Samstag, 30. Dezember 2017

unterhaltsam dazwischen geschoben

Dieser Post enthält Werbung und meine eigene und ehrlich Meinung dazu.

Vor einigen Tagen wurde ich im Kommentar gefragt ob  ich das Saphirblaue Zimmer schon gelesen habe. Und nun kann ich euch sagen wie es ist .


Zum Inhalt :
1945 wird der Soldat Cooper Ravenel in die Privatklinik in der Upper East Side gebracht. Da alle verfügbaren Betten bereits belegt sind stellt die junge und sehr fleißige Ärztin Kate Schuyler ihr Zimmer zur Verfügung. Schon bei der Einlieferung des Soldaten fühlen sich beide sofort von einander angezogen. Ein Amulett das sehr große Ähnlichkeit mit Kate hat gibt Rätsel auf. 
Als sich beide nach einiger Zeit näher kommen, finden sie heraus welches Schicksal die vergangenen Generationen verbindet. Das Leben der Schuyler-Frauen wird durch das saphirblaue Zimmer bestimmt .

Mein Fazit :
Ich habe es erst als sehr ungewöhnlich empfunden ein Buch zu lesen was von drei Autorinnen geschrieben wurde. Es ist allerdings so gut gemacht, das man es gar nicht merken würde wenn man es  nicht wüsste. 
Dieser Roman dreht sich um ein Zimmer in einem Haus in Manhattan. Es beeinflusst  das Leben von den drei Frauen sehr. Zum einen  gibt es Olive, sie arbeitet 1892 als Hausmädchen. Dann  geht es um  Lucy´s Leben. Ihre Episode findet 1920 statt. Sie arbeitet bei einem Rechtsanwalt. Und zu letzt geht es  um Kate. Sie ist Ärztin und ihre Geschichte findet 1944 statt.
Die Ähnlichkeit der Frauen und die unglücklichen Lieben haben schon etwas trauriges und lassen den Leser immer etwas mitfiebern. Auch wenn es in diesem Buch um Zuneigung geht, wird der Leser von schwülstigen und überzogenen Erotik-Szenen verschont. Den aktuellem Trend entgegen gesetzt habe ich das als sehr positiv empfunden. Ebenso positiv das der Schreibstil sehr geradeaus und nicht zu langatmig war. Einziges Manko die einzelnen Kapitel wurden  manches mal ungünstig unterbrochen. Bei drei parallel erzählten Geschichten ist es hier und da ein bisschen schwierig.  Das hat mir nicht immer gefallen. Das ein oder andere mal hätte ich schon gerne einen Satz mehr oder auch weniger gehabt. So war das sich wieder einfinden, wenn man das Buch auf mehrere Tage verteilt liest nicht ganz so einfach 

Aber alles in allem hat mir das Buch sehr gut gefallen. Daher vergebe ich sehr gerne 5***** und eine Leseempfehlung 

Das Saphirblaue Zimmer wurde  von Karen White, Beatriz Williams, und Lauren Willig geschrieben , hat 477 Seiten und ist im Blanvalet Verlag erschienen und HIER zu bekommen.

                                **************************************


Und etwas unterhaltsames für die Ohren


Zum Inhalt :
Margie Kinsky & Bill Mockridge geben mit viel Humor und lustigen Anekdoten Einblicke in den Alltag mit sechs Jungs. Sie erzählen wie ihre Liebe vor  33 Jahre begann. Unterhaltsam beschreiben sie das Leben zwischen Kinder & Karriere,  Prinzipien & WhatsApp. Sie erzählen wie sie nach dem Auszug der Jungs ihre Liebe wieder neu entfacht haben .

Mein Fazit :
Auch bekannte Schauspieler leben ein ganz normales Leben. Die Erzählung ihrer Familiengeschichte ist so gut nach vollziehbar das man sich hier und da erwischt wo man einfach nur denkt , kenne ich , war bei uns auch so,  haben wir auch erlebt.
Mit viel Humor und einem lächeln lassen sie uns an ihren Geschichten  teilhaben. Wer Kinder in der Pubertät hat weis wie unterhaltsam das Familienleben ab diesem Zeitpunkt wird. Das nicht immer alles glatt läuft , Katastrophen und andere lustige Begebenheiten zum Alltag dazu gehören. Die eigenen Besonderheiten werde auch gegenseitig gerne auf die Schüppe genommen. Mir hat dieses Hörbuch sehr gut gefallen daher vergebe ich sehr gerne 5***** und eine Hörempfehlung

Hurra wir Lieben noch wird von Margie Kinsky & Bill Mockridge und den Söhnen Jeremy, Liam, Luke, Leonardo, Matthew und Nicholas gelesen. Das Hörbuch dauert 3 stunden und 52 Minuten, ist auf 3 CD´s aufgeteilt , im RandomHouse verlag erschienen und HIER zu bekommen .

