Stop to abuse! my blog!!

Dienstag, 8. August 2017

Krautsalat ganz leicht selber machen

Ich habe Krautsalat immer gekauft, weil ich a.  wusste wo ich einen sehr leckeren kaufen kann und b.   ich immer gedacht habe. Das ist sicher schwer. Aber ich kann berichten das ist gar nicht so . Das geht wirklich einfach und er ist auch fix selbst gemacht


Und so geht´s .

Die Zutaten :
1 Spitzkohl, 2-3 Karotten  fein hobeln  und 1-2 Paprika in sehr schmale Streifen schneiden .



Die Marinade :
100 ml. Essig oder weißer Balsamico,  100 gr. Zucker oder 125 gr. Honig, 2 Eßl. Öl , 1 Eßl. Senf  und 1 Tl . Salz . Alle Zutaten für die Marinade kochen und heiß über das  klein geschnittene Gemüse geben . Und 1 Tag ziehen lassen . Zwischen durch mal umrühren .





Nach einem Tag ziehen lassen ist der Salat ein bisschen zusammen gefallen und schmeckt schon super .


Wir haben dazu mageres Hühnchenfleisch gegessen


Man kann dazu auch Braten , Würstchen, Tofu oder auch gerne Brot reichen.


Es ist einfach lecker :)
Auf dieses Rezept bin ich durch eine andere Bloggerin aufmerksam geworden :)) Weitere  und ähnliche Varianten gibt es reichlich im Netz .

Kleiner Tipp, ein bisschen  Kümmel darüber gestreut und so verträgt das auch ein empfindlicher Magen ;)

Viel Spaß beim ausprobieren
LG Heidi