Stop to abuse! my blog!!

Montag, 12. Februar 2018

Im Moment auf der Nadel

....habe ich meine Decke. Ein paar Quadrate sind schon dazu gekommen.


Eine genaue Strick-Idee für mein Farbverlaufsgarn habe ich noch nicht. So bin ich auch noch nicht angefangen.


Und durch Burgi´s Blog habe ich das erste mal vom Dreitracht Tuch  gelesen. Welches mir direkt gefallen hat. Allerdings finde ich den Preis bei Neukauf ein bisschen hoch. Deshalb habe ich auch gleich gedacht das kann man durchaus wirklich selber machen. Nur eben die Tante gefragt und fest gestellt das  I-Net bietet einige  Anleitungen. Und beim genauen betrachten sieht es auch nicht so aus, als ob es schwierig ist nach zu stricken. Ganz im Gegenteil.
Und so habe ich Wolle besorgt, Probe gestrickt, gewaschen und los gelegt ...
Das erste Knäule ist verstrickt.


Die gefundenen Anleitungen sind schon recht einfach. Meine eigene ist noch simpeler, das bekommt wirklich jeder hin. Denn bei dieser braucht man gar nicht darauf achten auf welcher Seite zugenommen wird. Es wird IMMER und bei jeder Reihe auf der rechten Seite zugenommen ;)

1. - 3 Maschen werden aufgenommen und rechts gestrickt.
2. - in jeder Reihe wird eine Masche zugenommen
3. - die erste Masche wird abgehoben und NICHT gestrickt ..... so bekommt man automatisch einen schönen Rand.
4. - aus der zweiten Masche werden zwei Maschen herausgestrickt
5. - es wird nur rechts gestrickt
6. - Wenn das Tuch groß genug ist, wird abgekettelt und mit zwei Kontrastfarben nach Wahl das Tuch umhäkelt

Meine erste Kontrastfarbe ist ausgesucht. Die zweite da bin ich noch sehr unsicher. Na mal abwarten. Das dauert eh eine Weile bis es fertig ist.

Ebenfalls habe ich noch einen Schal in knallrot auf der Nadel. Ich habe nämlich vor geraumer Zeit meinen roten Kaschmirschal an einer Ecke in der Maschine verfärbt. Erst habe ich mich wirklich sehr geärgert, aber geändert hat das auch nichts. Und das schlimmste ich habe nicht die geringste Ahnung wie das passiert ist.
Da ich keinen schönen kaufen konnte, habe ich mich zum selber stricken entschieden. Dauert bei der kleinen Nadelstärke ein bisschen was. Aber ich habe auch keine Eile.


Und diese Filzwolle musste mit. Ich habe eine wirklich sehr hübsche Puschen-Idee in einem Buch entdeckt. Das werde ich mal zwischen drin ausprobieren ;)


Ich denke, im Moment habe ich erst einmal genug auf meine To-DO-Strickliste. Bin sehr gespannt was zuerst fertig wird.

Und was steht auf eurer To-Do-Liste ???