Samstag, 11. März 2017

Ein Dorf zum verlieben

Dieser Post enthält Werbung und meine eigene und ehrliche Meinung dazu .


Zum Inhalt :
Wanda , ist die Gute Seele ihres Dorfes . Sie hilft wo sie kann und wenn Jemand Hilfe braucht ist sie gleich zur Stelle . So ist es auch kein Wunder das sie von allen Dorfbewohnern geliebt wird . Ihre beiden grundverschiedenen Großmütter liegen sich mehr in den Haaren als das sie gut miteinander auskommen .
Richard war  ihre große Liebe . Er ist  nach München gezogen und hat sie mit viel Liebeskummer zurück gelassen .10 Jahre später  übernimmt er die Urlaubsvertretung der Landarztpraxis . Das allerdings erfahren die 2 zerstrittenen Großmütter ,und selbige setzen nun alles daran um ein Treffen mit Wanda und Richard zu verhindern . Denn da sind die zwei Frauen sich einig. Das darf auf gar keinen Fall geschehen . Zu sehr hat Wanda unter dem Liebeskummer gelitten .

Mein Fazit :
Dieser Roman gehört in die Abteilung leichte und unterhaltsame  Kost . Zeitweise ist er mit Humor und komischen Situationen gespickt.  Und so ist  das ein oder andere lächeln garantiert . Das die beiden Oma´s sich unter diesen Umständen verbünden und anfangen Intrigen zu spinnen scheint bisweilen unvorstellbar zu sein . Zu mal sie verschiedener gar nicht sein könnten . Aber besondere Situationen erfordern eben solche  Maßnahmen .
Mir hat der Roman sehr gut gefallen . Er liest sich leicht und man kann dem Inhalt ohne weiteres folgen . Auch wenn immer wieder zwischen den Geschichten von Wanda und Richard hin und her gesprungen wird , weis man nach 2 Sätzen wo man sich gerade im Roman befindet .
Daher vergebe ich sehr gerne 5***** und eine Lese-Empfehlung , weil das Buch Lust auf´s lesen macht ;)

Geschrieben wurde der Roman von Dorothea Böhme , hat 316 Seiten und ist im blanvalet Verlag erschienen . Er wurde mir kosten - und bedingungslos von RandomHouse (Werbung) zur Verfügung gestellt und ist HIER (Werbung)zu bekommen .

LG Heidi 

Kommentare:

  1. Klingt interessant, werde ich mir auf jeden Fall merken.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Andrea , das ist genau die richtige Reiselektüre . Da kannst aufhören wo Du magst , Du kommst immer wieder in die Geschichte rein .

      Löschen