Dienstag, 9. Mai 2017

Backofenkartoffeln mit Hühnerbrust oder ohne

Es gibt so Tage da hat Frau kaum oder wenig Zeit zum kochen . Oder auch  mal  keine Lust . Meist klappt das alles hier ganz gut , nur wenn dann darf es auch gerne mal schnell mit wenig Aufwand gehen . Leichte Kost bevorzuge ich aber immer . Und wem es  sehr ähnlich geht , dem kann ich folgendes Rezept empfehlen , welches ich irgendwo im Netz gefunden habe  ;)

Die Zutaten :
pro Person eine Hühnerbrust , kleine Tomaten ,Mozzarella , Kartoffeln , Pflanzenöl , Pfeffer aus der Mühle , Salz und Paprika

Mozzarella und kleine Tomaten in Scheiben schneiden . Die Käsescheiben  evtl . noch halbieren

Das Backblech einölen . Kleine Schlitze in die gewaschene Hühnerbrust schneiden .. den Mozzarella und die Tomaten hineingeben . Und nun alles mit Pfeffer & Salz würzen

Die Kartoffeln schälen ,, waschen und vierteln und ebenfalls auf das Backblech zu den Hühnerbrüsten legen . Auch diese mit Pfeffer, Salz und Paprika würzen

Jetzt nur noch das Backblech in den Ofen schieben und bei 200 Grad Umluft ca. 50 Minuten überbacken

Guten Appetit ;))



Dieses Essen kann man super vorbereiten . Und wer vegan oder vegetarisch unterwegs ist dem schmecken ganz sicher auch nur die Kartoffeln mit Tomate und Mozzarella ;)

Viel Spaß beim ausprobieren .
LG heidi



Kommentare:

  1. Guten Morgen Heidi, Hühnerbrust mit Tomate Mozzarella. Coole Idee. Ofengemüse liebe ich.
    Schönen Dienstag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...und ist wirklich sehr lecker ;)

      Löschen
  2. orrr heidi! wir lieben ofenkartoffel und tomaten und mozarella - und jetzt gleich noch das huhn im selben ofen! genial - danke!! xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein komplettes Essen auf einem Blech finde ich auch extrem praktisch ;)

      Löschen
  3. Oh das sieht lecker aus.... schnell gemacht und dann kann man zwischenzeitlich anderes machen, so mag ich es gern.
    Danke für das REzept.
    Liebe Grüße jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin sicher das schmeckt Dir , Und bis auf das Öl für das Blech ist es auch komplett ohne Fett ;)

      Löschen
    2. Ich hab das in einer Auflaufform gemacht, damit nicht gleich ein ganzes Blech eingesaut ist... so lecker... hm, hab ich doch gleich ausprobiert. Danke für das schnelle Essen.
      Liebe Grüße jacky

      Löschen
    3. Super, und Danke für deine Rückmeldung :))

      Löschen
  4. Oh, das ist ganz nach meinem Geschmack. Da bin ich mir ziemlich sicher. Kartoffeln im Ofen sind schon verdammt lecker. Dann noch mit Fleisch. Besser geht´s nicht. Danke für den tollen Tipp.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  5. Ein Wahnsinn wie herrlich das aussieht!Backofen Kartoffeln mag ich sehr. :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe es Ostern ausprobiert. Und mal viel weniger Aufwand in der Küche betrieben. Allen hat es geschmeckt ;)

      Löschen
  6. Liebe Heidi, du servierst es so lecker, das ich es mir nächste Woche mal vornehme ,wenn meine Enkel zum essen kommen.
    Liebe Grüße zu Dir, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin sicher das wird euch schmecken ;)

      Löschen
  7. Was will man mehr??? - Großartig!!!
    Schönes Rezept für unkomplizierte Sommerküche (falls er mal kommt ;)
    Gruß Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er kommt ich habe ihn bestellt *gg

      Löschen
  8. Liebe Heidi,
    wenn man das Essen schnell gekocht hat, dann finde ich das immer sehr gut :) Und dann auch noch ganz offensichtlich so lecker ist, wie diese Backofenkartoffeln samt Zubehör ... Danke fürs Zeigen!
    xx Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir auch so , wenn es flott geht, dann probier ich das auch gerne mal eben aus . Wenige Zutaten erleichtern die Entscheidung ebenfalls ;)

      Löschen
  9. Das sieht gut aus und ich werde das mal für meine Jüngste zubereiten, denn einfach farf es hier auch gerne sein.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann viel Spaß beim ausprobieren ;)

      Löschen
  10. Sehr lecker sieht das aus liebe Heidi. Ich würde es gern mit Huhn versuchen :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da wünsche ich Dir viel Spaß beim ausprobieren ;)

      Löschen
  11. Das sieht doch wirklich nach einer guten Sache aus. Werde ich nachmachen. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann berichte mal wie es euch geschmeckt hat .

      Löschen
    2. Heute solls das geben. Wird das tatsächlich trotz Umluft so schön braun?

      Löschen
    3. Ja wird es,dauert nur ein bisschen

      Löschen
  12. Köstlich!! Entspricht absolut meinem Geschmack. Dazu noch ein knackiger Salat und alles ist perfekt!

    Viele Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so :))
      Wünsche Dir viel Spaß beim ausprobieren

      Löschen