Freitag, 21. Juli 2017

Test-Ergebnis Rasierschaum, Tagescreme für den Sommer & DIY Rasierseife

Dieser Post enthält unbezahlte Werbung . Alle gezeigten Produkte habe ich selbst gekauft ;)



Vor Wochen hatte ich es schon erwähnt und nun war es so weit . Die Temperaturen gingen hoch und meine Tagescreme für die kalte Jahreszeit war zu reichhaltig . Das Gefühl von zu viel auf der Haut gefällt mir gar nicht .
Und so bin ich nach Müller und habe mir Pröbchen von der schon damals empfohlenen Gesichtscreme geben lassen .


Nach dem 2. mal eincremen war klar die ist es .

Diese Tagescreme macht genau was sie soll :)  Sie riecht minimal bis gar nicht  und  zieht zügig ein . Für mich genau das was ich bei meiner empfindlichen Mischhaut brauche .

Noch ein weiteres Top-Produkt  .

Dieser Rasierschaum ist super , Der Schaum bleibt schön stabil , tropft nicht , riecht nicht . Besser geht´s nicht .  Für unterwegs eine echte Alternative zur Rasierseife .
Im Urlaub mag ich nicht Pinsel und Co mitnehmen , da geht dann dieser Rasierschaum mit auf Reisen.

Zu Hause nehme ich ganz gerne Rasierseife am Stück . Bevorzuge da dann aber auch gerne selbst gemachte ;)

Ein echtes Flop-Produkt ist dieser Rasierschaum. Es hat mir gar nicht gefallen . Der Schaum fällt zusammen  und dadurch lässt er sich schlecht Hand haben . So schnell kann und mag ich mich nicht rasieren ;)

Fazit :
Ich freue mich das ich gleich auf Anhieb eine Tagescreme gefunden habe die zu mir passt . Und weil meine selbst gerührte Rasierseife aufgebraucht war, haben Tanja und ich eine neue gerührt Allerdings nach einem ganz anderen Rezept welches aus diesem Buch ist .


Das Rezept ist von Seite 174 und ein wenig abgeändert .
Die Zutaten :
Kokosöl, Olivenöl, Reiskeimöl , Rizinusöl , Kakaobutter , Kaolin , Seide .Duft: Zitrone & Lemongras
Die Verseifungszahl beträgt 12%





Souffle Schälchen kann man in der Tat auch zweckentfremden ;)


Der Schaum ist schön fein und bleibt so lange stabil bis ich fertig bin. Der Duft von uns selbst ausgesucht ist genau nach meinem Geschmack ... ganz wenig ;) Keine Frage , dafür gibt´s 5**** :))

Einzige Manko , die Seife braucht ein wenig Zeit bis sie trocken ist . Da wir aber einen Jahres-Vorrat gesiedet haben , kann die andere Seife in aller Ruhe vor sich hintrocknen . Aktuell sieht sie so aus ;)

Selbst gesiedete Seife braucht gerne mal etwas länger bis sie reif ist . Aber um so älter sie ist, umso sparsamer ist sie später im Gebrauch ;)


Und welches Beautyprodukt hat euch zu letzt  auf Anhieb begeistert und ist dauerhaft bei euch eingezogen ??

LG heidi 

Kommentare:

  1. Liebe Heidi,
    das mit der Tagescreme klingt gut! ICh bin da auch sehr vorsichtig, ich mag es nicht, wenn ich den ganzen Tag das Gefühl habe, etwas im Gesicht zu haben ;O) Oft lasse ich sie auch ganz weg ....aber vielleicht besorge ich mir da mal ein Pröbchen zum testen :O)
    Rasierschaum selbstgemacht, eine tolle Idee! Danke für Diesen wieder so informativen Post!
    Hab einen schönen Tag und einen guten Start in ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine tägliche Pflege brauch ich schon. Das dekorative ist bei mir eher minimal . Vor allem bei dem aktuellen Wetter . Wünsche Dir auch ein schönes Wochenende :)

