Freitag, 20. Mai 2016

Vorher ...Nachher

Lange habe ich darauf gewartet . Immer mal wieder danach geschaut . Dann den Gedanken aus den Augen verloren . Hin und wieder allerdings hab ich dann doch dran gedacht .Und ich kann euch sagen ich war es so leid , nach den passenden Schuhen zu suchen . Ich habe manches mal wirklich suchen müssen , um genau das eine Paar zu finden .

Aber das ist jetzt Geschichte von Gestern.

Um was es geht ?? Um Schuhe und meine neuen  Schränke . Und zur Erinnerung habe ich noch ein paar Bilder gemacht wie es vorher aussah .

Vorher ... Dieses  Bild  mit den Schirmen hab  ich auch noch nicht auf dem Blog gezeigt . Sie sind aber tatsächlich von mir selbst gemalt .


Unkonventionell,  kosten günstig  und extrem nützlich . Ein Regal beliebig erweiterbar und in Null Komma nichts aufgestellt . Ein paar Bretter und Backsteine ... und fertig ist das Schuh-Regal


Ebenso dieses Hut-Bild, das  ist auch von mir gepinselt . Hin und wieder male ich . Allerdings in den letzten Jahren sehr selten .


Und so schaut es jetzt aus ...  :)


Ich bin immer noch völlig begeistert . Endlich habe ich alle Schuhe übersichtlich sortiert . Alle stehen griffbereit . Ich muss  nicht mehr suchen in welchem Karton sich welches Paar befindet .Eigentlich ist es kein Akt sich einen Schuhschrank zu kaufen und selbigen zu nützen . Allerdings wäre es um einiges leichter gewesen einen Schrank zu finden ,wenn ich mehr Platz gehabt hätte .Aber das ist jetzt Vergangenheit . Ich habe in wenigen Sekunden den passenden Schuh zur Hand. Und das ist das was ich wollte  . Jetzt  kann ich mein Outfit ratz fatz zusammen stellen .


Die Orchidee habe ich zum Muttertag von unserem Großen bekommen :)) Die passt doch perfekt . Oder ?? Ich finde sie einfach toll .


Meine Stiefel und Boots lagern  im Karton. Ebenso die sie nicht in den Schrank passen ;)  .Dort werden sie auch  bleiben . Und das ist Ok für mich . Zu mal ich davon eh nicht so viele habe . Meine Schuhe sind schon ein paar mehr . Und da ich sehr nach Farben schaue habe ich selbige auch so einsortiert .
Wie sortiert ihr eure Schuhe ??     Farben , Jahreszeit , Anlass  oder habt ihr ein ganz anderes System ??
Bin gespannt wie ihr das macht

LG Heidi

PS ... Und dann hab ich noch einen tollen Buch-Tipp zum Thema individuelle Gestaltungs-Ideen .



Zum Inhalt :
Zu Hause bei Kreativen . Unter anderem gibt es folgende Designer & ihre Ideen :
Eine Wunderkammer von Jean Christophe Aumas,
Einfach machen von Katrin Arens ,
Tres Chic von Anne-Sophie Pailleret
Passt nicht geht nicht sagt Celine Grassmann-Duphil,
Beiläufige Pracht von Antonio Martinello ,
Das Leben ist eine Baustelle von Benito Escat ,
Rein und Raus von Carine & Stefan Boxy ,
Alles grüne von Floris Vos ,
Berlin Kreuzberg und Mitte von Alexandra Erhard und Thomas Karsten ,
Interiorkonzept aus Alt mach Neu von Luca Zanaroli ,
Die Leichtigkeit des seins von Lara Panessa und Franscesco Chimienti ,
Das Loft zum Wohlfühlen ist Karen Imhof und Frank Landau ,
 Mit Herz & Seele..Sinn& Verstand von Veruska Gennari und Demitrio Zanetti ,
von Unterwegs und doch in der Ferne so nah ...Paul Linse ,
Bei Bunte Behaglichkeit in alten Gemäuern von Monica Penaguiao ,
Ein Haus mit Windungen und Wendungen von Benedetta Tagliabue ,
Eine Wohnung voller Illusionen von Luca Cipelletti
Mutig sein und Farbe bekennen von Sandra Tietjenund Florian Holstein ,
und zum Schluß Othmar Prenner lässt das Werkeln nicht .

