Freitag, 13. Oktober 2017

Fundstück

Ich suche nicht danach , ich finde sie . Genau wie das aktuelle Fundstück .



Für mich als Bücherwurm & Leseratte ein echt tolles Fundstück


Ich kann mich noch gut erinnern als man Telefonzellen einfach abgebaut hat . Aber wie man sieht , so geht´s auch . Finde diesen Zweck sie so weiter zu verwenden noch viel besser :))
Gibt es solche Zellen auch bei euch ??

LG und ein schönes Wochenende für euch :) 

Kommentare:

  1. Diese kleinen Bibliotheken findet man mittlerweile häufiger, man kann dort Bücher einstellen und mitnehmen und findet auch manchmal Lesenswertes.. Schön zu wissen, dass nicht alles immer sofort auf dem Müll landet.
    Auch dir ein gutes Wochenende und liebe Grüße
    Felicitas

    AntwortenLöschen
  2. Ja, hin und wieder hab ich sowas schon gesehen. Wobei ich mich da immer wundere, dass da nachts kein Unfug damit getrieben wird. Aber es geschen ja immer noch Zeichen und Wunder.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heidi,
    ich finde es auch sehr klasse!!! Bei uns gibt es an der Bushaltestelle.
    Die Stelle ist Wettergeschützt und die Bücher bleiben trocken und sauber:)
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes WE.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  4. In Wien sind das Bücherkabinen und ich finde sie super. Manchesmal finde ich dort auch Lesestoff und gebe manche Bücher dort auch ab. Auch die alten Telefonzellen haben damit wieder eine gute Funktion und es kostet nichts. Lg Wien

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heidi,
    ja, das ist eine feine Sache !Ob es bei uns welche gibt, kann ich nicht sagen, ich hab auf jeden Fall da, wo ich immer unterwegs bin, noch keine gesehen. Solange sie ja so gut erhalten bleiben und nicht demoliert werden, ist das wirklich eine tolle Sache! Ein schönes Fundstück!
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Herbstsonnenwochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. It looks very nice with these books,happy weekend :)

    AntwortenLöschen
  7. In Kornelimünster bei Aachen gibt oder gab es eine Telefonzelle mit Büchern. Hier in der Umgebung kenne ich einen Bücherschrank.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Heidi

    Leider habe ich noch keine Bücherzelle entdeckt. Cafes die eine Reagal mit Bücher haben ja.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Heidi:)
    wow ich bin gerade so beeindruckt, das würde mir auch gefallen.
    Da würde ich glaube ich nicht mehr raus gehen und jeden Tag 3 x vorbei schauen.
    Wir haben einen Wertstoffhof, wo es eine Bücherecke gibt. Jedes Mal wenn ich mit meinen Eltern mit muss um die Kartons und Restmüll abzugeben, halte ich mich dort immer ewig auf, dass meine Eltern schon fast am verzweifeln sind:)
    Hast Du denn schon ein paar Bücher mitgenommen?
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Toll, so eine Schmökerzelle, liebe Heidi!
    In der nähe meines früheren Arbeitsplatzes gab es einen öffentlichen Bücherschrank (genauer gesagt zwei Schränke nebeneinander), da habe ich auch ein paar Bücher gespendet, doch leider für mich nichts gefunden, was ich noch nicht kannte und was mich interessiert hätte. Aber auf den Parkbänken rundum war in der warmen Jahreszeit immer reger Schmökerbetrieb.
    Liebste Rostrosen-Wochenendgrüße,
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2017/10/island-kreuzfahrt-teil-7-husavik-ein.html

    AntwortenLöschen
  11. PS: Da fällt mir noch ein, dass hier alte Bücher in neue Hände weitergegeben statt weggeworfen werden - das passt doch prima zu ANL! Ab morgen gibt's bei mir ein neues Linkup!

    AntwortenLöschen
  12. Das ist eine gute Idee, vor allem auch ein Hingucker! :))

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen