Dienstag, 5. April 2016

das gestempelte Sparbrot

Kennt ihr  auch die kleinen Kärtchen , die man mit ler Weile überall bekommt . Wo man Punkte sammelt und sich Stempel für jeden Einkauf geben lassen kann ?
Ich hab es da nicht so mit. Meine Geldbörse ist zu klein für all die Rabatt-Karten und Coupons . Und wenn ich eine habe, dann vergesse ich sie meistens oder habe keine Ahnung wo sie sich gerade rum treibt .
Was ich allerdings gerne mache, wenn ich in unserer Werbung Rabatt-Marken finde die sich auf ein  bestimmtes Produkt beziehen.welches  ich eh immer kaufe .Alle anderen Rabatt-Aktionen  interessieren mich nicht .
Ich kaufe auch keine Produkte  nur weil es Rabatt darauf gibt .

Aber was ich wirklich  gerne mache, ich lass mir beim Bäcker meines Vertrauens gerne mal Stempel geben .



Auf diese Weise habe ich schon so manches leckere Brot entdeckt , was unsere Mahlzeiten bereichert hat . Zu letzt war es dieses Brot . Es hat wirklich sehr gut geschmeckt . Und trotz Körner haben es alle männlichen Bewohner dieses Haushaltes gesund und ohne Schaden überstanden . Zu gesund scheint bei einigen  Herren der Schöpfung gerne , den Zu-gesund-Gedanken zu entfachen . Welcher gleich zu setzen ist mit ... das ist gefährlich oder gar zu weiblich *gg Naja halt irgendwie so in der Richtung :))

Rabatt Aktionen im I-Net nütze ich nur wenn ich was brauche ;) Bestelle ich allerdings irgendwo etwas schaue ich gerne vorher ob ein Rabatt bei den vielen Anbietern dieser Plattformen zu bekommen ist . So manches mal musste ich dann kein Porto oder so zahlen . Ist nicht viel , aber besser als nichts ;)

Und wie ist das bei euch ?? Seid ihr Rabatt -Coupon-Jäger ??? Und fürchten sich in eurer Familie auch schon mal Familienmitglieder vor total gesundem ??...*gg

Liebe Grüße und eine  schöne Woche wünscht euch
Heidi 

Kommentare:

  1. :D Ich selbst sammel selten Stempel, da ich es immer vergesse.
    Junior sammelt im Moment bei uns im REWE seine Stempel. Er bekommt immer einen, wenn er mit dem Kindereinkaufswagen durch den Laden stiefelt und unbeschadet an der Kasse ankommt :-) Am Schluss, wenn das Kärtchen voll ist, kann er sich in der örtlichen Eisdiele 2 Kugeln Eis abholen :) Das findet er natürlich klasse :D

    Ich bin lieber die, die die Kärtchen mit Stempelchen austeilt. Sobald eine bestimmte Summe erreicht wurde, gibt es einen Stempel. Ab 5 Stempel gibt es einen Rabatt auf die nächste Bestellung. Die Bonusaktion kommt gerade bei meinen Stammkunden sehr gut an :-)

    Und ja, ich hab auch so einen "Gesundmuffel" zu Hause. Aber: es wird gegessen, was auf den Tisch kommt, er muss ja schließlich mit gutem Beispiel voran gehen :D

    LG Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Woher kenne ich das nur ?? *gg Hab schon überlegt ob das eine rein männliches Ding ist . Angst vor gesundem zu haben :) Und das der Kleine da gerne den Waagen schiebt glaube ich sofort . Für Eis lohnt sich das ja auch :)))

      Löschen
  2. Lllllecker das Brot und eher selten, dass man 100% Dinkel bekommt. Meist mischen die Bäcker 5-20% Weizen mit rein :( Ich würde das Brot sofort essen, sofern es keine Pseudokörnchen enthält ;-)

    Ich halte nix von Rabatten, aber auch nur, weil ich in meinem Studium auch solche Themen durchgenommen habe. Die Firmen geben nix, keiner hat was zu verschenken. Dahinter steckt eine ganz einfache Psychologie "die Leute in den Laden locken" und wenn man ehrlich ist, muss man zugeben, dass kein einziger Rabattcoupon dazu geführt hat, dass man was spart. Ganz im Gegenteil, man kauft Dinge, die man im Grunde nicht dringend braucht. Beispiel "portofrei ab 40 Eur, man versucht an den Wert zu kommen, spart 3,90 Eur und kauft aber ein Teil mehr dafür, weil man ohne das nur 34,50 Eur im Warenkorb hatte". Ich würde sagen, Ziel erreicht, zumindest der Verkäufer hat das. Also bei mir gibt es das nie, ich kaufe ein, was ich brauche und manchmal ein Täfelchen Schoki mehr :)

