Montag, 25. April 2016

Schöner Sonntag in der Therme und das neue Duschöl von Yves Rocher getestet

Die  meisten von euch wissen es längst . Ich bin schon ewig lange Kunde bei Yves Rocher . Und das ich da auch schon einiges ausprobiert habe , könnt ihr euch auch sicher denken .
Dieses mal allerdings war ich schon neugierig , als Michelle ... die Dame von Yves Rocher , die die Blogger betreut , gefragt hat;  wer möchte das neue Duschöl testen  .
Keine Frage :)) Bei dekorativer Kosmetik bin ich jetzt nicht so in der ersten Reihe , aber bei Pflege-Produkten bin ich immer neugierig .

getestet habe ich das neue Duschöl mit Haferextrakt


Eigentlich benütze ich nach dem Duschen Babyöl, das hatte ich hier mal genauer beschrieben ;) oder aber ich creme mich mit Bodylotion ein . Für zu  Hause ist der Aufwand völlig ok . Gestern allerdings waren wir  in der Therme in Bad Sassendorf  . Mein Mann und ich waren bei dem össel Schnee-Regen-Wetter entspannen .
Ich mag das total gerne im Salzwasser zu schwimmen .. man schwebt so schön :)... Allerdings bin ich danach immer völlig platt . Käme dann  einer vorbei und würde mir  meine Körperpflege mit einem Zauberstab abnehmen ich würde ohne mit der Wimper zu zucken, ja sagen . Ist aber nicht , also muss Frau ..wenn auch völlig ko selber ran .
Und da hab ich es unter erschwerten Bedingungen getestet . Denn nach 1 Stunde in der Sole darf es gerne etwas mehr Pflege sein . Auch wenn meine Haut sich sehr wohl fühlt . Ich hab dann immer den Eindruck ich müsse dann noch mehr duschen um das Salz los zu werden . Und zack ist die Haut trocken .
Lange Rede kurzer Sinn .
Ich habe es ausprobiert und bin absolut begeistert . Ich die immer extrem trockene Haut , die sonst eher 2x eincremt , kommt mit nur Duschen hin :)) Geniales Produkt  .
Es wird empfohlen einmal wie gewohnt den Körper einzuseifen , dann abzuduschen und dann noch einmal mit dem Duschöl duschen und abspülen . Fertig :))

Hab ich so gemacht , und bis auf das Gesicht ..das wird extra eingecremt fühlt sich alles gut eingecremt an .

Mein Fazit : 5***** und eine Kaufempfehlung ...

Die Inhaltsstoffe werden so beschrieben :

-Hafer aus Europa
-Pflegeformel enthält mehr als 98%Inhaltsstoffe natürlichen Inhalts
-Recycelbarer Flacon
-ohne Mineralöl
-ohne Parabene

Der Duft passt aktuell in diese Jahreszeit und erinnert mich an Honig-Milch-Duft :)) Ist anders , aber sehr charmant zur Nase . Da ich gerade bei Duft extrem empfindlich bin . Freue ich mich das er so angenehm riecht .

Ich werde mir das Duschöl ganz sicher bei der nächsten Bestellung noch einmal mit bestellen . Weil in der Sole schwimmen und am Meer Urlaub machen . Da kann ich dieses Produkt super gebrauchen . Zu bekommen ist es  bei Yves Rocher für gerade mal aktuell für   5,99 
Das Duschöl wurde mir kosten- und bedingungslos von Yves Rocher zur Verfügung gestellt . Selbstverständlich schreibe ich hier nur meine eigene Meinung ;)

Und was habt ihr am Wochenende so gemacht ??
LG und eine schöne Woche für euch
von Heidi 

Kommentare:

  1. Guten Morgen!
    Das Duschöl klingt sehr fein :)

    Schönen Montag zu dir, liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt gut liebe Heidi. Ich vielleicht was für den Urlaub, wenn man nicht so viel cremen möchte.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt den Gedanken hatte ich auch . Zu mal es im Hochsommer wenn es richtig heiß ist , so viel einfacher und angenehmer ist ;)

      Löschen
  3. Oh danke fürs vorstellen. Meine Haut ist auch trocken gerade nach dem Duschen. Und ich creme mich nicht gern ein ;)
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dannist das für Dich genau das richtige ;)

      Löschen
  4. Ich hasse eincremen und schmierige Duschwannen, die ich putzen darf. Gibt es beides nicht.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das verstehe ich ;) Das Duschöl hinterlässt Gott sei Dank keine Spuren . Sonst wär das auch nichts für mich

      Löschen
  5. Liebe Heidi, das ist ja offenbar wirklich ein Wundermittel! Danke fürs Vorstellen, brauche ich unbedingt auch :)
    xx Rena
    Giveaway: You can win € 100! But He would love to Spend € 100
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. als Wundermittel würde ich es nicht bezeichnen . Aber als super einfach im Gebrauch ;)

      Löschen
  6. Danke für deinen interessanten Erfahrungsbericht! Ich habe auch schon zwei solcher Dusch-Öle im Bad stehen, aber sie irgendwie noch nie probiert. Jetzt, wo Du so positive Erfahrungen gemacht hast, werde ich mich auch einmal daran wagen. Meine sind allerdings von Nivea und ein Argan-Öl-Produkt...

    Alles Liebe, Nessy von den https;//www.happinessygirls.com/

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heidi,
    ein tolles Produkt. Es ist immer super,wenn man Erfahrungsberichte darüber lesen kann. So fällt es einem leichter, sich für ein Produkt zu entscheiden.
    Letzten Samstag haben wir auch einer Therme einen besuch abgestattet. Es war herrlich entspannend.
    Herzliche Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen