Stop to abuse! my blog!!

Montag, 10. August 2015

mein Marine-Strandkleid

Ich wollte ein  Strandkleid haben und war gleich ganz erfreut als ich diesen Schnitt in der aktuellen Burda-Kollektion gesehen habe . Wie es aussieht und welche Stoffe ich verwende wusste ich gleich . Keine Frage in Marine-Optik sollte es daher kommen .
Und so hab ich mich obenrum für einen typischen Baumwoll Jersey (rot-weiß gestreift )und untenrum für einen dunkel-blauen  Punti/Romanit Jersey entschieden . Mittig hab ich einen Tunnelzug genäht , Ösen eingestanzt und eine rote  Kordel  eingezogen .





Und die Kordel am Saumende ... das war eine spontane Idee . Weil mir irgendwie ein Eyecatcher gefehlt hat An eine Stickerei habe ich auch erst gedacht . Aber die Idee hab ich dann doch schnell verworfen .Und mich für diese Variante entschieden .Das Kleidchen ist  fertig und ab geht´s zu Rums 


Dieses Buch   "Muffensausen" hab ich übrigens auch gelesen .


Zum Inhalt :

Phillip und Nina möchten nach 3 Jahren Beziehung heiraten . Sie wartet auf den Antrag , aber es kommt keiner . Also fragt sie  Ihn  . Und genau in diesem Moment beginnt das Unvermeidlichkeit . Er fühlt sich ein wenig überfahren ... sie bekommt es in den falschen Hals . Und nun ist Phillip bemüht seiner Liebsten einen würdigen Antrag zu machen .Er muss seine Höhen-Angst überwinden , und ......ach ja da gibt es sein Eltern , und ihre , Trauzeugen und einige Hürden sind zu überwinden

Na mehr wollen wir doch nicht verraten . Oder ???? :))

Mein Fazit :
Das Cover ist toll .Der dargestellte Sand vermittelt durch seine rauhe Oberfläche , das sich dort wirklich Sand befindet . Und der arme Strauß auf dem Bild  , dem steht der Sand wirklich bis zum Hals im Sand . So ungefähr geht es dem zukünftigen Bräutigam .Mit viel Humor übersteht er das Unvermeidlichkeit  . Und es kommt wie es muss.
Das Buch finde ich klasse geschrieben , sehr humorvoll und es liest sich leicht runter . Man kommt auch nicht umhin sich viele Situationen illustriert vor zu stellen . Wer Köllner kennt weis wie sie sind  ;) . Lustig wird es allemal . Spontanes lachen inclusive :))
Das dieses Buch keinen tieferen Nährwert hat , kann man sich sicher denken  , und  das sich vieles in dem Buch so oder sehr ähnlich zu tragen kann , braucht man auch nicht erklären  .  *gg  :)))
Dieses Buch bekommt von mir  eine echte Sommer-Lese-Urlaus-Empfehlung

Das Buch ist im Blanvalet Verlag erschienen , und hier zu bekommen Klick  , von Christoph Dörr geschrieben , hat 400 Seiten und wurde mir freiwillig und bedingungslos von RandomHouse zur Verfügung gestellt

Dieses mal hab ich so gar was für Sunny´s Aktion um Kopf und Kragen :)) Klick . Da schick ich jetzt das Hütchen hin .  Und nun wünsche ich euch noch eine schöne Woche .

LG Heidi