Mittwoch, 28. Juni 2017

Kärnten 2017...# 3.

Heute geht´s zum Großglockner

Einige Bilder habe ich bei geschlossenem oder auch offenem Fenster während der Fahrt aus dem Auto heraus gemacht .

 Auf geht´s

Wasserfälle sieht man zwischen durch immer mal wieder



 Oben angekommen bot sich uns ein phänomenales Panorama



lieber die Kapuze auf ..... Mütze vergessen ... pff ... über die Temperaturen von gerade mal 8 Grad hatte ich schon zu Hause gelesen .

Ansonsten sah das so aus ...*gg

und lächeln

Berge mit Schnee ... ganz nach meinem Geschmack :))



Und dann sind wir .... die halbe Truppe  zum Gletscher mit der Gletscherbahn  runter gefahren  und haben ein Murmeltier gesehen . Leider war es so windig das mir die 3. freie Hand zum fotografieren gefehlt hat . Aber putzig war das Tierchen schon :))



Hier hat sich  noch vor wenigen Jahren der Gletscher befunden .

Übersichtskarte auf dem stillen Örtchen


Nach einem sehr leckeren Essen im Freiwaldeck geht´s weiter zur Hochalpstraße




Für Motorradfahrer sicher  noch mal besonders

Ab durch den Tunnel und man kommt in Salzburg raus








Heidi und der Schnee ...*gg ... muss ja kontrollieren ob der dort genau so kalt wie Daheim ist *gg





Zum Kaffee trinken ging´s dann nach Heiligen Blut . Ein wirklich sehr idyllisches Örtchen

Das war der 3. Teil .... beim 4. gibt´s was völlig anderes ;)

LG heidi 

Kommentare:

  1. Liebe Heidi,
    da wär ich gern dabei gewesen ... danke für die so herrlichen Ausblicke!
    Ich wünsche Dir einen schönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße ,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es war wirklich schön dort.
      Dir auch einen schönen Tag :)

      Löschen
  2. Brrrrrrrrrrrr, kalt :) da friert es mich schon beim Ansehen :) sehr schöne Bilder, war sicher ein toller Urlaub, ich beneide dich darum, denn wir sind auch gerne in Südtirol, nicht zuletzt zum wandern in den wundervollen Landschaften.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war wirklich sehr frisch. Ohne Lagen-Look wär ich erfroren ..*gg Sonntag gibt´s das Kontrast-Programm ;)

      Löschen
  3. herrlich!
    den schnee hätt ich auch angefummelt :-) aber ich wäre nicht auf den parkplatz gefahren sondern hätte mir ´n bergführer genommen und wäre AUF den grossglockner gestiegen!
    wenn man schonmal da ist :-))) xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke für das besteigen braucht es schon eine gewisse Kondition. Wir sind zumindest schon mal zu den vergangenen Gletscherspuren abgestiegen und wieder hoch. Das war schon eine anstrengende Sache ;)
      Übrigens haben wir richtig viel Glück gehabt ... er soll sonst eher nicht komplett zu sehen sein

      Löschen
  4. Wirklich wunderschöne, tolle Fotos einer herrlichen Landschaft. Mich hat allerdings das Foto mit dem inzwischen verschwundenen Gletscher nachdenklich gemacht.
    Liebe Grüße
    Felicitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uns auch ...wir sind ja hinab gestiegen ... und das ist schon beachtlich wie viel er zurück gegangen ist .

      Löschen
  5. Tolle Bilder Heidi. Klasse.
    Da oben war ich auch schon, ja es ist richtig kalt. Was mich am meisten beeindruckt hat, waren die Radfahrer, die da echt hochfahren. Ich hab im Auto schon Schwierigkeiten mit der Höhe gehabt. Das kommt auf Bilder ja nie so schlimm raus wie es ist.
    Schönen Mittwoch, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt die haben eine Kondition ... Hammer . Wo bei diese Straßen nach oben schon sehr breit sind. Als wir zur Alm hoch gewandert sind , war die unbebaute Schotterstraße sehr steil und nur 1,5 Auto breit . Da ist mir teilweise fast das Herz stehen geblieben . Und das wo ich so eine Höhenangst habe .

      Löschen
  6. Beeindruckende Einsichten, Aussichten, Rundumsichten, da wären viele gern an eurer Seite, so ein Himmel voller Himmel, ein Wasserfall der scheinbar direkt aus dem Himmel gespeist wird, kühlender Wind, Restschnee und Kurven über Kurven.
    Toll

    beste Grüße
    egbert

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das kann man wirklich mit einem Wort zusammen fassen ... es war wirklich toll :))

      Löschen
  7. Berge haben immer ihre ganz eigene Faszination und ich kann mich nie satt sehen. Und Schnee berühren im Sommer finde ich immer etwas Besonderes.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Winter gibt´s Schnee ja auch öfter *gg

      Löschen
  8. Das könnt Ihr von Glück reden, dass er schneefrei war. Ich habe ihn im Mai und im August schon mit 50 cm Neuschnee gesehen. Mit dem Motorrad kannst des dann vergessen.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich mir sehr gut vorstellen, das bei der Höhe Schnee liegt

      Löschen
  9. Tolle Fotos Heidi! Ihr hattet wieder traumhaftes Wetter. :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stimmt :))
      wie sagt man bei uns ... wenn Engel reisen, dann wird das Wetter immer schön
      :))

      Löschen
  10. Danke für die tollen Bilder.... wenn ich schon nicht in die Berge derzeit komme, dann erhasche ich bei Dir einen Blick.
    LG JAcky

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Heidi, danke für diese herrlich erfrischenden Bilder. Am Großglockner war ich leider schon lange nicht mehr. Heiße Grüße aus Wien

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier lässt grad die Hitze nach ... was ich gar nicht so schlecht finde :))

      Löschen
  12. Liebe Heidi,
    das war echt offenbar ziemlich eiskalt! Uuuuuh!
    Aber schön ist es dort schon, danke für die tollen Fotos :)
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stimmt ... wäre es windstill gewesen , dann hätte ich es als beinah perfekt beschrieben :)

      Löschen
  13. Liebe Heidi, Berge üben auf mich auch eine Faszination aus. Irgendwie sehen aber alle aus als würden sie frieren, trotzdem war es sicher schön und im Tal wärmer.
    Liebe Grüsse Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. war ja auch durch den Wind ganz schön kalt :))
      Im Tal war es sehr warm , da hat man in der Sonne ganz schön geschwitzt .

      Löschen
  14. So weit oben war ich noch nie... immer, wenn ich Wasserfälle sehe frage ich mich, woher all diese Massen Wasser kommen und nie versiegen. Anders sieht es ja leider mit den Gletschern aus, diese Bilder stimmen mich immer sehr, sehr nachdenklich.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In den Alpen kommt das Wasser vom Gletscher . Ansonsten schau mal hab ich Dir diesen Link rausgesucht ;)
      http://www.planet-wissen.de/natur/gebirge/schluchten/pwiewasserfaelle100.html

      Löschen
  15. Über den Großglockner bin ich mal mit dem Fahrrad gefahren (dann weiter nach Istrien). Boah, war ich fertig - weil eigentlich gar nicht so geübt. Deshalb habe ich oben in einem Gasthaus übernachtet, und es war toll, so ganz "allein" in den Bergen (nachts sperren sie den Pass zu). Das ist jetzt schon wieder über 10 Jahre her... Mann wie die Zeit vergeht. Danke für die Bilder, die erinnern mich daran. Liebe Grüße, Maren

    AntwortenLöschen