Mein Fazit :
Ich bin ganz begeistert von den vielen  verschiedenen Ideen .Besonders gelungen ist die Kombination aus   Dekoration , Praktisches und Nützliches. Eine perfekte Mischung von allem  .  Das es nicht immer die Massenwaren sein muss , und man mit wenigen Mitteln eine unglaublich gelungene Einrichtung hinbekommen kann macht wirklich Mut es einfach auszuprobieren . Jeder Designer ist auf seine Weise sehr  ansprechend in seinem Element . Die Fotografien sind perfekt  Dieses Buch ist absolut klug und sehr abwechslungsreich  zusammen gestellt worden . Selbiges  inspiriert von der ersten bis zur letzten Seite . Für mich ist es eines der besten Bücher in diesem Bereich
Daher gibt es von mir 5***** und eine Kaufempfehlung .

Dieses fabelhafte Buch  hat 190 Seiten , ist von Kerstin Rose zusammen gestellt , im DVA Verlag erschienen und wurde mir kosten- und bedingungslos von RandomHouse zur Verfügung gestellt und ist hier zu bekommen Klick 

Kommentare:

  1. Liebe Heidi, ja es sind cleaner aus. Toll ist es natürlich, dass Du jetzt alles gut findest. Eigentlich immer das Wichtigste. Due Orchidee ust ein toller Farbkleks und sehr schön. Wo sind jetzt Deine tolle Bilder?
    Unsere Schuhe sind im begehbaren Kleiderschrank. Überall sind Kartons. oder Schuhe. Übersicht nein. Wir suchen. Ich werde da in Zukunft auch mal tätig werden. Auch mal aussortieren und dann organisieren.
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben auch einen Begehbaren Schrank . Allerdings ist der nur da weil da sonst kein anderer Schrank Platz hätte . Und weil der so klein ist , musste was passieren . Ich hätte sonst Platzangst bekommen .
      Meine Bilder werden später wieder aufgehängt , allerdings an anderer Stelle . Die Schuhschränke sind zu hoch . So sieht das sonst komisch aus ;)

      Löschen
  2. Sehr schön geworden, absolut stimmiges Bild Heidi.

    Ich habe nur hochwertige Schuhe, dafür weniger und die, die ich "zu viel" habe, lagern im Flur auf Hochregalen im Karton. Meine Freundin klebt immer ein Polaroid auf die Karton, dann findet sie auch immer gleich, was sie sucht. Ich trage ja nur ausgewählte Marken und daher weiß ich auch, was in welchem Karton ist. Insofern kein Problem. Solche Billigtreter lagere ich auch in solchen Kippschränken, zusammen mit denen von Mann und Kind. Da man die Schuhe dort so reinquetschen muss, gerade knöchelhohe Sneaker oder Stiefeletten, mag ich da nix teures drin haben.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ich auch immer gemacht Bilder an die Kartons geklebt . Das geht super . Allerdings bei der Menge wird es auch unübersichtlich . In diese Schränke kommen nur Schuhe die auch rein passen . Quetschen tu ich auch nicht . Viele gehen aber ohne Mühe rein . Heidi und billige Schuhe ... räusper , hust .... frag mal meinen Mann *gg

      Löschen
  3. Oh da sieht ja sehr viel aufgeräumter aus. Passt jetzt super zum restlichen Flur. Und schöne Bilder!! Ich habs ja mit Malen leider nicht so, obwohl ich das gern könnte. Die Bilder kommen durch die weissen Schränke auch gleich besser zur Geltung.

    Meine Schuhsammlung hab ich überall verteilt, da ich momentan auf sehr engem Raum lebe. Von Sortieren kann da eigentlich keine Rede sein. Wenn ich mal wieder Platz habe irgendwann dann hätte ich gern ein ganzes Ankleidezimmer ;-)

    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf ein Ankleidezimmer muss ich noch warten . So ein paar Jahre vielleicht , wenn die nächsten 2 Kinderzimmer frei werden ;) Ist dann ein kleiner Trost , wenn es hier ganz ruhig wird

      Löschen
  4. Ui, das sieht ja ordentlich aus! Ich bin ein bisschen neidisch, muss ich zugeben. Ich habe die Suche nach Schuhschränken inzwischen aufgegeben. Bei drei Mädels im Haus und einer Nische von 2x2 Metern, die frei wäre, gibt es einfach nichts, was gut aussieht und auch noch alle Schuhe fasst. Außerdem lagere ich meine Schuhe lieber in meinem Zimmer, seitdem die lieben Kinderlein mich in Sachen Schuhgröße eingeholt haben. Sicher ist sicher ;-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *gg , Ich hab keine Mädchen , und unsere Jungs wollen meine Schuhe nicht *gg . Ich hab jetzt gute 5,6 Jahre nach einem Regal geschaut und bin erst jetzt fündig geworden . Vielleicht kann euch ein Schreiner helfen ;)

      Löschen
  5. Oh, den Schrank hätte ich auch gerne, doch leider fehlt der Platz dafür :-( Ich sortiere daher nach Jahreszeit.
    Schönes Wochenende
    Myriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Myriam ich weis was Du meinst ;) Das ist dann echt ärgerlich

      Löschen
  6. Oh das leidige Thema Schuhe... ich muss saisonal sortieren. Habe nur 2 Schuhschränke. Und wie ich letztens mal festgestellt habe - ca. 50 Paar Schuhe wachsend. Daher ist die große Frage mit der Unterbringung... in meinem Kleiderschrank stehen inzwischen soviele Schuhkartons. Und ich hab ja auch noch eine Bank zum Draufsitzen, da sind die die ich derzeit dann am Liebsten anziehe.

    Wie viele Schuhe passen denn in die Schränke??? Sind das 2 Etagen? Ich hatte ja schon mal an einen großen Kleiderschrank im Flur gedacht, wo ein Seite mit Jacken und Outdoorsachen wie Schals etc. drin sind und die andere Seite mit Schuhablagen. Könnte aber wieder zu massig werden.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hinter jede Klappe passen ca. 4-6 Paar Schuhe ;)
      Bei uns war auch das Thema das die Schränke nicht zu tief sein dürfen .
      Ist gar nicht so leicht da was passendes zu finden

      Löschen
  7. Das sieht jetzt viel freundlicher und aufgeräumter aus liebe Heidi. Deine schönen Bilder finden bestimmt einen anderen würdigen Platz. Sehr hübsch mit dem Blümchen dazu.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Wow, gefällt mir. Hier gibt's nur so ein großes Regal zum Auseinanderziehen. Drei Etagen. Alle mit meinem Kram gefüllt. *hüstel*Aber so ein Schuhschrank macht schon was her.

    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da passen jetzt die meisten rein .
      Dadurch habe ich im Kleiderschrank wieder etwas mehr Platz

      Löschen
  9. Ganz wunderbar, hell und freundlich... wäre genau mein Stil. Du hast meinen ganzen Neid, meine Schuhe stehen überall unsortiert herum und es ärgert mich maßlos. Leider ist so gar kein Platz für einen Schuhschrank, unser Haus ist einfach zu klein *seufz*
    viele liebe Grüße Yvonne
    http://by-yvonne-mania.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  10. Your paintings are so cute!

    Excellent idea, for being able to easily find your shoes.

    Here, since I am older, I can only wear a tie shoe with a little heel. Of which I have few, so no problem to store them.

    The orchid is gorgeous!

    Tessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Kompliment .
      Meine Absätze sind auch schon niedriger geworden ;))

      Löschen
  11. Im Sommer packe ich die Stiefel in Kartons und dann ins Ankleidezimmer. Der Rest ist verteilt auf Garderobenraum, Diele im Keller vor der Garage und Ankleidezimmer . Eigentlich wollen wir keine Schuhe direkt an der Haustür, aber die Kinder haben sie dann doch dort abgestellt ;) Irgendwann kommt das Regal aber wieder weg.
    Deine Lösung finde ich toll, im letzten Haus hatte ich etwas vergleichbares. Ich mag so aufgeräumte, einfarbige Fläschen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag das auch total gerne wenn es übersichtlich ist
      Und wenn unsere Kinder irgendwann nicht mehr Daheim wohnen werden
      wir auch einiges ändern . Irgendwie brauchen wir für ihre Extra´s doch
      einiges an Stauraum

