Samstag, 27. Mai 2017

von selbst gerührter Rasierseife , Haarmilch & Deostick




Vor einer Weile hatten wir ausgemacht mal wieder gemeinsam zu rühren. Und Gestern war es dann so weit . Beides Haarmilch und Deostick´s habe ich noch nie selbst gemacht . Von daher super das Tanja sich auskennt .

Und so hatten wir am Ende 2 Deostick´s und Haarmilch fertig gerührt

Die Deostick´s


Die Zutaten :
Sojawachs, Shea, Jojoba , Carnaubawachs , Natron , Heilkreide , Zinkoxid , Vitamin E , Allantoin , Weihrauch .
Duft : Limette , Salbei , Palmarose

Schmelzen , mischen und rühren bis alles leicht fest wird

Abfüllen und ab in den Kühlschrank


Fertig :))

Und dann haben wir noch die Haarmilch gerührt .

Die Zutaten :
Milchsäure , Konservierer (weil Wasser hinein kommt ;  damit es nicht verdirbt ) , Natriumlaktat , Vitamin E und Duft nach belieben .


In den nächsten Tage werde ich beides ausprobieren und dann wissen ob diese beiden Produkte zu mir passen . Und dann auch darüber berichten . Tanja noch einmal vielen Dank für den schönen Nachmittag . Es hat wieder richtig viel Spaß gemacht :))

Und was habt ihr Gestern gemacht ??

Der Bericht  über die  Rasierseife kommt separat ;)
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für euch 

Kommentare:

  1. Oh wie toll Heidi, Deostick wäre auch noch eine schöne Idee für mich, muss ich probieren. Ich finde es super, wie sehr du an deinen Handmade-Kosmetika bleibst. Über den Bericht zur Rasierseife bin ich gespannt. Ich gehe davon aus, dass dein Mann dann ein Nassrasierer ist. Meiner ist irgendwann umgestiegen.........ich konnte einfach diese vielen Wunden nach der Rasur nicht mehr ertragen und hab ihn dazu gezwungen, elektrisch zu werden :)

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ist er. Allerdings verletzt er sich nur wenn ihn ablenke *gg . Hier rasieren sich alle nass. Von daher werden wir die Rasierseife auch alle mal ausprobieren. Gestern beim antesten war der Schaum schon richtig schön ;)

      Löschen
  2. Tolle Idee mit dem Deostick und der Haarmilch. Ich bin jetzt total gespannt auf Deinen Erfahrungsbericht.
    Schönes Wochenende, liebe Grüße Tina
    PS: es wird ja heiss, beste Testbedingungen:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch extrem neugierig ... Habe bis gerade gearbeitet und bin auch unter anderem ins Schwitzen gekommen . Bisher ist alles gut ;)

      Löschen
  3. ....da bin ich gespannt, was ihr nach der Selbsttestphase dazu sagt. Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch . Nur um einen ungefähren Zeitraum fest legen zu können , habe ich diesen Post Gestern Abend noch dazwischen geschoben ;)

      Löschen
  4. haarmilch klingt interessant! für was ist die gut??
    happy weekend! xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das soll wie Conditioner funktionieren . Ob nasse oder trockene Haare . Mal sehen ob es funzt . Ich habe so viele und dicke Haare , da wird es bei den immer länger werdenden Haaren mit dem durchkämmen immer schwieriger .

      Löschen
  5. Oh ja, die Rasierseife interessiert mich schon sehr. Zumeist benutze ich Rasierseife und Pinsel. Dann auch noch das klassische Rasiermesser. Wie sagt man so schön, wenn schon, denn schon. Bei den anderen Produkten "sitze" ich an der Quelle und diese Produkte bekomme ich aus dem Geschäft meiner Ina.
    Also wünsche ich nun deinem Mann viel Freude beim Aufschäumen der Seife auf dem Pinsel und anschließend gutes Gelingen bei der Rasur. Ob es gar vorher-nachher Fotos zu sehen geben wird?
    :-)))

    herzliche Sommergrüße ins Wochenende,
    egbert

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ein Messer habe ich meinem Mann auch geschenkt, wo bei es mir sehr recht ist wenn er die anderen verwendet ;) Ich hab keine Ina ... ich hab nur Drogerien am Ort mit mehr oder weniger gut informiertem Personal .

