Stop to abuse! my blog!!

Mittwoch, 7. Februar 2018

einfach schön

Dieser Post enthält Werbung und meine eigene und ehrliche Meinung dazu.

Einfach schön war die Post, die mich die letzten Wochen erreicht hat.

Bei  Barbara´s   Sommerleses Bücherkiste hatte ich das Rosie-Projekt gewonnen. Bis jetzt hatte ich noch keine Zeit es zu lesen. Bin auch grad ganz schlimm im Strickmodus. Aber ich bin sicher in den nächsten Wochen wird das was ;) Ich freu mich schon drauf. Vielen Dank dafür .


Und bei Claudia Nunu´s  Garn - und Stofflabor habe ich diese selbst hergestellten Karten gewonnen.
Sie sind wirklich wunderschön und mit so viel Liebe hergestellt. Einfach total hübsch. Und auch Dir vielen Dank dafür :)


Und dann hat der Postbote mir noch 1000 m Verlaufsgarn gebracht. Allerdings habe ich mich noch nicht für ein Muster entscheiden können. Das dauert auch eine Weile bei mir, wenn ich nicht gleich eine Idee habe. Dann zieht sich das ein paar Tage hin. Da wird dann gerne mal alles zu Rate gezogen was sich finden lässt. Angefangen von meinen Büchern bis hin zu Video´s im Netz.
So werde ich jetzt vermutlich zwischen der Decke ... ja sie macht Fortschritte.... und dem Dreiecktuch hin und her hüpfen :)) Bin gespannt was eher fertig ist .


Und zu guter letzt  ist dieses besondere Buch bei mir eingetroffen


Will Darbyshire beschreibt in seinem Buch wie es dazu überhaupt gekommen ist, und was ihn dazu veranlasst hat dieses Buch zu schreiben. Sein eigener Liebeskummer  war der erste Auslöser sich überhaupt mit dem Thema zu befassen. Seine Bekanntheit auf Youtube hat er genutzt und seine Fans darum gebeten ihm Briefe zu schicken.

Um den ganzen Prozess des erstellens in Gang zu bringen hat er folgende sechs Fragen als Aufgabe gestellt. 
1. Was würdest du, vollkommen wertfrei, deinem/deiner Ex sagen?
2. Schreibe Deinem Partner einen Dankesbrief. Beschreibe in Worten oder mithilfe eines Foto´s die großen und die kleinen Dinge, die dich glücklich machen.
3.Welches Wort beschreibt dein Liebesleben, deinen Partner oder jemanden, den du magst, am besten?
4.Welches Bild beschreibt dein Liebesleben, deinen Partner oder jemanden, den du magst, am besten?
5. Was würdest du deinem Schwarm gern sagen ? Schreib ihm/ihr einen Brief.
6.Wie hat Technik deine Beziehung beeinflusst? Eher positiv oder eher negativ? Schildere deine Erfahrungen.

Daraufhin haben über 15.000 Menschen aus über 98 Ländern seiner Bitte nachgekommend  ihm einige Zeilen zukommen lassen. Seine Leser haben wirklich alle möglichen Kanäle genutzt. Und so gab es eine Flut von Nachrichten. Unzählige  Mails, Tumblr.-Nachrichten, Tweets, Instagram-Kommentare und stapelweise Brief trafen bei ihm ein. Selbige mussten alle durchgesehen und gelesen werden. Eine sehr zähe Aufgabe wie der Autor schreibt. Die sich aber am Ende zu einem wundervollen Buch zusammen gefügt hat.

Schön ist, das das Buch die Briefe ein wenig unterteilt hat. Zu Beginn startet das Buch mit der Einleitung, dann der Prozess, danach folgt der  Anfang, die Mitte, das Ende. Und den Schuss bilden eine Galerie und den Dank. So erhält das Buch ein wenig Struktur. Die Briefe sind zu meist witzig, lustig , poetisch und manche auch zornig.

Für mich ist dieses Buch eine wunderbare Zusammenfassung. Und zeigt das Liebe auf ganz unterschiedliche Weise beschrieben werden kann. Ein Buch das unterhält und zu Herzen geht :) Daher vergebe ich für dieses sehr gelungene Buch sehr gerne 5 ***** und eine Leseempfehlung .

Das Buch wurde von Will Darsbyshire geschrieben, hat 222 Seiten und ist im Goldmann Verlag erschienen und Hier zu bekommen. Dieses Rezensionsexemplar wurde mir kosten- und bedingungslos von RandomHouse zur Verfügung gestellt .

Welche Post hat euch zu letzt ein Lächeln auf´s Gesicht gezaubert ?

LG heidi