Dienstag, 6. März 2018

Internet-Immunität

Bin ich immun gegen I-net-Empfehlungen ? Kann ich wiederstehen ? Oder kann ich mich kaum bremsen? Bin ich völlig dem Angebot erlegen wenn die Versprechungen nur deutlich genug sind ?
Ich würde meinen zu 99 % bin ich absolut immun. Um mich weich zuklopfen muss man sich schon sehr anstrengen. Da müssen wirklich gute Argumente kommen, damit ich sage. Ja ich kaufe es. Oder es muss eine Person sein, die ich für seriös halte. Wo ich das Gefühl habe ich kann ihr vertrauen. Denn blind bin ich eher nicht... ich blinzel immer noch.... Schon weil ich wissen will wo die Reise hingeht . Aber wenn der andere gute Argumente hat, dann lasse ich mich gerne überzeugen.

Hingegen können mich Rezensionen von Unbekannt selten überzeugen. Und noch weniger Plattformen die einzig und allein auf Werbung aufgebaut sind. Sorry aber ein X von einem U zu unterscheiden bekomme ich ziemlich gut hin ;)

Und wenn da nur steht oh super , toll .... Oder noch langweiliger es wird irgend eine Anleitung rezitiert. Dann glaube ich kein Wort. Dann kann ich genau so gut den Shop besuchen. Ich möchte den Eindruck gewinnen, mein Gegenüber will mir nichts verkaufen sondern mir etwas empfehlen. Einfach weil er oder sie davon begeistert ist.

Leider gibt es aber auch Blogger die lassen sich weil etwas für usus zu bekommen ist zu solche oberflächlichen  Post´s hinreißen. Bei einigen bin ich mir ziemlich sicher das sie vom Produkt null Ahnung haben. Denn manches Produkt durfte ich auch kennen lernen ;)

Einerseits zeigt mir das, das sie im Grunde an mir gar nicht interessiert sind. Anderseits bekomme ich immer öfter den Gedanken das viele ehrliche Rezensionen von anderen ehrlichen Bloggern ganz schön in Mitleidenschaft gezogen werden. Schade das es oft nur ein paar Euro´s oder ein Produkt braucht um so zu agieren .

Aber eine gute Nachricht gibt es auch. Es gibt viele andere Blogger die nicht so sind. Da lese ich sehr gerne und lasse mir das ein oder andere empfehlen :))

Gefunden habe ich im Netz

Bei Büchern drücke ich ein Auge zu. Da jeder ein anderes Verständnis für den Inhalt hat. Ich freue mich auf´s lesen :))

Ein weiteres Fundstück. Die Kette und der Taschenspiegel haben ganz laut Heidi gerufen , nach dem ich den Shop aus Neugierde besucht habe ;)

Und noch ein Buch ist bei mir eingezogen welches ich auf einem anderen Blog entdeckt habe. Dieses hat mich gleich sehr neugierig gemacht hat. Kokosöl von Fransziska Au.
Mich interessiert schon was kann ich mit dem Öl machen außer es in selbst hergestellter Rasierseife versenken oder es in die Pfanne zu geben ? Als gebraucht Exemplar für wenige Euros ist es ganz leicht beim großen A zu bekommen.

Ich werde berichten.

Dann hatte Love T. letztens von dieser niedlichen Limited Edition berichtet. Ob und in welchem Ramen solche Produktlinien wann zu bekommen sind, bekomme ich selten bis nie mit. Meistens nur wenn schon alles vorbei ist. So etwas geht in den allermeisten Fällen wirklich komplett an mir vorbei. Außer ich bekomme Bericht erstattet   *gg



Und dann hat mich Andrea mit diesem Post infiziert.

Neugierig wie ich bin habe ich zu erst den Codecheck gemacht und dann einen Anbieter gesucht .
Beim Kosmetik-Fuchs zahlt man etwas weniger und ich habe ungefragt,  noch ein paar passende Proben dazu bekommen. Klasse. Endlich mal ein Shop der mitdenkt. Ich finde das immer sehr merkwürdig, wenn ich ganz gezielt Naturkosmetik bestelle, und als Dreingabe konventionelle Proben bekomme. Sorry aber gar nicht gut. Dann lieber gar keine mitschicken.

Das waren jetzt so die Sachen, die ich über Monate nur wegen einer Empfehlung oder einem Tipp von anderen Bloggern gekauft habe. Oft stolpert man über einen und findet ihn nicht passend. Dann macht es wie ich Finger weg und weiter schauen ;) Das kostet weniger und macht letzt endlich mehr Freude .

Und meine Frage. Was muss der andere tun damit ihr schwach werdet ? Und bei welchem Produkt seit ihr es schon geworden ??

