Mittwoch, 20. Dezember 2017

Trachtiger Hoodie

Ich frage mich immer woher kommen Trends ? Wer macht sie ? Wer sagt was angesagt ist und was nicht ? Selbst für Selbermacher scheint es Stoff- und Materialtrends zu geben.
Ich war immer der Meinung das Hobbyschneider sich für etwas anderes entscheiden, als das was aktuell ist. Aber meist hat es dann doch eine gewisse Ähnlichkeit mit dem was in den Läden hängt. Das finde ich schon fast schade. Denn wir haben ja am ehesten die Möglichkeit uns selbst zu entfalten und einfach etwas herzustellen was es so garantiert nicht gibt. Selber  liebe ich genau diesen Punkt, und nähe dann auch das was mir gefällt ;)

Inspirieren lasse ich mich total gerne ... allerdings habe ich schon 3 Richtungen die für mich immer gehen . Ich  bevorzuge  trachtiges, maritimes  und das ganz schnörkellose. Gerne ohne Muster,  dafür aber zu allem kombinierbar ;)

Fehlen tun mir im Moment noch warme Hoodies, Sweatjacken und Schlafanzüge. Um genau diesen Notstand zu beheben habe ich mir schon mal den ersten Hoodie genäht .


Mit einigen extra´s ...
Die Kapuze habe ich mit einem Baumwollstoff gefüttert und ein Edelweiß aufgenäht. Die Paspel ist eine Wolltresse. Diese hat mir am besten zu den Ärmelpatches gefallen. Und die Ärmel sind dieses mal ohne Bündchen, denn auch hier durfte es Woltresse sein. Und da noch genügend  übrig war, habe ich den Rest in den Tunnelzug am Saumende eingezogen . Am unteren Ende noch zwei Edelweiß und fertig war die Deko .


Mein gesteppter Hoodie ist jetzt alles andere, als von der Stange . Aber genau das mag ich .
Der ein oder andere wird sicher noch folgen ;)

Und wie haltet ihr das mit den Trends, darf der gerne an euch vorbei gehen ? Oder lasst ihr euch gerne darauf ein ??

Bin wirklich gespannt auf eure Antworten .

Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht euch
heidi ....

Ps..Auch wenn bald Weihnachten ist, nicht vergessen .... einfach mal ne Pause machen ;)




Kommentare:

  1. Trend? Was ist Trend Heidi? Ich setze meine eigenen Trends, orientiere mich nicht an Ines, Tatjana, Helga & Co, warum auch, ich nähe und ziehe an, was MIR gefällt und das ist dann Trend, für mich. Du machst es genau richtig, tun, was dir gefällt und am Hoodie ist dir das super gelungen. Den würde ich fast genau so anziehen, nur die Ellenbogen-Patches würde ich nicht mögen, das hat für mich immer ein wenig von Schulkind oder auftragen von Kleidern. Aber das ist ja gar nicht schlimm, die übrigen Highlight wie das Innenfutter der Kapuze oder die Edelweis sind richtig toll!

    LG und schöne Weihnachten
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sehe ich genau so ... ich meine immer wir setzen die Trends ;)
      Was wir nicht mögen , bleibt im Laden

      Löschen
  2. Its lovely hoodie , like its color.

    AntwortenLöschen
  3. Gute Frage, klar mich nervt es wenn der Handel mir Farben aufdrängeln will die ich nicht mag, Schnitte verpassen will, die mir nicht stehen ... auch wenn ich ein bisschen nähe, reichen meine Fähigkeiten leider nicht wirklich aus um mein perfektes Schrankoutfit komplett zu übernehmen. Grummel, aber immerhin so ein paar Teile dazwischen schaffe ich schon.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir hat viel üben am meisten gebracht. Vor allem meine ganzen Fehler und der Nahttrenner ist auch Heute noch mein ständiger Begleiter