      Löschen
  2. Wow, du hast noch einen "Nassrassierer", sehr selten, wo heute doch keiner mehr so wirklich die Zeit findet und sonst die Männer gschwind mit dem elektrischen über das Gesicht fahren (dementsprechend schlecht sind sie dann auch rasiert, meiner eingeschlossen) :) Richtig cool finde ich, dass du immer und immer wieder versuchst und experimentierst, was für dich und deine Lieben das Beste ist. Weiter so, ich bin auf den nächsten Beitrag gespannt.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wohne ja nur mit Männern zusammen und alle rasieren sich nass. Keiner mir Elektro . Ich meine auch das wäre schöner für die Haut . Hab das mal trocken versucht ... furchtbar hat sich das angefühlt gar nicht meins

      Löschen
  3. Ach herje, noch etwas vergessen: richtig begeistert bin ich immer wieder von den Schüssler-Salze-Lotios von DHU, die sind richtig klasse, riechen auch für meine Nase gut. Und als Gesichtscreme bin ich bei der Neovadiol von Vichy (Loreal) gelandet. Die ist auch richtig klasse. Sonst benutze ich keinen Schnick und keinen Schnack, außer meine Wimperntusche und da ist und bleibt für mich die Dior Blackshow die allerbeste.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was Deine Wimpertusche ist , ist mein Kajalstift :))

      Löschen
  4. Du nimmst Rasierseife und Pinsel, okay, das hört man selten. Deine Seife sieht echt toll aus. Ja mit neuer Tagespflege muss ich auch mal wieder auf die Suche gehen. Meine passt mir im Moment auch nicht so richtig, so dass ich wieder neu schaue. Müller ist leider hier nicht ums Eck vertreten, so kann ich deine Empfehlung nicht testen. Naja, ich geh weiter suchen und wünsche dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu Hause geht das ruck zuck unter der Dusche . Ich mag das gerne , schon weil es sich gut anfühlt und viel weniger Müll verursacht ;)

      Löschen
  5. Rasierschaum verwende ich nicht. Aber sonst habe ich ja meine Pflegemittel von WELEDA, da vertrage ich alles gut. Schönheitsdusche, Coldcreme, Lippenpflege,....Trotzdem lese ich deine Beauty-Tests immer mit Interesse. Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weleda mag ich auch sehr gerne . Die Pröbchen davon sind super für unterwegs :)) Mal sehen was davon langfristig in mein Bad einzieht

      Löschen
  6. Oh toll dass Du eine gute Creme gefunden hast. Ich bin beim Gesicht auch wählerisch, es muss sich gut anfühlen. klasse die Rasierschaumempfehlung. Göga hat am Wochenende mit Rasierseife und Pinsel, unter der Woche rasiert er normal mit Spraydose. Deine selbstgemachte Seife sieht doch super aus!
    Liebe Grüße aus London, Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die fühlt sich auch super an :)) Ich denke vieles liegt an der mangelnden Zeit das es hier und schneller gehen muss . Geht mir genau so ;)

      Löschen
  7. Liebe Heidi,
    das ist ja genial, dass Du auf Anhieb die passende Creme gefunden hast! Und Euer selber gerührte Rasierschaum ist ganz sicher besser, als dieses enttäuschende Produkt.
    Ich war auf Anhieb von Rizinusöl begeisert und möchte es in meinem Badschrank nicht missen :)
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rena, ohne die wirklich nette Beratung der Verkäuferin hätte ich die Creme sicher nicht entdeckt ;)
      Was machst Du denn mit Riszinusöl ??

      Löschen
  8. huch??? kommentar weg?
    also nochmal in kurz. brauch ich alles nichtmehr. rasieren mit dem schaum vom seifenstück welches ich eh für gesicht&körper nehme - eincremen mit kokosöl inkl. LSF 8......
    grüsse! xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war´s nicht ...*gg
      Da bist Du ja dann perfekt eingedeckt. Klasse :)

