Freitag, 17. Juni 2016

Über den Mythos von Kommentaren , sozialen Netzwerken .... und Blog´s

Was hat es auf sich mit diesem  Mythos ?? 

Und wie ist das mit den Kommentaren , den sozialen Netzwerken und Blog´s . Was muss ich tun um bekannter  und unübersehbar in der Bloggerwelt  zu werden ?? Wem oder was muss ich folgen und mich verlinken um eine größere Reichweite zu bekommen ??

Ich kann es euch nicht sagen . Ich hab null Ahnung wie man diesen Status erreicht . Ich bin dafür  auch vermutlich die absolut falsche Ansprechpartnerin . Diese Frage kann ich in der tat gar nicht beantworten .
 Ich hätte da wohl die ein oder andere Idee ... Aber ich vermute mal da müsste Frau einfach mehr Einsatz bringen oder bessere Voraussetzungen haben  *gg

Und dann fehlt mir dafür noch das entsprechende Equipment... die absolut neuesten Klamotten , ein Luxus-Leben mit Villa, Sportflitzer , mit Profi-Fotograf  und eine Stylistin nicht zu vergessen . Einen Namen von und zu ..ist natürlich selbstverständlich  . Das die Kulissen für die Bilder  dann an den schönsten Plätze dieser Erde sein müssen ist euch doch sicher auch klar . oder ???

*gg ... ok wer jetzt sagt die spinnt ... den kann ich beruhigen . Ich darf das ich bin schließlich außerhalb der Norm *gg Und so eine Position muss unbedingt erhalten werden .

aber mal  ganz im Ernst :

Wie ich jetzt auf diese Frage komme ... Das ist tatsächlich nicht von ungefähr . Hier und da schaue ich in meine Statistik . Besonders gerne mache ich das , wenn ich was verlost habe , bei Blogger-Aktionen oder wenn was wirklich spannendes gelaufen ist .

Im Moment ist es eher  ruhig ,Viele sind im Urlaub , ansonsten  keine besonderen Vorkommnisse , Keine Verlosung , halt das übliche .
Meine Statistik im Februar .... da hatte ich eine Verlosung und die magische Zahl von 10.000 Klick´s geknackt . Ich hatte mich wirklich sehr gefreut :))


Anfang Mai , die erste Überlegung weniger zu bloggen . Nur wie ... mein Blog ist mein kreativ- Tagebuch ...


Weniger posten geht nicht ... sonst habe ich alles vergessen . Und wohin mit meinen Bildern ,mein Blog würde verwaisen .Daher rechne ich nach .... Für einen Post benötige ich insgesamt zwischen  10 - 60 Minuten . Je nachdem um was es geht . Ich benötige allerdings wenn ich täglich NUR zwischen 10,15 oder auch mal  20 Blog´s besuche, ....dort lese und kommentiere .... Plus die Kommentare auf meinem Blog um Fragen zu beantworten 2-3 Stunden .
Daher beschließe ich am 23. 5.2016... auf meinem Blog zu schreiben ... ab sofort für unbestimmte Zeit ...gibt es in nächster Zeit  keinen  Kommentar . Nicht auf meinem Blog und bei Blog´s die ich besuche... nur noch wenn ich grad Zeit habe .




2,5 Wochen später ....Ich hatte keine  Ahnung was passieren würde . Ich habe mit nichts gerechnet . Und dann konnte ich feststellen  meine Leserzahl ist nur sehr wenig geschrumpft . Mein Gedanke dann habe ich wohl doch mehr Stammleser wie erwartet .
 Mehr Zeit für den  PC konnte ich allerdings in dieser  Zeit auch nicht aufbringen . Einige von meinen Lesern  fragen nach ob alles Ok ist , Wo rüber ich echt gerührt bin und was ich nie erwartet hätte . Habe ich doch immer angenommen .... kein Kommentar - keine Kommunikation . Da habe ich mich wirklich gründlich geirrt :))


Und dann passiert etwas , was ich so noch nie hatte  ... Was ich auch nicht annähernd erklären kann . Meine Klick´s gehen wie noch nie durch die Decke :)) Ich hatte in der Tat  noch nie über 1000 Klick´s an einem Tag .  Was habe ich geschrieben ... Eigentlich nichts besonderes ... Ich hab was selbst genähtes gezeigt . Zum nachschauen ... dieser  Post hat es ausgelöst 



Sicher bin ich stolz . Besonders weil ich  diesen Beitrag nirgendwo verlinkt habe . Kein soziales Netzwerk hatte da seine Finger im Spiel , Keine Blog-Aktion oder sonst irgend etwas hat hier eine Rolle gespielt ... alles selbst gemacht ... ganz alleine ;)

Und so komme ich zu dem Fazit :

Kommentare sind toll ... brauchen aber Zeit . Zeit die man übrig haben muss . Kontakte pflegen kann ich auch so ,.... in dem ich zumindest hier und da kurze Nachrichten zurück lasse . Soziale Netzwerke brauche ich gar nicht ... so lange ich mit meinem Blog kein Geld verdienen will oder muss .
Und alle die vom berühmt werden träumen ...für jene  habe ich diesen Artikel gefunden ;) . Man lasse sich einfach mal die geschätzte Zahl von 15.000.000 Weblogs  und davon ca.200.000 Blogs in Deutschland ..auf der Zunge zergehen .

Ich denke da kann man sich an 5 Fingern seine Chance ausrechnen seinen Blog , so richtig bekannt zu machen . Und dann damit mehr als ein Taschengeld zu verdienen .

Für mich ist diese Statistik eine interessante Information . So eine Entwicklung hätte ich niemals erwartet . Und das mein Blog eher für selbst genähtes steht ... nun ja wen wundert´s damit habe ich mal gestartet . Soll aber nicht heißen , das ich nicht auch in Zukunft weiter nach meinem Gusto poste .

Und nun wünsche ich euch ein schönes Wochenende
Liebe Grüße Heidi