Mittwoch, 19. Juli 2017

leichte Sommerküche



Im Sommer wenn es sehr warm ist, muss Essen einfach leicht sein  , dann bin ich sehr dafür das man nicht Stunden zum  kochen braucht . Salat ist das was einem meist als aller erstes dazu einfällt . Allerdings wohne ich nur mit Männern zusammen . Wer selber einen oder mehrere  hat weis, wie sie über zu viel Salat denken ...

"Mama Salat lässt doch den Bizeps schrumpfen" ...

Und da ich schon seid Jahren für die Truppenversorgung  zuständig bin, würde ich behaupten Gott sei Dank :)) Sonst gäbe es vermutlich überwiegend Fleisch. So muss ich immer schauen das es von allem etwas gibt. Hin und wieder versuche ich auch mal was ganz neues .

Und ich habe einen guten Kompromiss gefunden, der uns allen schmeckt :))

einmal  für Vegetarier




und einmal für Allesesser




Blätterteig an sich ist sehr vielseitig . Und auf der Rolle ist er leicht zu händeln .



Ich mache es mir da nicht extra kompliziert . Ganz im Gegenteil . Ausrollen , mit dem Messer aufteilen und dann nur die kleinen Ecken nach innen klappen . Und nach Herzenslust belegen ;)
ohne Sahne , Milch, oder  Eigelb  ;)

Gemüse und Fleisch klein schneiden und vorab in der Pfanne mit Pfeffer & Salz  und evtl . noch mit etwas Bio-Brühe und einem Schluck Wasser andünsten , ein paar Minuten leicht köcheln lassen und auf dem Blätterteig gleichmäßig verteilen . Nach Packungsanweisung für ein paar Minuten im Ofen backen .

Ohne geriebenen Käse oder extra Butter schmeckt es auch sehr lecker und ist dadurch leichter ;)

Dazu gab es Rucola mit Balsamico-Creme


Typischer Sommer Nachtisch

Es ging wirklich ratz fatz und hat sehr lecker geschmeckt :))

Nicht vergessen am 23. 7. gibt es den nächsten Topfgucker mit Love T. und mir . Thema
                                                           .. " Verpackungskünstler  "

Vielleicht gefällt euch meine Idee , wenn ja wünsche ich euch viel Spaß beim ausprobieren und einen schönen Mittwoch

LG heidi

Kommentare:

  1. Sieht sehr lecker und richtig kreativ aus Heidi. Ich hoffe, es hat gemundet :) Ich für meinen Teil esse keinen Blätterteig, kann mir das aber auch mit anderer "Unterlage" gut vorstellen. Vor allem das mit Fleisch gefällt mir sehr.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heidi,
    das ist Sommerküche, wie ich sie mag :O)
    Mit Blätterteig arbeite ich da auch gern, eine so einfache Sache ;O)
    Hab einen schönen Tag mit vielen Glücksmomenten!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht schnell und schmeckt .
      Dir auch einen schönen Tag :)

      Löschen
  3. Oh das ist ein leichtes schnelles und super wandelbares Essen.. ich muss direkt mal schauen ob ich noch Blätterteig im Tiefkühler hab. Ich nehme immer die einzelnen Platten, da kann ich für mich Single auch mal nur ein oder 2 Teilchen machen.
    Lieben Dank für die Idee Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Gefrosteten sind für Single echt ne gute Idee :)

      Löschen
  4. ich mag blätterteig - so als idee. nur die inhaltsstoffe bei fertigem gefallen mir so gar nicht. und dass er meist tiefgekühlt ist ist auch mist. also für uns. für selbermachen fehlt mir das talent.......
    deine taschen sehen aber auch zu lecker aus :-)
    xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kaufe nur noch frischen in Bio. Der ist klasse . Bei mir funzt das mit dem auftauen und dem gefrosteten gar nicht . Hab das mal versucht die brechen mir so durch . Nix für mich

      Löschen
  5. Sehr köstlich. Ich mag unkomplizierte Gerichte.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch , vor allem wenn ich den ganzen Tag arbeiten muss :))

      Löschen
  6. Hallo Heidi! Das sieht sehr köstlich aus, auch mit dem Rucola dazu, yummy! :)
    Freue mich schon auf unser Topfgucker ♡

    Liebe Grüße zu dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke meine Idee gefällt Dir auch :))

      Löschen
  7. Hmmmm...lecker! Die leichtesten Rezepte (bzw. die einfachsten) sind meistens die Besten :-) . Ich hätte mich wahrscheinlich an Deiner vegetarischen Variante sattgegessen - sehr appetitlich mit den Tomatenscheiben!

    Liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jeder hat hier beides probiert , Wo bei meine Männer eher das gemischte mit Fleisch bevorzugen . Ich hingegen mag beides :))

      Löschen
  8. Da hätte ich die Melone im Kühlschrank fast vergessen: Danke fürs erinnern. Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ich hab auch noch eine die auf mich wartet , Die gibt es Morgen :))

      Löschen
  9. Blätterteig mit Füllung habe ich ewig nicht mehr gemacht, danke fürs erinnern, das sieht so lecker aus.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Heidi,
    das ist eine richtig tolle Idee! Dank dir, das probiere ich aufjedenfall aus. Ich mag es wenn es unkompliziert und schnell geht :-)
    LG Natascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann viel Vergnügen beim ausprobieren ;) Mit Obst schmeckt das auch super :))

      Löschen
  11. Das ist eine leckere Idee liebe Heidi.
    Danke für die Inspiration, da kann man ja jede Menge mit anstellen.
    Werde ich auf jeden Fall ausprobieren.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann viel Vergnügen beim Ausprobieren :)

      Löschen
  12. Hallo Heidi

    Sieht alles sehr lecker aus. Tomaten und Weizenmehl meide ich aber. Ich ernähre mich nach meiner Blutgruppe. Sünden sind natürlich erlaubt.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Davon habe ich schon einmal gehört. Funktioniert das mit dem Essen nach der Blutgruppe wirklich ? Und wie sind da die Erfolge ? Wie viel nimmt man auf diese Weise ab ?? Erzähl doch mal

      Löschen
    2. Ich mache es seit Anfang des Jahres. 12 Kilo habe ich bisher abgenommen. Ich sündige aber aber auch. Ist ja nichts in Stein gemeißelt. Ich fühle mich wohler, seitdem ich die Lebensmittel esse, die für mich gut sind. Tomaten. Paprika zb. sind für mich ganz schlecht. Am Anfang dachte ich, das pack ich nicht. Aber jetzt klappt das ganz gut.
      Meine Ärztin meint, einmal die Woche kann man ruhig auch die negativen Lebensmittel esse. Darauf reagiert der Körper nicht gleich.

      Das ist der Link von der Tabelle, für meine Blutgruppe: http://www.med-etc.com/med/heilung-o-medi/DrDAdamo/blutgruppe-A/Lebensmittel-A-Liste.html

      Wenn es dich interessiert, kannst du dir ja die Liste für deine Blutgruppe laden.

      Liebe Grüße,
      Gisela

      Löschen
    3. Hallo Gisela ich habe gerade mal nachgesehen. Ich denke das ist keine Ernährungsform für mich . Ein Leben ohne Kaffee und viele, viele andere Produkte ... oh nee . Finde das aber auf jeden Fall interessant . Und das Du das so durch hältst . Respekt . Glückwunsch zu den 12 Kilo weniger . Ich habe bis jetzt 6,5 Kilo weniger und 5,5 sollen noch folgen . Allerdings ist das Ziel bis nächstes Jahr Ostern . Und dann ist´s auch genug .

      Löschen
  13. Deine Blätterteigschnitten sehen sehr appetitlich aus, liebe Heidi. Und so eine warme Kleinigkeit ist eine prima Ergänzung für die obligatorische Schüssel frischen Salat. Das ergibt gleich eine (auch für Männer *zwinker) vollwertige Mahlzeit. Danke für die Anregung.

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so ist es , wenn es so warm ist mag man gar nicht so schwer ist . Zumindest wir nicht . Von daher passt es super :)

      Löschen
  14. Diesen Beitrag hätte ich 4 Tage früher benötigt. Wir müssen uns unbedingt besser abstimmen. :))))

    egbert

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie Du meinst. Beim nächsten mal :)
      Wo bei Morgen ist Samstag , da kannst Du sicher noch alle Zutaten bekommen :))

      Löschen