, sehe ich wie ein Storch aus :) Aber bei Dir sieht es gut aus:)
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stimmt wenn die Beine sehr dünn sind, macht das schnell den Eindruck als ob man Storchenbeine hätte.

      Löschen
  12. Für den Notfall habe ich selten etwas mit, wenn überhaupt eine Jacke oder mein Trenchcoat! Ich bin froh, dass wir jetzt so schönes Wetter haben!
    Die Kombi Jeansrock und Leggins find ich allerdings nicht richtig gut, aber das bleibt ja jedem selbst überlassen!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah hier ist es wieder frischer geworden . Wo ich doch so gerne etwas mehr Temperatur hätte Aber ich bin sicher das wird wieder.
      Hätte ich kein blaues Knie wäre ich vermutlich gar nicht auf die Idee gekommen eine Leggings an zu ziehen. Aber so sieht es besser als ohne aus . Das kannst Du mir gerne glauben .

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de