Freitag, 14. April 2017

Mein Oster-Outfit und das vergessene Zeitgefühl

Im Moment habe ich den Eindrück , die Zeit rast . Ich komme kaum hinterher , und bin teilweise so beschäftigt das ich mein Zeitgefühl völlig verliere. Am meisten merke ich das wenn ich einem guten Hörbuch lausche und dabei nähe . Dann kann ich in der Tat alles um mich rum vergessen . Ob ich nur was auftrennen oder  korrigieren muss . Es macht absolut keinen Unterschied . Das Hörbuch muss mir nur in irgend einer Weise gefallen . Und schon bin ich wo anders .

So ist es mir auch zu letzt ergangen als ich meinen neuen Strickmantel genäht habe . Zugeschnitten war er schnell , die Einzelteile aneinander genäht war auch kein Thema ..... bis ... ja bis ich den ersten Versuch gestartet habe den Mantel einzufassen . Vom Stoff den ich für die Ärmel genommen habe  hatte ich Gott sei Dank so viel gekauft , das ich auch den  3. Versuche starten konnte. Erst danach war  ich mit dem Ergebnis zufrieden .
Ich weis die einen nennen mich pingelig , und Kenner hingegen sehen das ähnlich wie ich . Entweder gescheit oder gar nicht . Zu schnell , schlampig oder halbherzig ist nicht meins und sieht man .
Sorry nicht jeder ist zum Turbonäher geboren . Dafür braucht es unglaublich viel Routine . Und davon bin ich noch Lichtjahre entfernt .

Inspiriert hat mich zu diesem Strickmantel  Rena Denn ihr Mantel hat  mir super gefallen .

Meine Variante

 Als ich den Strickstoff bei uns im Laden sah ....ich noch einen uni farbigen Stoff gefunden hatte , wusste ich gleich . Das wird (M)ein Strick-Mantel .

Wer jetzt eine 1 zu 1 Ähnlichkeit sucht , der ist sicher enttäuscht . Das wäre jetzt auch nicht meins . Ich suche eher die Inspiration .

 Diese Knopfschätze  hüte ich schon sehr lange . Weil mir sämtliche Pelzhaken und ähnliche Verschlüsse gar nicht gefallen haben . Wurden es diese 2 .Ich denke sie haben einen schönen Platz gefunden .

Ich habe tatsächlich länger gebraucht als ursprünglich geplant . Aber jetzt bin ich zufrieden und das Hörbuch habe ich auch beinahe zu Ende gehört .

Bei was vergesst ihr völlig die Zeit ?? Und was inspiriert euch ??

Ich wünsche euch einen schönen Karfreitag . Und Sonntag gibt es einen Post über ein  ganz besonderes Ausflugsziel
Lg heidi 

Kommentare:

  1. Ein toller Mantel, den würde ich auch sofort tragen.
    Beim Lesen kann ich die Zeit vergessen. Wenn mich ein gutes Buch fesselt, kann ich völlig abtauchen.
    Schöne Osterfeiertage und liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Kompliment .
      Stimmt beim Lesen vergesse ich auch ganz schnell die Zeit :)

      Löschen
  2. sensationeller mantel!
    und ich weis wie schwer es ist einen weichen stoff mit schrägband einzufassen so dass es hinterher keine beulen oder krausen gibt - da brauchts wirklich viel übung!
    ich kann so wie du beim nähen die zeit vergessen. oder beim lesen.
    xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Kompliment vom Profi da wachse ich doch glatt 10cm :))
      Aber stimmt wirklich das ist einer der kniffeligsten Aufgaben . Da hat man ratz fatz Donauwellen wo man sicher keine haben möchte .

      Löschen
  3. Sehr genial, gefällt mir echt gut und steht Dir super.

    Liebe Grüße und frohe Ostern,
    Moppi

    AntwortenLöschen
  4. Der Mantel fällt super schön, du siehst toll darin aus! Da hast du dir etwas ganz feines genäht. :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heidi, das ist ein wunderschöner Strickmantel. Wahnsinn dass Du ihn genäht hast. Ich würde bei Strick wohl verzweifeln. Die Zeit vergesse ich gern mal beim Lesen oder Blogposts schreiben. Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Dein Kompliment
      Tina .. Strick ist nicht zu unterschätzen, man kann sich mit dem Aufbügeln von Formband ein wenig helfen , Und danach dann den Stoff unter die Overlock herschieben . Dann geht´s einiges leichter ;)

      Löschen
  6. Übrigens ... ich wünsche Dir wunderschöne Osterfeiertage, herzlichst Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wünsch ich Dir und Deinen Lieben auch :)

      Löschen
  7. Ein beeindruckendes, schönes Kleidungsstück!
    Dir schöne Ostertage!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Kompliment und auch Dir frohe Ostertage

      Löschen
  8. Wow! Dein Strickmantel ist der Hammer! Möchtest du nicht mal ein Onlinenähkurs machen? Ich setze mich dann auch in die erste Reihe! Die Zeit vergesse ich im Internet Bloghopping Pinterest usw Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein schönes Osterfest.
    Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Patricia , ...ich hab schon einige Anleitungen geschrieben . Aber ein Online Nähkurs hätte ich keine Ahnung wie das geht und was erwartet wird ;) Danke auf jeden Fall für das Kompliment . Dir und Deinen Lieben Frohe Ostern :))

      Löschen
  9. Der Strickmantel schaut super aus und steht dir total gut. Die Zeit vergesse ich beim Blogpost schreiben und durch die Blogs schauen und (wenn ich mal dazu komme) beim Lesen. Mir geht es übrigens schon seit längerem so wie dir: Mein inneres Datum kommt dem auf dem Kalender fast nicht mehr hinterher. Dir und deinen Lieben schöne und entspannte Ostertage und liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Heidi,
    das freut mich aber, dass Du von meinem Mantel so toll inspiriert wurdest! Dein Mantel ist super geworden - und ich bin Deiner Meinung: entweder gescheit oder gar nicht :)
    Ich vergesse beim Lesen und Schreiben die Zeit um mich herum ...
    Schöne Ostern!
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man müsste einfach öfters Zeit übrig haben , um all die Inspirationen umsetzen zu können . Das wäre Ideal :))Danke für Dein Lob

      Löschen
  11. Das ist Dir toll gelungen, das Stück. Und ja, ich weiß was Du meinst. Ziehende, zupfige Nähte. Wellen, falsch zugeschnitten.... geht alles gar nicht. Ein tolles Teil hat eben mehr, als "nur" einen abgekupferten Designerschnitt. Da müssen Material, Proportionen und Verarbeitung passen, dass etwas so edel aussieht wie man es sich wert ist.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für das tolle Kompliment :))

      Löschen
  12. Hey, der Mantel sieht ja toll aus. Nee vom Turbonäher bin ich weit entfernt... in der Ruhe liegt die Kraft.... allerdings komme ich im Moment auch nicht in die Puschen und will zig Sachen zeitgleich machen. Naja. So ist das.
    Schöne Ostermontag wünscht Dir Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja das kenne ich nur zu gut . Aber es wird besser :)) ganz bestimmt ;)

      Löschen