LG heidi ...die wirklich sehr neugierig auf eure Antworten ist ;)


Kommentare:

  1. Danke für den Link zu mir .. ich habe den Lack tatsächlich grade auf den Fingernägeln! :))
    Stimme dir in vielen Punkten zu, ich denke auch zu merken ob eine Empfehlung echt ist und aus Überzeugung oder eben aus anderen Gründen. Selbst werde ich gerne bei Kosmetik schwach.
    Deine neue Kette ist toll, ich liebe den kleinen Prinz. <3

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne doch.
      Ich finde übrigens man merkt das besonders wenn man einige Blog´s eine Weile mitliest. Was echt und es nicht ist lässt sich dann recht einfach nachvollziehen .

      Löschen
  2. Hm Sunny hat mich mal mit ihrer Reinigung angefixt - CNK Waschgel. Ist super werde ich wieder kaufen, wenn es leer ist. Dann sind es eher Produkte, welche ich gewonnen habe auf Blogs, wie z.b. Squalan Öl. Ich liebe es und habe schon 3x nachbestellt. Hätte ich es nicht gewonnen, hätte ich es wohl nie gekauft.
    Ich schau gern was andere Herzen höher schlagen lässt, aber ich kann nicht mehr als aufbrauchen.Viele Produkte halten ewig bei mir, gerade im dekorativen Kosmetikbereich. Deshalb bin ich da schon oft immun.
    Schönen Dienstag Heidi, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das aufbrauchen ist bei mir auch so eine Sache gewesen. Seid ich umgestiegen bin, bin ich in der tat zurück haltender geworden. Bei dekorativer Kosmetik hat mir damals eine Kosmetikerin geholfen und wir haben die Farben raus gesucht die zu mir passen. Seid ist es weniger.

      Löschen
  3. Liebe Heidi,
    ich werde meist schwach wenn es um Handarbeitsbücher, Wolle oder Schnittmuster geht. Bei Büchern lese ich mir dann aber vor dem Kauf immer die Rezensionen im Internet durch bevor ich bestelle. Und auch bei Wolle oder Schnittmustern findet man ja viele Information online.
    Bei Kosmetik oder Bekleidung bin ich auch nicht so ein "Opfer", und schon gar nicht wenn plötzlich jeder zweite YouTuber die Sachen vorstellt, und sie trotzdem sooo toll findet, obwohl er sie kostenlos zugeschickt bekommen hat ;-)

    Liebe Grüße

    Inge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt wenn von heute auf Morgen ein und das gleiche Produkt durchs Netz gescheucht wird habe ich auch meine Zweifel ob und was an der Bewertung echt ist. Bücher ist auch eine Schwäche von mir. Die Regale platzten aus allen nähten. Von daher will mit ler Weile jeder Kauf gut überlegt sein ;)

      Löschen
  4. Ich lese seit Jahren bei den gleichen Bloggern, die ich meist für seriös halte und wo ich denke, dass Empfehlungen nur ausgesprochen werden, wenn der Blogger dahinter steht. Wenn mich dann etwas anspricht, probiere ich das aus. Was mich irritiert sind Posts über Pflegeprodukte, die erst ein paar Tage vor Erscheinen des Posts als PR Muster verschickt wurden. Das kann dann vom Blogger nicht ausprobiert worden sein und das mag ich nicht.
    Ich bin sehr gespannt, welche Erfahrungen du mit dem Serum machen wirst, zu dem ich dich inspirieren konnte. Sehr schön finde ich, dass Proben von der gleichen Marke beigelegt wurden. Vor allem, da es sich um ein Produkt aus dem Bereich Naturkosmetik handelt.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir auch so. Da gibt es auf einmal neue Linien von einem Produkt die kennt keiner , hat man noch nie gesehen . Aber Rezensionen sprudeln aus dem Boden das es nicht mehr feierlich ist. Kann jetzt schon sagen das Serum ist wirklich gut. Bis jetzt .
      Den Tipp von Dir nehme ich Morgens die zwei anderen im Wechsel Abends. Na mal sehen in ein paar Tagen, wie es dann aussieht ;)

