Donnerstag, 31. März 2011

Mein Mann und seine Vielweiberei .....

er hat es wirklich getan ....und ca. 30.000 neue Mitarbeiter eingestellt .


Natürlich sind es Bienen und nix anderes ;)) . Denn in Zukunft machen wir den Honig selbst .




Und Hier könnt ihr mitverfolgen wie aus Nektar Honig wird.

Viel Spaß beim zuschauen und einen schönen Tag wünscht euch Heidi

Kommentare:

  1. na da bin ich ja schon gespannt, wie fleißig Eure Bienchen in nächster Zeit sein werden!

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  2. Gabriele ... das sind sie ;))

    LG heidi

    AntwortenLöschen
  3. Ohhhhhhhhhh selbstgemachten Honig ,ich liebe selbstgemachten Honig ***klasse***

    Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Heidi ,sei mir herzlich Willkommen in meinem Blog ....natürlich darfste mitlesen ...ich freue mich immer wenn mich jemand besuchen kommt in meinem kleinen Naehtempel :-)

    Du darfst auch gerne beim meinem ersten Blo-Candy mitmachen .....wenn willst

    http://naehtempel.blogspot.com/2011/03/blog-geburtstag-im-kleinen-naehtempel.html

    Einfach was nettes schreiben ,meinen Blog verlinken und bubbs landeste im Lospott :-)

    Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Na das hört sich aber interessant an. Ich habe ja n Heidenrespekt von den kleinen Tierchen.... aber Honig mag ich natürlich auch ;-))
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Supi-ich bin gespannt wie sich die Damen machen!
    LG Nadja

    AntwortenLöschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de