Dienstag, 1. Mai 2018

Mein "Altes Schätzchen"...bekommt Gesellschaft

Werbung wegen Namennennung!

Ich bin ein Canon-Kind. So lange ich denken kann fotografiere ich ausschließlich mit dieser Marke Und so wird es sicher keinen wundern das ich meine  EOS 1100 D  schon einige Jahre im Gebrauch habe .
Sie macht ohne wenn und aber tolle Bilder. ABER sie ist mir mit ihrem Gewicht von 719 Gramm für unterwegs mit ler Weile einfach zu schwer. Und eine kleinere Handtasche mit zu nehmen gar nicht möglich. Daher habe ich jetzt länger überlegt mir eine kleinere dazu zu kaufen.
Denn mein Handy zu nehmen stellt für mich keine Option da. Nicht das es nicht dafür geeignet wäre. Aber ich mag die Art und Weise nicht. Zu dem vergesse ich das Ding ständig. Und dann ist der Akku  viel zu schnell leer. Zumindest ist er es immer dann wenn ich es mal brauche. Ich bekomme es gerade noch so eben  am Freitag oder Samstag Abend hin sie für das Wochenende aufzuladen.


Und so habe ich eine Weile recherchiert und mir eine kleine Digitale für unterwegs zugelegt.

Meine Panasonic DMC-TZ 71EG-K Lumix



Das Gewicht beträgt gerade mal 220 Gramm. Auch ansonsten ist sie eher klein und handlich und passt garantiert auch mal in die Jackentasche. Für mich ganz wichtig sie muss sich gut anfassen lassen. Das sie mir nicht aus der Hand rutschen kann , weil sie zu glatt ist oder so .

Die wichtigsten Funktionen habe ich verstanden und Bilder im direkten Vergleich gemacht.

Links die Panasonic und recht´s die Canon Ergebnisse

Innen mit Blitz :
Innen ohne Blitz:

Außen eine Nahaufnahme :

Außen mit Zoom

Für mich gibt es gar keine Frage. Canon macht die realistischeren Bilder. Die Farbe ist nicht so grell und unecht. Daher werde ich meine Canon für Outfit Bilder und alles was ich Daheim mache auch weiterhin verwenden. Ebenso wenn ich eh unterwegs bin und mehr machen möchte.
Aber für den Zoo, den Park oder einfach mal so werde ich die kleinere einstecken. Die Bildqualität wird einen Profi die Haare zu Berge stehen lassen, aber meine Schulter wird es mir Danken


Meine Frage an euch. Wo mit macht ihr eure Bilder ?  Und wie zufrieden seid ihr mit den Ergebnissen ??

Bin gespannt auf eure Antworten
LG heidi 

Kommentare:

  1. Ich habe eine Sony (die genaue Bezeichnung weiß ich gerade nicht). Die Macht wunderbare Detailaufnahmen, ist aber leider auch sehr schwer. Deshalb nehme ich oft mein alte Panasonic Lumix mit. Irgendwann werde ich sie gegen eine kleine von Sony austauschen :)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei meiner Canon bin ich jedesmal von den Außenaufnahmen begeistert.
      Der Post am nächsten Sonntag zeigt warum.

      Löschen
  2. Servus Heidi, es geht nichts über eine Spiegelreflexkamera. Das habe ich erst bei einer Städtereise wieder erlebt. Meine Tochter hat tolle Fotos mit ihrer Canon gemacht. Da konnte ich mein Smartphone gleich einpacken.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gebe ich Dir völlig recht. Canon ist, was die Spiegelreflex-Kamera´s angeht unübertroffen. Bei den kleinen Kompakten sieht es da schon anders aus ;)

      Löschen
  3. Toll! Eine kleine Lumix hatte ich auch schon einmal, sehr praktisch von der Größe her. :)
    Die so Fotos nebeneinander gepostet, da sieht man den Unterschied natürlich schon.

    Liebe Mai-Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt erst der direkte Vergleich zeigt ganz deutlich die Unterschiede ;)
      Und bei der kleinen hat mich einiges Überzeugt. Besonders weil sie so einfach zu bedienen ist. Das finde ich super klasse

      Löschen
  4. Bei mir war's umgekehrt. Ich hab mit einer Lumix angefangen und fotografiere jetzt mit einer Canon. Was das Gewicht angeht, ist sie wirklich gewöhnungsbedürftig. Die Farben aber sind prima. Deine Kleine macht super Bilder. Sie ist perfekt für unterwegs.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde beide haben ihre Vor- und Nachteile.
      Und benützt Du die Kleine auch noch ??

      Löschen
  5. Rudi hat eine digitale Canon Spiegelreflex. Seit er die Olympus Pen hat, verwendet er die gar nicht mehr.
    Und die Pen ist uns für unterwegs auch zu schwer. Klar nehme ich sie drinnen für Nahaufnahmen mit Tiefenschärfe. Oder für Outfitbilder, wenn wir mit dem Auto unterwegs sind. Meine kompakte Digi, hat schon bestimmt 15 Jahre auf dem Buckel. Für Schnappschüsse ist die ideal, ich mag sie. Und ja. Die Menschen sehen nicht so realistisch kasig aus, wie mit der Spiegelreflex fotografiert. Bisher mochten alle die Bilder, die ich mit der kleinen von ihnen gemacht habe. Sie hat einen Selbstauslöser und einen Vorblitz. Immer wenn ich mich selber fotografiere, kommt sie zum Einsatz.
    Das Samsung S7 macht aber fast noch bessere Foto, vor allem wenn es in die Weite geht und das Licht mies ist, ist das Ding klasse.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  6. Im Zweifelsfall schleppe ich lieber meine Spiefelreflex Kamera mit mir rum. Ich bin vor einiger Zeit von Canon auf Nikon umgestiegen. Hatte zwischenzeitlich für schnelle Schnappschüsse meine Canon PowerShot SC 260 HS benutzt. Die kommt aber bei schwierigen Lichtverhältnissen schnell an ihre Grenzen. Dafür benutze ich jetzt mein Handy.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heidi,
    viel Spaß mit Deinem neuen Schätzchen!
    Ich wünsche Dir einen schönen Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  8. Ich kann das verstehen und bin auch oft von meinen Canon Spiegelreflexbildern enttäuscht. Denn wenn der Fotograf nicht weiss was er tut ist die dann auch nicht gut :)
    Zur Not Sarahs oder Uwes Handy.
    Viel Spaß unterwegs mit der Kleinen :)
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  9. Ich nutze meine kleine Sony Power oder cybershot... kein Ahnung... naja zufrieden, naja, oft, dass ich mich über die Blogbilder geärgert hab, weil Farben verfälscht etc. Aber für kleine Dinge nehme ich sie gern...aber jetzt hab ich ein neues Handy mit toller Kamera, vielleicht zukünftig damit. Mal schauen. Eine ganz tolle Große hat wohl der Schatz, aber die hatten wir noch nicht dabei, dazu kann ich also nichts sagen.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de