      Löschen
  4. Liebe Heidi, wir alle sind doch Trend-"Opfer", ob wir es wollen oder nicht! Meine Schwester behauptet z.B., dass Mode sie nicht die Bohne interessiert - aber schau mal in ihren Lebensmittel-Schrank: da stehen sie nämlich, die Trends der Food-Industrie: Chia- und Hanfsamen, vegane Kochbücher, Hafermilch, Reissirup etc etc.! Also, wenn sie mal kein Trendopfer ist ;-DDD
    Dein Hoodie ist superklasse und individuell, so weißt Du zumindest (trotz Stoff-Trend), er ist absolut nix von der Stange. Das ist ja das Tolle! Das Karo und die Edelweiße - ganz süß!
    Liebe Grüße, Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manche Trends sind auch toll. Bei Ernährung lass ich mich seid einigen Jahren gerne auf neues ein. Früher war das anders, ....blos nichts neues ;)

      Löschen
  5. Schwärm, dein Hoodie ist mega hübsch! Gerade die Details machen ihn so besonders schön. :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  6. Wow Heidi, Du siehst toll aus. Gefällt mir richtig gut, Dein schweizer Look :)
    Das passt super zu Dir, das musst Du wirklich oft tragen!
    Schönen Donnerstag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  7. huch heute ist Mittwoch... ich bin langsam echt verpeilt :)
    Schönen Mittwoch und Donnerstag natürlich :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Tina, für das Kompliment:)
      Ich kenne das übrigens auch. Sonntag musste ich arbeiten. Ich habe Montag Morgen auch noch gedacht ...ach ist ja erst Sonntag ...*gg Ich sag Dir die Feiertage machen uns noch völlig Kolone :))

      Löschen
  8. Liebe Heidi,
    ich bin BEGEISTERT von diesem wunderschönen Hoodie! Das ist genau auch mein Ding, aber an sowas habe ich mich noch nie rangetraut ...
    Ich wünsche Dir einen freundlichen und zufriedenen Tag ☆.¸¸.•´☆!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Heidi,
    Du bist unglaublich weißt Du das?
    So wunderschöne Sachen die Du uns vorstellst, das ist der Hammer. Ich wünschte ich könnte so gut nähen und solche Sachen zaubern.
    Hammer!! Es steht Dir ganz ausgezeichnet:)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja , ich habe auch reichlich Lehrgeld bezahlt.
      Wo bei ich hier und da immer noch was für den Rundordner produziere.
      Und Du kannst mega schöne Socken stricken ;)

      Löschen
  10. Liebe Heidi,
    Du hast recht, das ist wirklich erstaunlich, dass auch die Selber-Näher eher den Trends folgen, dabei wären gerade doch sie frei. Umso schöner und individueller finde ich Deinen sehr gelungenen Trachtenhoodie, den Du außerdem noch absolut super klasse kombiniert hast! Viel Freude damit!
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Kompliment. Ich liebe diese Richtung auch sehr :))
      Da habe ich noch einige Ideen ;)

      Löschen
  11. Sieht gut aus.
    Aber was machst Du denn mit den ganzen Hoodies, die Du da Jahr für Jahr nähst? Verkaufst Du die wieder. Ich meine die können ja noch nicht aufgetragen sein?
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe immer eine Hand voll Hoodies im Schrank. Nur wenn etwas nichts mehr ist, weil eingelaufen oder anderweitig nicht mehr schön, dann muss er leider gehen.

      Löschen
  12. Der Hoodie sieht aber kuschelig aus liebe Heidi. Der Trachtenlook gefällt mir daran richtig gut :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Pulli ist wirklich schön warm :))

      Löschen
  13. Great hoodie,I love this colour ❤

    AntwortenLöschen
  14. Auch an diesem herrlichen Hoodie ist Dein Stil unverkennbar. Er steht Dir richtig gut und kukschelig warm sieht er auch aus.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist er wirklich
      Danke für das Kompliment :))

      Löschen
  15. Total toll ist Dein Hoodie geworden - absolut individuell. Die Passform ist auch perfekt. Welchen Schnitt hast Du denn benutzt? Ich frage deshalb, weil ich gerade die Lynn von Pattydoo in der Mache habe und nicht so ganz zufrieden damit bin (die Taschen tragen durch die Verabeitungsweise ordentlich auf...finde ICH zumindest).

    Viele liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Schnitt ist eine Eigenkreation. Das beschriebene Problem von Dir kenne ich . Auf Taschen verzichte ich mit ler Weile ganz gerne ;)

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de