Montag, 26. März 2018

sommerliche Schuhe für die Arbeit von Hartjes

Dieser Post enthält Werbung und meine eigene und ehrliche Meinung dazu.

Als wir auf der Arbeit mit dem neuen  Sicherheitskonzept vertraut gemacht wurden. War ich zu Anfang merklich ungestimmt. Wie jetzt ? Darf ich nur noch festes Schuhwerk anziehen ?? Schlappen sind tabu ??
Für mich hieß das erst einmal Turnschuhe anziehen. Aber ganz ehrlich, ich mag die nicht den ganzen Tag tragen. Ich fand das extrem bescheiden was die Berufsgenossenschaft da von uns verlangt. Wissen  die denn nicht wie bequem Schlappen sind ??
Wer jetzt sagt die meisten müssen Sicherheitsschuhe anziehen, dem kann ich natürlich nichts entgegen setzen. Sicherheitsschuhe machen Sinn. Und seine Füße zu schützen steht ganz außer Frage, ist einfach wichtig. Unfälle vermeiden wo es geht, ist wirklich  sinnvoll.

 Aber ich war immer der Meinung ich hätte keinen Beruf der das erfordert. Nichts des do trotz . Da gibt´s nichts dran zu rütteln, was muss das muss.

Und so habe ich Monate lang ein paar Schuhe nach dem nächsten versucht, aber spätestens nach 4,5 Stunden brauche ich eine Pause oder andere Schuhe.  Allerdings ist das jetzt  anders seid ich auf der Arbeit  Hartjes trage. Meine Schlappen haben ausgedient .

Die Herbst-Winter Schuhe dürfen auch bald in die Pause und werden durch das erste Sommer-Modell ersetzt ;) Meine neuen von Hartjes sind schon sehr sommerlich, daher sind die ersten Bilder auch ausschließlich drinnen aufgenommen.

Zur Arbeit mit den den XS Casual 2
Das diese Schuhe meine Garderobe perfekt ergänzt  ist gar keine Frage. Und vielleicht erinnert ihr euch noch an meine erste eigene Kollektion.  Ich liebe helles grau. Ist es doch eine helle Farbe, aber längst nicht so empfindlich wie weiß.

Wie alle Modelle von Hartjes haben auch diese eine rutsch feste Sohle. Denn ich muss tatsächlich einige male am Tag auf solch einen Hocker steigen. Da wäre wegrutschen eine denkbar schlechte Situation.
 Und durch die Riemchen können die Schuhe auch nicht von den Füßen rutschen. Ich habe sehr schmale Füße und bin sehr froh das ich sie in der Weite mit dem Klett passend einstellen kann. So geht das an und ausziehen wieder in Sekunden   ;) Das ist schon sehr bequem.


Das sie bequem sind könnt ihr euch sicher denken. Für mich sind sie 1a Barfußschuhe .



Die Schuhe im Detail :

  • Obermaterial: Velour
  • Futter: Leder
  • Fußbett: wechselbares Leichtkorkfußbett
  • Machart: gestrobelt
  • Weite: G
Die Philosophie von Hartjes :
Innovatives, modisches und gesundes Schuhwerk mit Orthopädischem Anspruch für die Schuhliebhaberin von Heute. Erfahrung  &Tradition , werden ebenso angewandt wie  natürliche Produkte und erprobte Technologien. Eine Erstklassige Qualitätssicherung  seid 60 Jahren made in Austria.



Mein Fazit :
Die Schuhe sind durchdacht und ungemein bequem. Die Materialien sind sorgfältig und sehr sauber verarbeitet. Modisch liegen diese Schuhe ebenfalls ganz weit vorn.  Mir hat besonders die tolle Verarbeitung gefallen. Kein drücken oder scheuern, einfach nur toll. Der Satz die müssen erst einmal eingelaufen werden, gehört hier ganz bestimmt der Vergangenheit an. Ich bin auch OHNE zu überlegen gleich ohne Socken in die Schuhe geschlüpft ;) 
Dadurch das die Schuhe aus so hochwertigem Material hergestellt worden sind, steht dem sehr langen tragen auch nichts im Wege. Nachhaltigkeit aber sicher ;)

 Meine Frage an euch. Gibt es bei euch auf der Arbeit solche oder ähnliche Vorschriften bezüglich der Sicherheit die ihr unbedingt einhalten müsst ??

Liebe Grüße und eine schöne neue Woche für euch, wünscht euch Heidi


Vielen Dank für die angenehme  Zusammenarbeit mit ChannelBuzz und an Hartjes für das bereit stellen der Schuhe . 


Kommentare:

  1. Oh ja, keine Schlappen! Schuhe die am Fuß festgeriemt sind. Öhm allerdings sitze ich fast ausschließlich an der Anmeldung rum, im Sommer habe ich auch mal Flip flops an. Aber nicht weiter sagen ;)
    Deine Slternative ist super, ja das ist ein Barfußschuh. Schön bequem sieht er aus. Wäre auch perfekt für meinen Tag in der Praxis geeignet.
    Schönen Montag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen ja wirklich toll aus , liebe Heidi. Und mit dem Material glaube ich gerne, dass du gut durch den Tag kommst.
    Ich musste früher auch Berufsschuhe tragen und bin froh, dass dies vorbei ist.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Sicherheitsschuhe brauch ich nicht, aber einen all-over-Plastikanzug wär manchmal nicht schlecht, v.a. beim Basteln, Malen, Essen, Trinken :-) mit motorisch nicht immer so geschickten Kindern :-DDD Und Sicherheitsmaßnahmen gibt es bei uns massenweise, die betreffen aber mehr das Haus (Feuerschutz, Türen, extrem empfindliche Rauchmelder - ich sag's Dir, ich hab sie schon 3mal ausgelöst, das war die Hölle!)
    Dein Outfit in den zarten Pastelltönen und den echt schönen Schuhen (Hartjes, yes, yes, yes!) gefällt mir sehr. Deine witzige Frisur find ich auch klasse.
    Liebe Grüße
    Maren

