Dienstag, 2. Januar 2018

Gute Vorsätze für´s Neue Jahr

Und was machen die guten Vorsätze ?? Habt ihr eine Diät angefangen ? Oder das Rauchen aufgegeben ? Oder habt ihr gar keine guten Vorsätze ? 

Ich muss gestehen, ich habe keine Vorsätze, die mein Leben komplett ändern. Ich möchte das Leben so gut es geht genießen . Gerne darf sich noch etwas schönes ergeben . Aber ansonsten bin ich ziemlich zufrieden. Mein Wunsch für 2018 ist ziemlich simpel, ich möchte mein Gewicht halten.

Und damit das mit dem Gewicht halten auch klappt habe ich ein super leckeres und einfaches Low Carb Rezept für eine sehr sättigende Suppe .
Ich liebe einfache und unkomplizierte Rezepte die nicht schwer im Magen liegen . Wenn ich Low Carb esse muss das schmecken. Ansonsten rühr ich das nie nicht an ;)

Bei einigen  Low Carb Rezepten frage ich mich wirklich, ob das wohl wirklich schmeckt. Manches koche ich maximal nur einmal. Anderes ist so lecker da darf es das auch öfter geben. So wie die Suppe aus Pute mit Feta .


Aber ich kann versichern diese Suppe schmeckt wirklich  lecker und geht garantiert nicht auf die Hüften oder liegt schwer im Magen. Ganz im Gegenteil sie macht satt, ist ganz leicht und einfach nur gut.



Die Zutaten :
500 gr. Putenbrust
700 gr. Strauchtomaten
1 kleine Zwiebel 
Salz & Pfeffer 
1Eßl. Rapsöl
100 gr. Frischkäse
100 gr. Feta 
frische Basilikumblätter 

Zubereitung:
Tomaten waschen  und würfeln 
Putenbrust in Streifen schneiden , mit Salz & Pfeffer würzen und im Öl mit der gewürfelten Zwiebel anbraten

Tomaten zu dem Fleisch geben und weich dünsten. Wenn Flüssigkeit austritt den Frischkäse unterrühren. Weiter leise garen lassen bis sich eine Suppe gebildet hat. Mit Salz & Pfeffer würzen .
Feta zerbröseln  und Basilikum in Streifen schneiden .
Die Suppe  mit dem Basilikum und dem Feta garnieren und dann direkt servieren 

Guten Appetit 


Dazu schmeckt frisches Mehrkornbrot 

Und hast Du einen Vorsatz für´s neue Jahr ? Und wenn ja welchen ??

LG heidi 


Kommentare:

  1. Sieht echt lecker aus deine Suppe. Fürs Gewichthalten drücke ich dir natürlich die Daumen und tja mein Vorsatz ist mehr Ruhe und Gelassenheit... ich habe mir vorgenommen meinen Kalender nicht mehr so voll zu ballern mit Terminen, zum einen klappt es dann auch mit dem Sport, der mir wichtig ist und lässt mir hoffentlich mehr Zeit nachmittags fürs Nähen und Basteln was ich gern mache...
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die schmeckt auch richtig gut :))
      Meine Kinder sagen gerne ... Mama das gelassene steht Dir richtig gut ;)

      Löschen
  2. Liebe Heidi,
    mir gehts wie Dir: Vorsätze habe ich auch keine :) Wobei ich mir jetzt doch vornehme, Deine Suppe auf jeden Fall mal auszuprobieren :)
    Von Herzen ein wunderbares Neues Jahr für Dich!
    Alles Liebe von Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann berichte mal wie sie Dir gefallen hat ;)
      Dir auch ein schönes 2018

      Löschen
  3. Liebe Heidi,

    das sieht richtig lecker aus und wird selbstverständlich baldmöglichst nachgekocht, denn hier möchte ich auch gerne wieder ein paar Kilos weniger wiegen. Ein fröhliches, kreatives und vorallem gesundes neues Jahr wünsche ich Dir.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die ist auch sehr lecker ;) Viel Glück für deine Pläne
      und ein schönes 2018 für Dich

      Löschen
  4. Liebe Heidi,
    das ist ein lecker klingendes Süppchen! Danke für's Rezept, das werde ich sicher auhc ausprobieren!
    Gute Vorsätze, nein, die hab ich nicht, es kommt eh, wie es kommt, und ich versuche einfach, jedem neuen Tag das Beste abzugewinnen ;O)
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag, ♪•*¨*•.¸und ein frohes, glückliches, kreatives und gesundes Neues Jahr¸.•*¨*•♪
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann sag mal wie sie Dir gefallen hat.
      Ein schönes Neues Jahr wünsche ich Dir auch :)

      Löschen
  5. Liebe Heidi,
    ich wünsche dir ein frohes neues Jahr.
    Lecker sieht sie aus deine Suppe....
    Nein Vornehmen habe ich keine....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  6. Gute Vorsätze zum neuen Jahr habe ich nie. Gesund ernähren nehme ich mir ganzjährig vor und meistens klappt es.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mache ich mit ler Weile auch so. So wohl die Ernährung, als auch das mit den Vorsätzen.

      Löschen
  7. Definitiv auch bei mir ein Sommeressen. Die aktuellen Tomaten sind nicht so meinst. Deshalb verzichte ich zZ. auch auf Salat.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt hast Du völlig recht. Mir schmecken Tomaten wenn hier Ernte Zeit ist auch am besten. Nur manches mal brauche ich echt was anderes außer Kohl. Im Winter ist das Angebot nicht so reichhaltig. Von daher mag ich den Sommer mehr .

      Löschen
  8. Sieht sehr lecker aus das Süppchen Heidi. Vorsätze habe ich keine für das neue Jahr.
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes 2018, herzlichst Tina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Heidi,
    mir geht es wie Dir;) Vorsätze habe ich auch keine :) zum Glück rauche ich nicht, muss keine Diät machen, Sport mache ich regelmäßig...
    Das Süppchen sieht ganz lecker aus!!!
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de