      Löschen
  6. Oh super, liebe Heidi,
    ich finde es so toll, was man alles selber machen kann - ich hab jetzt schon Deo-Creme selbst gemacht. Dein Beitrag würde toll zu ANL passen, geht noch bis zum Abend des 1. Juni: http://rostrose.blogspot.co.at/2017/05/anl-17-wasche-farben-und-stiefel-bemalen.html Ich hoffe, du hast Lust, damit auch noch dabei zu sein! :-)
    Liebste Wochenendgrüße, Traude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aber sicher doch , gerne . Trage ich gleich nachher ein .

      Löschen
  7. Hallo Heidi, schön das zu mir gefunden hast und gleich ein paar netten Zeilen da gelassen hast :-)
    Das mit der Haarmilch finde ich interessant, bin ja mal auf deinen Erfahrungsbericht gespannt.
    Lg aus Kärnten :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anna ich werde berichten . Hast auch einen sehr schönen Blog :)

      Löschen
  8. Wie toll, beides! Bin auch auf deine Einschätzung des Deorollers gespannt, wenn du ihn ausprobiert hast. :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bis jetzt kann ich mich gut riechen :))

      Löschen
  9. Liebe Heidi,
    oh, das schaut ja toll aus. Das Deo duftet bestimmt herrlich mit diesen wohlriechenden Zutaten. Ich bin gespannt, wie du mit der Haarmilch zufrieden bist.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das werde ich gleich testen wie sich die Haarmilch macht ;)

      Löschen
  10. Denkst Du bitte daran, das hier zu verlinken?
    http://www.sunnys-side-of-life.de/p/natural-beaty.html

    Wir haben unlängst ein flüssiges Spitzdeo mit Natron gemacht. Allerdings war ich meiner "Duftwahl" nicht ganz zufrieden. Es sollte unisex werden.
    Palmarose? Geht das auch für Männer?

    Limette , Salbei , Palmarose: In welchem Mischungsverhältnis hast Du die Düfte eingesetzt.

    danke.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Mischungsverhältnis aller 3 haben wir nach unserer Nase ausgesucht .ca. 10 Tropfen pro . Alle 3 zusammen riechen Unisex. Hält man so die Nase ran riecht es etwas ungewohnt ...und eher männlich .

      Löschen
  11. Liebe Heidi,

    das ist interessant.

    Mich würde vor allem interessieren, ob das Deo wirkt und wie hoch die Kosten für diese Mixtur sind.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sabine das kann ich Dir gar nicht sagen was das zusammen kostet. Tanja hatte die Zutaten mitgebracht. Jeder stellt das was er hat zur Verfügung ;)
      Ich teste den Stick jetzt erst einmal und wenn das ein Produkt für mich ist , besorge ich die Zutaten für´s nächste rühren ;)Kann also noch etwas dauern bis ich dazu genaueres sagen kann.

      Löschen
  12. Gestern habe ich unseren Garten nach Herzenslust genossen :) Und abends unsere Familie samt Gästen bekocht. Bin gespannt, wie es Dir mit den Deosticks und der Haarmilch geht und finde es einfach gut, dass Du solche Sachen selber herstellst.
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das muss auch sein . Wenn ich Zeit habe , mache ich das auch gerne :))

      Löschen
  13. Ich bin gespannt, wie die Sticks wirken.
    Ich nehme seit Jahren ein und den selben und er wirkt und wirkt und wirkt.
    Aber offen für Neues bin ich auch.
    Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Heidi, das sind interessante Beauty-Rezepte, besonders das für das Deo. Haarmilch habe ich noch nicht benutzt. Bin gespannt wie deine Erfahrungen damit sind.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Bo

    AntwortenLöschen