      Löschen
  12. Liebe Heidi! Du hast wirklich einen schönen und praktischen Schuhschrank gekauft. Mit der Orchidee sieht alles sehr edel aus! Aber was mir richtig gefallen haben, sind deine schönen Bilder! Ich bin begeistert, dass wir das gleiche Hobby haben, freut mich sehr! Hast du noch mehr Bilder? Würde ich gerne sehen!
    Da ich genug Platz habe (Gott sei dank! ;)), sortiere ich meine Schuhe nach Modell und Farbe.Dadurch finde ich alles sehr schnell, es gibt kein Suchen! ;)
    LG und schönes Wochenende!
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab meine auch nach Farben sortiert , Mein Mann grinst ;)
      Ja ich hab schon einige Bilder gemalt . Da könnte ich tatsächlich noch das ein oder andere zeigen
      Allerdings kann ich keine Gesichter malen . Dafür habe ich kein Talent

      Löschen
  13. Eine tolle Veränderung!
    Der Flur wirkt um einiges heller. Einen passenden Schrank zu finden ist nicht leicht. Für einen Flur soll er meistens recht schmal sein und trotzdem so geräumig, dass einiges verstaut werden kann. Und einen gefallen sollte er auch. Du hast ein solches Musterexemplar gefunden. Er besitzt alle Eigenschaften.
    Für eine Großfamilie besitzen wir gar nicht so viele Schuhe. Gummistiefel und Winterstiefel habe ich neuerdings in den vorderen Keller verstaut.
    Die alltäglichen Schuhe sind unter einer Bank im Flur, den Rest habe ich im Garderobenschrank unterbekommen. Ich muss immer wieder die Schuhe richten, da wir zur Zeit noch unsere Möbel vom Shop im Vorraum unterkriegen müssen.
    Ein feines Wochenende,
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bis vor einigen Jahren hatte ich auch kaum Schuhe . Wo die Kinder größer sind
      achte ich wieder mehr auf mich . Und so sind einige neue Paare im Laufe der Zeit dazu gekommen .
      Ich versuche ansonsten auch mit dem vorhandenen Stauraum aus zu kommen . Oft gelingt mir das auch ;)
      Wie Möbel vom Shop ??

      Löschen
  14. Pah Heidi ich kann mir gut vorstellen wie froh du bist. Habe auch lange rumprobiert, bis ich eine ähnliche Lösung fand! LG Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist klasse wenn alles aufgeräumt ist . Und so schnell wie jetzt
      Habe ich meine Schuhe noch nie gefunden .
      Hab diese Woche schon 3 Paar angehabt die ich sonst geschont hätte ;)*gg

      Löschen
  15. gratuliere zu neuen schuhschrank! sowas von ordentlich - sensationell!!!
    ist euer haus aus den dreissigern? die treppe im spiegel.....
    über meine schuhaufbewahrung breite ich besser den mantel des schweigens. pssst.
    ich mag deine bilder ganz doll!!!
    xxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne unser Haus ist jünger . Genau weis ich das nicht . Müsste meinen Mann fragen
      Übrigens sind Mäntel grad schwer im Kommen ...also die zum ausbreiten *gg
      Danke für das Kompliment ;)

      Löschen
  16. Toll sieht das aus. Allerdings habe ich mich im letzten Jahr für einen richtigen Schrank entschieden. Wir haben hier nur große Schuhe, die passen in diese Klappschuhschränke nicht so gut rein. Außerdem kam für die vielen Paare ein richtiger Pax billiger. Und ggf. kann man ihn in ein paar Jahren auch anders nützen.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Mann hat auch so große Füße , er hat einen eigenen Schuhschrank .
      Einen Pax hätte ich aus den gleichen Gründen wie Du auch bevorzugt .
      Leider fehlt es an Stellmöglichkeiten , was ich sehr bedaure ;)

      Löschen
  17. Hello Heidi
    Have you got a button somewhere so I can translate your blog to English please?
    I did look but couldn't see one.

    Thank you

    All the best Jan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. have now pasted below a Translate Button ;)

      Löschen