    AntwortenLöschen
  4. Die Schuhe sind hübsch, auch weil sie mit den breiten Riemen an Mary Janes erinnern. :) Ich könnte solche in mindestens 3 Farben im Schrank haben. Schwarz, Dunkelblau und in dem hellen Grau wie deine!
    Das Outfit sieht toll aus <3

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Wenn ich mag, kann ich in Strümpfen oder barfuß an meinem Arbeitsplatz arbeiten.
    Sieht ja keiner... nur wenn Klienten kommen, dann flugs in die Schuhe zurück.
    Wäre ja noch schöner...
    Aber Deine Schuhe gefallen mir. Sie sehen so schön bequem aus.
    Ich brauche auch noch schöne hellgraue für den Sommer.
    Mal ein paar Kataloge wälzen.
    Dir einen schönen Start in die Woche, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Schuh-Vorschriften gibt es Gottseidank keine. Und ich kann problemlos den ganzen Tag in Turnschuhen verbringen :-) Deine Schuhe sehen am Fuß richtig gut aus. Ohne deinen Fuß drin hätte ich sie keines Blickes gewürdigt, aber zusammen mit dem Outfit sehen sie gar nicht mehr nach Bequem-Schuh aus, sondern richtig schick!
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  7. Die Schuhe sehen bequem aus und richtig chic zu Deinem grauen Outfit. Im Büro gibt's bei uns keine Vorschriften, welche Schuhe wir tragen müssen. Ich verzichte trotzdem auf Schlappen, weil ich mich beim Treppengehen in festen Schuhen wohler fühle.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Heidi,

    zum Glück brauche ich keine Dienstkleidung mehr seit 24 Jahren tragen, früher in der Gastronomie war das anders, da hatten wir auf der Mainau Dirnl an mit gestärkten Schürzen die wir auch noch selber waschen und stärken mussten. Bei mir im Büro kann ich so ziemlich alles tragen, die Schuhe sollten allerdings rutschfest sein, Ledersohle geht mal garnicht, weil viel Para´ffin auf den Böden aus dem Labor verteilt ist im ganzen Haus. Bei uns greifen eher so Hygienevorschriften. Dein Outfit gefällt mir gut. Ich bin immer noch nicht so recht schlau geworden, als was Du arbeitest. Ich hatte ja auch mal auf Gastronomie getippt aber inzwischen machst Du sicher auch was anderes.

    Liebe Grüße, Burgi

    AntwortenLöschen
  9. Silbergrau ist immer super. Und für den Beruf finde ich die Schuhe gerade im Sommer gut, wenn sie fest am Fuß sitzen müssen. Die Geschichte mit den schmalen Füßen und dem rausschlappen kenn ich nur zu gut.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Heidi,
    Schuhvorschriften gibt es bei mir keine, aber ich habe für mich festgestellt, daß festes Schuhwerk am besten ist. ( Ich bin da viel auf den Beinen und muss auch treppauf und ab, da sind Laschen oder Schlappen zu gefährlich ;O) ...)
    Deine neuen Schuhe sind sehr hbsch und sehen auf jeden Fall sehr bequem aus!
    Ich wünsche Dir eine schöne Osterwoche!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Heidi, super coole Frisur und tolles Outfit!
    Keine Schlappen, das ist natürlich eine echte Herausforderung! Gut, dass Du diese echt schöne Alternative entdeckt hast - da kann der Sommer bei Dir kommen :)
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  12. Die Schuhe sind wirklich toll.
    Ich liebe diesen zarten, hellen Graufarbton. Nicht aufdringlich und dennoch hochwertig und erfrischend.
    Ein wirklich toller Schuh und perfekt für den Alltag. Hoffentlich wird es bald was wärmer, dass du die Schuhe ausführen kannst.

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Heidi,
    wunderschöner Beitrag:) Du hast Dich ja selbst übertroffen. Perfekte Kombination!!!
    Richtig schöne Farbe
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Heidi,

    dann haben die Sicherheitsgrundsätze doch etwas gutes! :-)
    Deine Schuhe gefallen mir richtig gut, ich habe ähnliche in rot, mit denen ich sämtliche Städtetouren wunderbar erlaufen habe. Ohne Blasen und dennoch leicht und schick am Fuß.
    Und dein Outfit passt auch farblich hervorragend.

    Liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Heidi,
    die vorgestellten Schuhe gefallen mir sehr gut. Für mich ist auch immer ausschlaggebend, dass sie bequem sind und ich darin gut laufen kann. Da scheiden die Modelle mit höherem Absatz meist schnell aus. Und diese hier sehen flott aus und farblich lassen sie sich prima mit vielen Outfits kombinieren. Ja, die würde ich auch nehmen!

    Danke dir auch für deine netten Glückwünsche, darüber habe ich mich sehr gefreut.

    ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡
    Herzlich grüßt
    Uschi, die ebenfalls mit schmalen Füßen durchs Leben läuft *zwinker*

    AntwortenLöschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de