Freitag, 16. März 2018

Süßer Snack mit wenig Kalorien für zwischendurch .

Ich denke ganz viele von euch kennen das. Abend´s oder zwischen durch einfach so hunger auf was Süßes zu haben. Aber was essen ?
Wie wär es mit Äpfeln in warm und mit fluffiger Creme ??


Dafür benötigt ihr 2 Kleine Äpfel oder einen großen, 3 Eßl Wasser,und  75 ml  Milch 1,5 % Fett .
gem. Vanille Optional

Die Äpfel schälen  und würfeln


und mit 3 Eßl. Wasser, für 3 Minuten in die Mikrowelle


Inzwischen die 75 ml Milch in den Schaumschläger

Jetzt nur noch die warmen Äpfel auf einen Dessertteller geben  und die aufgeschlagene  Milch drüber gießen.


Wer mag kann noch etwas gemahlene Vanille darüber mahlen ;)



Einfach lecker :))

Viel Spaß beim ausprobieren und genießen .

LG heidi 

Kommentare:

  1. Schöne Idee Heidi. Nachmittags eine schöne Alternative. Abends liegen mir Äpfel wie Steine im Magen komischerweise. Ich mache sowas ähnliches manchmal im Sommer mir eiskalt geschlagener Milch. Dafür stelle ich sie vorher 20 Minuten ins Eisfach und schlage die Milch dann steif.
    Schönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe ich auch schon bei einigen Lebensmittel fest gestellt, das ich sie längst nicht mehr so gut vertrage wie früher. Das mit der Milch ins Eisfach probiere ich im Sommer mal aus. Als Alternative zur Sahne kann ich mir das auch super vorstellen ;)

      Löschen
    2. PS... Birnen gehen auch ;)

      Löschen
  2. Liebe Heidi,
    das klingt sehr lecker! Aber ich habe weder Mikrowelle noch Schaumschläger ....
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein wunderschönes und gemütliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Statt Mikrowelle geht auch der Herd ganz gut. Und es gibt auch ganz einfach Schaumschläger. Ich habe noch einen den nehme ich wenn die Milch kalt aufgeschlagen wird. Der ist von Bodum, und funktioniert ebenfalls fabelhaft . Aber eben mit Muckis statt mit Strom ;)

      Löschen
  3. Oh sehr lecker, Apfel und Milch bzw. Joghurt ist hier bei mir Standard, nur richtig schön sauer müssen sie sein :) Sehr lecker dein Rezept Heidi.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das schmeckt wirklich sehr lecker und macht zu dem pappsatt.
      Ein fünfhundert Gramm Becher Naturjoghurt kann ich ohne weiteres so essen. Ohne mit der Wimper zu zucken ...*gg

      Löschen
  4. Das ist ja mal eine interessante Variante einer Süßspeise. Wird sofort notiert! :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wirklich einfach zu machen und sehr lecker ;)

      Löschen
  5. Ein einfaches und wunderbar leckeres Rezept, am besten mache ich mir sofort ein Schälchen davon.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heidi,
    Äpfel liebe ich über alles das ist mein Lieblings Obst
    aber Milch vertrage ich nicht:( Von daher nichts für mich:(
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich könnt mir vorstellen das das auch mit Mandel- oder Kokosmilch schmeckt ;)

      Löschen
  7. Das klingt ja lecker, werde ich am Wochenende mal ausprobieren.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ganz nach meinem Geschmack,ich mag Apfelkompott. Mit Milchschaum statt mit Sahne, eine prima Idee. Danke für den Tipp, Heidi.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Heidi,

    das ist ja mal eine schöne Idee und richtig kalorienarm, ja, das probiere ich ganz sicher aus, dankeschön♥

    Liebe Wochenendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Dann sag mal bescheid wie es Dir geschmeckt hat :)

    AntwortenLöschen
  11. :-) Liebe Heidi,
    ich esse Äpfel sehr gern. Aber weder Milch noch Sahne kann ich mir dazu vorstellen.
    Ich würde lieber ein wenig Zimt als "Geschmacksverstärker" dazu geben.
    Schönen Abend und liebe Grüße
    Claudia :-)

    AntwortenLöschen
  12. Als Beigabe statt der Milch und der gemahlenen Vanille wäre auch Vanillesauce möglich. Dein Vorschlag aber sieht trotzdem lecker aus.
    Liebe Grüße
    Felicitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Können kann man sicher. Und schmecken würde das sicher auch. Nur hätte man dann eine Variante mit Zucker ;)

      Löschen
  13. Das klingt sehr lecker. Milchschaum mag ich ja sehr gerne. Zusammen mit Äpfeln habe ich das noch nie probiert.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de