      Löschen
  5. Liebe Heidi,
    du hast es eigentlich auf den Punkt gebracht.
    Viele machen sich nicht die Mühe, die vorgetellten Produkte
    zu prüfen. Ssie schreiben irgendetwas.
    Eigentlich lasse ich mich nicht beeindrucken. Ich nehme diese
    Vorstellungen als Hinweis.
    Du hast dir serh viel Arbeit gemacaht.Überigens: Gertraud Gruber
    ist schon lange meine Kosmetik. Seit vielen Jahren.
    Liebe Abendgrüße schickt
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider kann ich Dir bei einigen nur Zustimmen. Finde das immer sehr schade. Leider ist das kein Gewinn für den Leser der doch eigentlich Deinen Blog liest und gerne wieder kommen würde . Er würde es sich tun wenn denn der Blogger ehrlicher wäre. ;)
      Ich schau mal ob ich mir die anderen Produkte von G. Gruber auch anschaue. Hab ja noch ein bisschen was von den anderen zum aufbrauchen;)

      Löschen
  6. Mich spricht zuerst ein Bild an und wenn ich dann echte Begeisterung in dem Post spüre, kann ich schon schwach werden. Zuletzt habe ich mich von Bärbel zu vero führen lassen, was mich allerdings nichts gekostet hat. Der Taschenspiegel ist wunderhübsch, so was, kann mich auch schwach werden lassen.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir geht es auch so. Gute Bilder sind schon die Hälfte der Überzeugung. Da springe ich gerne drauf an. Finde auch nützliches , selbst wenn man es meist nur alleine für sich hat, darf unbedingt hübsch sein. Auch so was einfaches wie ein Taschenspiegel :))

      Löschen
  7. Liebe Heidi, ich mache mir gern selber ein Bild, schaue mir aber Vorschläge an. Ich weiß ziemlich genau was mir als Kosmetik bekommt und experimentiere nicht mehr. Aber Buchvorschäge schaue ich mir an, kommt aber aufs Genre an. alles lese ich nicht. Näh - und bastevorschläge finde ich toll, auch wenn ich sie nicht unbedingt nacharbeite.Gegen zuviel Werbung bin ich immun, kaufe das wovon ich überzeugt bin und es von ehrlichen Bloggern kommt.
    Lieben Gruß, klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine Gedanken kann ich zu 100 % unterschreiben. Um so älter ich werde um so mehr weis ich was mir gut tut und was ich gar nicht mehr möchte. Und was ganz sicher nicht mein Fall ist

      Löschen
  8. Ich habe mir z.B. das Buch gekauft, mit den Fotos der Landkinder, dass Du vor Weihnachten mal gezeigt hast. Ich habe es Rudi unter den Weihnachtsbaum gelegt, weil ich wußte, das ist sein Humor.
    Klamotten habe ich direkt noch nicht nachgekauft, aber ich habe da wegen meiner Länge und Größe doch die eine oder andere Beschränkung.
    Kosmetik lass ich im ersten Schritt immer durch den Codecheck. Dann überlege ich
    ob das Produkt für mich und meine Haut passen könnte. Manchmal probiere ich es, manchmal nicht.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich wirklich sehr das ein Geschenk-Tipp dabei war :))
      Bei Bekleidung geht es mir wie Dir, auch wenn ich nicht so groß bin. Aber ich lass mich sehr gerne inspirieren. Der Codecheck dient mir auch gerne als Vorauswahl. Das war übrigens die erste App die ich auf dem Handy hatte ...*gg

      Löschen
  9. Bei Kosmetik gab es tatsächlich mal eine Zeit, da war ich anfällig. Und habe sehr schnell gemerkt, dass da an ganz vielen Stellen nicht getestet, sondern lediglich die Hersteller-"Informationen" nachgeplappert werden.

    Wenn ein Blogger alle sechs Wochen einen neuen "heiligen Gral" am Start hat oder ich einen Halbsatz der wissenschaftlich klingenden "Tests" mal kurz in Google eingebe und prompt beim Hersteller (oder bei einem anderen Blog, bei dem man ein klitzekleines bisschen abgeschrieben hat) lande, dann grinse nur noch müde. Ich würde mal tippen, dass mit kaum etwas so viel Schindluder getrieben wird wie mit Kosmetiktests.

    Es gibt eine Handvoll Blogger, denen nehme ich ab, was sie schreiben. Den Rest lese ich einfach nicht mehr. Mit Kleidung ist das anders: Da kann ich abschätzen, was ich mag und was nicht.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Phase hatte ich vor ein paar Jahren auch. Einer hat es vorgeplappert und heidi hat es erst einmal geglaubt. Mir war das völlig fremd von anderen Bloggern für dumm verkauft zu werden. Hat ein bisschen gedauert bis ich das verstanden habe. Aber seid dem habe ich beinahe einen Riecher wer mir Blödsinn erzählen will und wer nicht.