      Löschen
  9. Hej Heidi,
    ja, das ist echt schwierig :0) an meine haut lasse ich nur wasser und cd oder so :0) im sommer brauche ich auch was leichteres, von AOK bin ich ganz angetan, das funktioniert gut bei meiner trockenen empfindlichen haut, meine jüngste darfst du sowas nicht fragen, die sagt gleich: "BILOU" frag mich nicht, das zeug stapelt sich hier... von so einer beauty queen von youtube (seufz) hab noch ein schönes Wochenende und ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oha , da sind die Teenager alle gleich, einer zeigt und überzeugt und genau das muss es dann sein. Bei unseren Jungs war es immer ein bestimmtes Deo. Da gab es Zeiten da hätte ich direkt den Vertrieb anschreiben können ...*gg

      Löschen
  10. Rasierseife fände ich interessant auszuprobieren. Zu allem anderen schreibe ich aus Gründen der Befangenheit keinen Kommentar. Dir und allen Lesern ein gepflegtes Wochenende.

    egbert

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Egbert wenn Du gerne nass rasierst schick mir Deine Adresse per E-mail . Rechts in der Sidebar findest Du sie . Dann schick ich Dir gerne eines zum ausprobieren zu ;)

      Löschen
    2. Liebe Heidi, deinen super Vorschlag nehme ich sehr gerne und überaus dankend an. In manchen Dingen liebe ich RETRO sehr. Die Nassrasur in ganz klassischen Sinne gehört ohne Frage dazu.

      Dann schreibe ich dir geschwind noch eine PN.

      egbert, dankend und freuend

      Löschen
    3. Alles Klar :)) Wenn ich die Adresse habe ich , bringe ich die Post auf den Weg :)

      Löschen
    4. Bald kann ich ihn ausprobieren. Ich freu mich schon darauf.

      Löschen
  11. Schaut super aus eure selbstgemachte Rasierseife liebe Heidi. Creme für das Gesicht ist bei mir meist ein heikles Thema. Im Sommer passt die Pflege dann wegen des Fettgehalts auch oft nicht mehr. Mein neuestes Pflegeprodukt ist Kokosöl in Bio Qualität. Da es keine chemischen Zusatz- und Duftstoffe enthält, komme ich ganz gut klar damit. LG und ein schönes Wochenende Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das ist das wichtigste , das Du Dein Pflegeprodukt schon gefunden hast . So lange es gut zu Dir passt ,ist es genau richtig ;)

      Löschen
  12. Guten Morgen:)
    Ich bin spontan auf Deinen Blog gestoßen und habe sofort ein Abo dagelassen:)
    Das ist hier ja eine richtig tolle Seite, die Du Dir aufgebaut hast. Die Idee mit der Creme ist sehr interessant, danke fürs Hochladen.
    Vielleicht schaust mal bei mir Vorbei- ich würde mich jedenfalls sehr freuen:)
    Herzlichste Grüße und ein schönes Wochenende
    Andrea
    http://www.printbalance.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich direkt gemacht .
      Ich wünsche Dir viel Spaß beim lesen und folgen :)

      Löschen
  13. Seifen sieden klingt so spannend. Ich habe schon selbst silikonseifen gefärbt und beduftet, aber das ist ja dann doch was ganz andere.
    Rasiere mich so gut wie nie. Wenns sein muss aber auch mal mit ner scharfen Klinge trocken. Ich epiliere.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gießseife nimmt man gerne zur Deko. Wenn es um filigrane Mini-Details geht ;) Das habe ich noch nicht versucht. Werde ich aber auch mal testen. Epilieren habe ich noch nie ausprobiert. Habe aber auch sehr wenig Haare auf den Beinen. Und trocken rasieren ... jo kann ich mich dran erinnern ... rot war es , und es hat gejuckt und gebrannt. Das mache ich nicht wieder . Einfach autsch

      Löschen
  14. Warum liebe Heidi kaufst Du Dir Männerrasierschaum? Und dann auch noch mit Pinsel?
    Ich rasiere immer mit gut duftendem Rasierschaum für Mädels und dann mit einem pinken Nassrasierer.
    Das geht schnell und ist gründlich.
    Die Tagescreme hört sich gut an. Im Sommer muss es einfach leichter sein.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Weil die Inhaltsstoffe vom Männer-Rasierschaum sehr gut dastehen und selbst hergestellte Rasierseife keinen extra Müll macht. Und die eigene Rasierseife hält ewig lange ;)

    AntwortenLöschen