Stop to abuse! my blog!!

Freitag, 19. Januar 2018

Kartoffel-Schinken-Kuchen


Super lecker und leicht nachgekocht.
Letztes Jahr im Mai  hatte ich HIER  auf dem Blog das Buch Superkuchen  besprochen . Und ich muss sagen ich habe wieder ein Rezept gefunden was ich auch ohne weiters empfehlen kann :)


Auf die Pilze habe ich verzichtet da unser Jüngster Pilze gar nicht mag.

Ansonsten benötigt ihr
2 Eier, 1 El.Olivenöl,100 ml.  Milch, 70 gr. Mehl, 1 Pck. Backpulver, Salz & Pfeffer, 600 gr. festkochende Kartoffeln und 3 Scheiben Kochschinken .
Erst den Teig rühren , dann die Kartoffeln in den Teig geben , dann den Schinken würfeln und auch diese in den Teig geben . Nun alles in eine gefettete Form geben und 35-40 goldbraun backen


Guten Appetit :)

Viel Spaß beim ausprobieren & genießen. Warm schmeckt er am besten :))

Was habt ihr zuletzt einfach mal ausprobiert ??

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht euch heidi

Ps. nicht vergessen am Sonntag gibt es den nächsten Topfgucker ;)