Freitag, 14. Mai 2010

Teekannen-Nadelkissen


Das wollte ich immer schon mal haben . Ein Nadelkissen, was nicht unter Stoffen und co . wärend des Nähens einfach so verschwindet .Es mußte schon etwas größer sein als üblich .
Und ich denke das ist mir auf jeden Fall gelungen. "grins"

Kommentare:

  1. oh ist das süß, eine supertollr Idee

    LG
    Marion

    AntwortenLöschen
  2. Oh nein, Heidi, du bist ja verrückt!
    Also DAS Nadelkissen kann man wirklich nicht mehr übersehen!!!

    ;o)))))))))))))))

    LG Coco

    AntwortenLöschen
  3. Wow das ist ja ein tolles Nadelkissen, das würde mir ja auch sofort gefallen!!!!

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  4. Deine Teekanne als Nadelkissen ist eine superidee und sieht total niedlich aus.Schönen Abend.Herzlichst Jana

    AntwortenLöschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort des Logins etc.) abgespeichert und für Statistiken von Google weiterverarbeitet werden .
Weitere Informationen von Google und die Datenschutzerklärung findest Du hier :
https://policies.google.com/privacy?hl=de