Sonntag, 26. November 2017

Röcke aus Tüll & Spitze

Sunny hatte zu diesem Thema eingeladen. Und Heute freu ich mich besonders , weil ....
na kommen wir zum Anfang . Im September 2015 habe ich ein Bild in einem Strickbuch entdeckt , wo ich unmittelbar und sofort davon überzeugt war , diese Kombination will ich haben . Einen Spitzenrock mit einem Norweger-Pullover. Das ganze hatte nur einen Haken . Es war in einem Strick-Buch nicht in einem Katalog . Also musste ich selber ran.
Im Januar 2016 war mein Norweger-Pullover fertig und Heidi stolz wie Bolle . Meine Kollegin Barbara, eine wahre Strick-Koryphäe hatte eigens für mich noch die passen Socken dazu gestrickt .
Und dann kam nichts mehr . Der eigentliche Spitzenstoff der Monate da gelegen hatte , war verkauft und ich geknickt . Schön blöd ich hätte die Spitze mal besser gleich mitgenommen . Die Idee und meine Begeisterung waren verflogen .

BIS Sunny zu dieser Aktion aufrief .... und da war klar. Jetzt oder nie. Diese andere  Spitze wird schon passen, so mein Gedanke. Ein bisschen im Netz geschaut wie andere einen solchen Rock nähen und los ging es . Nach 2 Stunden war mein Rock fertig und ich zufrieden . Ist übrigens gar nicht so schwierig ... halt nur einiges an Handarbeit die aus dem Stoff einen Rock werden lassen .

Und hier mein Ergebnis

Einige finde es eventuell sehr rustikal, oder gar unpassend. Aber es ist  skandinavische und ganz mein Fall . Die Idee ist  übrigens aus diesem Buch . Rezensiert hatte ich es mal HIER



 Und welche Schuhe dazu ??
Ich hatte keine Ahnung im Buch gab es keine Idee dazu . Das Mädchen welches diese Kombi trägt war auf Socken unterwegs . Daher habe ich mich für meine  Boots entschieden . Warum auch immer hätten mir hier feinere Schuhe nicht gefallen .



Ich habe eigentlich immer einen Plan was ich wie anziehe . Um so mehr bin ich überrascht das mir beide Ideen die von Freitag und heute wirklich gut gefallen.
Heute noch mal beide Varianten zusammen . Tüll & Spitze hätte ich vermutlich nie so  kombiniert . Aber irgendwie hat das was....Oder ?


Und wie ist das bei euch ? Geht Tüll & Spitze nur fein oder darf es auch mal rustikaler sein ?

Sunny , vielen Dank für diese nette Aktion und den Anschubser Und nu schaue ich mal was die anderen so für Ideen zeigen . Und euch wünsche ich einen schönen Sonntag

LG heidi


Kommentare:

  1. Der Strickpulli ist toll und ja mit Boots perfekt... allerdings hätte ich wohl eher einen dunkleren Spitzenstoff gewählt, weil mir das weiß zu sommerlich wäre und spätestens bei der Überlegung nach einer Strumpfhose würde ich echt überlegen müssen...
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht Jacky

    AntwortenLöschen
  2. Super schön! Komme jetzt gerade schon ganz begeistert von Moppi und Tina. Du setzt mit deinem Look nochmal ein Highlight, ich finde deine Kombi großartig. Ein sehr gelungener Stilmix!

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heidi,
    das ist ein zauberhafter Look! Der zarte Rock verträgt den Stilbruch mit dem Norwegerpulli und den Stiefeln sehr gut. Es passt alles wunderbar zusammen.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Heidi, oh ja es darf auch mal rusikaler sein :)
    Ich mag beide Looks, beim weißen Spitzenrock mag ich natürlich die Geschichte dahinter und dass er selbst gemacht ist. Ist Dir super gelungen. Deinen Pulli mit den passenden Socken finde ich sowieso genial.
    Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  5. Dein Rock sieht wirklich anders aus als der von Fran, Sunny und mir. Aber auch richtig gut, fast noch besser als mein langer sehr weiter Tüllrock. Mit einem rosanem Pullover wollte ich ihn auch kombinieren, das gefällt mir super gut.

    Dein anderes Outfit mit dem groben Pullover und dem feinen Spitzenrock mag ich auch sehr, aber es ist für mich noch nicht richtig rund. Mit einer kleinen Tasche, Schmuck, dunklen Strumpfhosen wäre es ein gelungener Look, so sieht es doch ein wenig nach Nachtwäsche mit Kuschelpullover aus. ;-) Aber ich würde es auch anziehen, die dicken Boots und Norweger-Socken passen klasse dazu, toller Stilbruch.