Beide Rezensionexemplare wurden mir kosten- und bedingungslos von RandomHouse zur Verfügung gestellt .

Ich kann beide Bücher sehr empfehlen. Wo bei man das saphirblaue Zimmer nicht so einfach runter liest . Ansonsten war es mir eine Freude es zu lesen .

Meine Frage an euch. Wie leicht fällt es euch , wenn mehrere Geschichten in einem Buch nebeneinander herlaufen ??

LG heidi 

Kommentare:

  1. From review now i really want to read this book :)
    https://clickbystyle.blogspot.in/

    AntwortenLöschen
  2. Im Moment höre ich so ein Buch, in dem zwei Geschichten nebeneinander laufen.
    Allerdings auch von zwei Frauen gelesen. Damit kann man es gut unterscheiden.
    Aber trotzdem muss man sich die ersten Sätze immer wieder einhören und sich erinnern, wo die Geschichte stehen geblieben ist.
    Aber an sich ein tolles Buch, Das Erbe der Rosenthals...
    Hab einen schönen Tag und liebe Grüße
    Nicole
    Und danke für die Beantwortung Deiner Frage :-)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als Hörbuch fällt es mir auch leichter, wenn mehrere Geschichten nebeneinander laufen . Und mit verschiedenen Stimmen bevorzuge ich solche Bücher auch :)) Na mal sehen ob ich die Rosenthals auch höre ;)

      Löschen
  3. Mir hat das Buch auch gut gefallen.
    Mir gefallen mehrere Handlungsstränge wenn sie (bei Kapitelbeginn) irgendwie zu erkennen sind. Wenn erst nach einer Seite klar ist, dass ich mich in der "anderen Geschichte" befinde macht mir das Lesen irgendwann keinen Spaß mehr.
    Ich fand es bei diesem Buch gut gelöst.
    Liebe Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr, Inge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stimmt , ohne Kennzeichnung wird es sehr anstrengend
      . Das mag ich auch gar nicht.

      Löschen
  4. Liebe Heidi im alten Jahr anworte ich Dir mal hier auch zu dem Ehrenamt. Es hat mir gefallen und ich finde es super was Du machst. Natürlich muss man Zeit dazu haben und mit vollem Einsatz dabei sein. Mein hunni ist auch 10 Jahre alt den bonny der uns geblieben ist. Ehrenämter direkt habe ich nicht, aber setze mich schon für alte Menschen ein, in der Nachbarschaft und im Altenheim halte ich Lesungen zwischendurch. Durch die Altenpflege als Beruf ist das hängengeblieben.
    Danke für die Tipps zum Lesen. momentan bin ich gut eingedeckt und schaffe es nicht regelmäßig zum Lesen.
    Ich wünsche Dir ein gutes , kreatives Jahr, 2018, mit regelmäßigen Ruhepausen, die wahrlich bei Deinen Aktivitäten notwendig zu sein scheinen, alles Liebe, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kenne ich zu gut. Man macht einfach solche Sachen, weil es schön ist :))

      Löschen
  5. Liebe Heidi,
    Die Buchvorstellung hört sich gut an, wäre was für mich;) ich mag sogar wenn es mehrere Geschichten in einem Buch nebeneinander herlaufen!!!Ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr und ein gesundes, glückliches 2018!!!
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann ist das Buch auf jeden Fall etwas für Dich ;)

      Löschen
  6. Liebe Heidi,
    ich möchte Dir auf diesen Weg einen guten Rutsch ins Jahr 2018 wünschen.
    Deine Beiträge habe ich sehr gerne verfolgt, seit ich Dich hier gefunden habe.
    Egal ob DIY's Rezepte oder Buchempfehlungen, alles wurde von Dir mit sehr viel liebe gemacht.
    Ich freue mich schon sehr weitere Beiträge im neuen Jahr von Dir lesen zu dürfen.
    Fühl Dich gedrückt
    herzliche Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich wirklich sehr.
      Ich bin sicher wir lesen uns auch dann wieder ... :))))

      Löschen
  7. Three writers? Wow! I would love to read that book! =)

    I'm following your blog, I hope you can follow me back! <3

    swacre

    AntwortenLöschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de