      Löschen
  10. Klamottenmäßig habe ich mich schon von einigen Bloggerinnen anstecken lassen und war bisher nicht enttäuscht. Was Kosmetik betrifft, muss ich erstmal eine Zeit probieren, bevor ich mir ein Urteil erlauben kann. Manche Firmen wollen, dass man sofort berichtet, wenn man Produkte zugeschickt bekommt. Das lehne ich ab.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Bekleidung lass ich mich auch gerne inspirieren.
      Und bei unseriösen Kosmetik-Angeboten bin ich auch gleich raus. Mich wundert das es noch so einige gibt die sich darauf einlassen. Ähnliche Angebote hatte ich auch schon. Wo mir dann ein Entgeld angeboten würde. Im Angebot las sich das dann so ...Ich könne ja darüber schreiben, testen bräuchte ich nicht, und die Bilder würden sie mir zur Verfügung stellen.
      Fragen hatte ich dann keine mehr.

      Löschen
  11. Ich bin auch immer dankbar für gute Rezensionen, denn sie erleichtern einen die Kaufentscheidung. Allerdings kaufe ich dann, wenn ich eh schon will, mir nur noch nicht sicher bin und nach Erfahrungen oder Meinungen suche. Insofern stören mich schlechte Rezensionen und werbelalstige Blogs nicht wirklich. Ich rege mich da mehr über verpixelte und verunkenntlichgemachte Bilder auf Blogs auf ;-) Empfinde ich einen Post als unseriös oder nicht gut ausgearbeitet, klicke ich einfach weiter. Aber klar, du hast völlig Recht, die, die sich Mühe geben und mit den Produkten auseinander setzen, werden mit denen in einen Topf geschmissen - sehr schade.

    Bei dir zum Beispiel hatte ich den Post gelesen mit den dm-Produkten, die man individuell bedrucken lassen kann und schwupps, die Idee geschnappt und ein Duschgel für den Mann und eine Körperbutter für die Große bestellt - also danke dir für deine immer wieder tollen Hinweise auf schöne Dinge.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin sicher die Geschenke haben gefallen :))
      Genau so ist es, man wird in einen gemeinsamen Topf geworfen. Schade eigentlich. Wo bei ich immer denke, da wird sich noch die Spreu vom Weizen trennen und der Leser erkennt den Unterschied .

      Löschen
  12. Da hast du vollkommen recht! Ich bin in vielen Bereichen sehr immun *hihi* aber es gibt Sachen, da reicht einfach nur ein Funken und schwups! da kommt das HabenWollenDing raus... und da sind meistens die Blogger schuld! ist ja klar!
    Liebste Grüße
    Sylwia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wer auch sonst :))
      Du hast ja auch das ein oder andere wo ich denke. Ja das könnte ich auch gebrauchen ;)

      Löschen
  13. Bücher ziehen mich schon an, da spazierte bereits das ein oder andere in mein Bücherregal, wenn mir die Rezension gefällt. Sonst kann ich mich kaum erinnern, dass ich zugeschlagen habe, außer ich habe selbst mit der Marke schon gute Erfahrungen gemacht. Da bin ich eher vorsichtig.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir kommt es auch sehr auf das Genre bei Büchern an. Man kann mich nicht mehr mit allem infizieren. Da war ich früher empfänglicher ;)

      Löschen
  14. Good day! Would you mind if I share your blog with
    my twitter group? There's a lot of people that I think would really enjoy your
    content. Please let me know. Many thanks

    AntwortenLöschen
  15. Bei mir kommt es immer darauf an was für Produkte beworben sind. Generell aber bin ich ebenso kritisch wie Du. Nur manchmal, wenn meine Lieblingsblogger oder Youtuber von etwas richtig begeistert sind und sie mir seriös vorkommen, dann werde ich schwach. Aber meistens sind das Produkte die nie mehr wie 10,00 Euro kosten. Ansonsten bin ich resistent dagegen. Ganz schlimm finde ich manche, die es nur bewerben, weil sie dafür entweder Geld bekommen oder weil es nicht ernst gemeint ist...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir auch so. Ich mag dieses unechte rezensieren auch gar nicht.
      Meine immer, ehrlich währt am längsten ;)

      Löschen
  16. Liebe Heidi,

    ich werde immer dann hellhörig, wenn manche Blogger immer und damit meine ich wirklich immer 5 Sterne vergeben. Da brauche ich nicht mal mehr die Rezi lesen, das ist für mich dann einfach unglaubwürdig und wirkt gekauft.

    Bei Kosmetik vertraue ich gern meinem eigenen Urteil, wenn jemand anderes eine Creme verträgt oder einen Duft toll findet, kann das bei mir ganz anders aussehen.
    Liebe Grüße und einen schönen Weltfrauentag für dich,
    Barbara

    AntwortenLöschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de