    Liebe Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Heidi, toller Pulli und mit den passenden Stricksocken - super.
    Schönes Outfit mit dem selbstgemachten Tüll-Rock.
    Liebe Grüße Bo

    AntwortenLöschen
  7. Eine ungewöhnliche Kombination, liebe Heidi. Ich musste ein paar mal hingucken, ob mir das jetzt gefällt und doch, es passt wunderbar zu dir. Gerade die Kombination mit den robusten Stiefeln und den Socken machen das ganze erst komplett.
    Und dein Outfit zeigt, dass es sich lohnt, mal andere Wege bei der Outfit - Wahl zu beschreiten.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Heidi,

    ich finde es cool, nur würde ich noch dunkelblaue Strickstrümpfe darunter anziehen damit Du Dir nicht den Popo verkühlst. Sieht so ein wenig nackig aus und mich friert es gerade wenn ich es so sehe. Stilbruch finde ich klasse, Tüll ist ja nicht meins aber eine schicke Seidenbluse zur ausgefransten Jeans mag ich sehr. Bin gerade am überlegen, was ich am Freitag zur Weihnachtsfeier anziehen könnte. Ich bin da ja spontan, entscheide das, wenns früh ist, am Morgen der Feier oder aber auch erst, wenn ich von der Arbeit heim komme, wonach mir gerade ist. Mein Chef läd uns seit Jahren ins Hotel Riva hier in Konstanz ein, ein 5-Sterne-Schuppen, richtig edel aber nicht abgehoben mit lecker Essen und Trinken.

    Liebe Grüße, Burgi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Heidi,
    voll schön! Ich finde die Spitze, die Du jetzt anstatt der ausverkauften genommen hast, absolut klasse, genauso wie den Norweger-Pulli samt den Socken, die Dir Deine Kollegin gestrickt hat!
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  10. Heidi, den weißen Spitzenrock find ich richtig klasse. Vor allem, weil er eben so schön mit dem blauen Pulli und den Socken kombiniert ist.
    Das Nähprojekt ist Dir super gelungen.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  11. Die Kombi aus Spitze und Norwegermuster ist einfach toll. Ich liebe das. Und die Boots setzen dem noch ein Highlight auf!
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde auch gerade die Kombi - fein und rustikal - sehr gelungen, ich mag ja solche Stilbrüche und finde diesen "Skandinavischen Look" total gelungen, wie eine isländische Elfe (die gibt es ja wirklich, deshalb weiß ich auch, wie die aussehen. Genau SO nämlich. Mit blauen Stricksöckchen, Boots und Spitzenrock!
    LG Maren

    AntwortenLöschen
  13. Der schwarze Tüllrück mit dem Blumenmuster ist mein Favorit. Auch die Kombi mit dem rosa Pulli finde ich einfach klasse.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  14. Der Look mit dem weißen Rock ist sehr nordisch liebe Heidi. Mein Stil ist das nicht unbedingt. Aber ich finde, Dir steht das gut. Persönlich gefällt mir die andere Variante besser.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Ich finde beide Outfits spitzenmäßig! DU kannst sie beide supergut tragen! Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  16. Sieht super aus liebe Heidi, und die Boots sind einfach perfekt dazu.
    Der schwarze Tüllrock gefällt mir allerdings noch ein klein wenig besser.
    Das würde ich auch anziehen.
    Spitze habe ich gar keine im Schrank, mir fällt jedenfalls nichts ein.
    Aber warum nicht mal was Neues wagen.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Hat das was? KLAR, und wie! Fein und Rustikal zusammen ist derzeit so angesagt wie nie. Die Spitze-Norwegermuster Kombi ist eine fantastische "Brüche"! Das Muster find ich ja schön, auch die Farbzusammenstellung,total gelungen!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  18. Ich bin ein begeisterter Norwegerpulloverfan und ich finde diese Kombi mit Spitze sehr gelungen. Steht dir klasse, und überhaupt - die passenden Socken dazu - genial.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  19. Der tolle Norweger , die Schuhe und Socken sind eher etwas für den Winter, der Rock für den Sommer. Trotzdem passt alles top zusammen und du siehst in dem Outfit prima aus!
    Liebe Grüße
    Felicitas

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Heidi,

    auch dein Norweger-Outfit gefällt mir sehr gut. Gerade etwas rustikaler mit den Schuhen sieht es total stimmig aus.

    Liebe Grüße
    Jenni

    AntwortenLöschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de