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die echten Brote gibt es noch :) Zu Deinen Gedanken kann ich nur mit dem Kopf nicken . Stimmt viele machen das so . Allerdings Frau ist ja wachsam .... Ich stecke erst meine Wünsche in den Einkaufswagen und Google dann nach Rabatt . Ich würde nichts kaufen was ich nicht wirklich brauche , um Porto zu sparen ;)

      Löschen
  3. Das sieht aber lecker aus. Klar, wenn ich viel frisches Brot kaufe, dann gibt es auch eine Stempelkarte für ein Umsonst-Brot, wenn die voll ist.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  4. ich bin auch so ein rabattmuffel. das einzige was ich mache und sich auch wirklich lohnt ist die kundenkarte bei der RHG - unserem ländlichen bau&gartenmarkt direkt auf der anderen elbseite. aber das ist eine plastikkarte die an der kasse eingelesen wird und dann zieht das system automatisch die prozente ab. bei einer tonne sand oder einem ganzen schwung steine oder teurem werkzeug lohnt sich das richtig und sofort :-)
    "unser" bäcker ist so beliebt dass ihm die leute ganz ohne rabatt die bude einrennen - und das zu recht! so ehrliche backwaren habe ich seit 25 jahren nicht mehr gegessen! aber an 3 von 4 wochenende backe ich eh unser brot selbst......
    xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Spezielle Brote wie mit Kartoffeln , Käse oder Rosmarin backe ich auch selber . Das macht auch wirklich viel Spaß und schmeckt extrem gut :)

      Löschen
  5. "Sparen durch kaufen" heißt das hier und selbst der Nachwuchs überlegt, was er wann braucht und was nur, weil es gerade Rabatt gibt :-) Rabattcoupons sind hier also wenig beliebt und sollte doch mal einer rumfliegen, vergesse ich ihn garantiert. Die Stempelkarte beim Bäcker zum Beispiel. Ich hab eine, aber wo sich die gerade rumtreibt? Keine Ahnung. Aber es ist sowieso gemein, dass es Stempel nur für Brote gibt und nicht für Croissants ;-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade aber auch das mit den Croissants , sollte der Bäcker unbedingt ändern :))

      Löschen
  6. Oh 100 % Dinkel.Toll! Ich halte das mit Rabatten und Sammelcoupons ähnlich wie Du.
    Ich sammle eigentlich nur Stempel bei immergrün, weil wir da jeden Freitag Mittag essen. Das ist überschaubar.
    Wünsch Dir einen schönen Abend liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so :)) wenn man das immer wieder macht vergisst man das auch nicht so schnell *gg

      Löschen
  7. ;D "trotz Körner haben es alle männlichen Bewohner dieses Haushaltes gesund und ohne Schaden überstanden" Das hast du schön gesagt. Körnerbrot ist hier auch eine große Herausforderung. *g*

    Dein Brot schaut lecker aus. Da würde ich auch zugreifen. ;) Und nein, ich bin nicht wirklich ein Rabatt-Coupon-Jäger. Es sei denn, mir kommt zufällig ein Rabatt für etwas unter, das ich wirklich brauche/unbedingt haben wollte/eh gerade kaufen wollte - dann schlage ich natürlich zu. ;)

    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ne :)) Männer ob groß oder klein ... Körner sind für sie irgendwie merkwürdig *gg

      Löschen
  8. Liebe Heidi,

    das Brot sieht auf jeden Fall sehr gut aus, ich glaube, das würde mir ebenfalls schmecken – und vermutlich auch Herrn Rostrose. Er hat sich schon daran gewöhnt, dass es hier ab und zu Naturreis oder Vollkornmehl oder Nudeln aus dem Bioladen gibt – nicht immer, aber immer öfter. Es darf auch bei ihm nicht zuuu gesund schmecken oder aussehen, aber mit dem Mix, den ich ihm biete, kommt er ganz gut klar ;o) Was Rabattaktionen betrifft – im Supermarkt unseres Vertrauens gibt es häufig Sammelmäppchen, wo für man für jeweils 10 Euro, die die Rechnung ausgemacht hat, eine Marke bekommt und je mehr Marken man hat, desto mehr Prozente. Nachdem wir dort ohnehin immer einkaufen, machen wir da natürlich mit, denn es macht schon einen Unterschied, ob man für etwas den vollen Preis bezahlt oder 20 % weniger. Wir kaufen durch die Rabattaktion nichts anderes bzw. nicht, was wir nicht brauchen, aber wenn wir etwas kaufen wollen, das teurer ist, dann warten wir für gewöhnlich darauf, dass wir sie zum Rabatt-Preis bekommen ;o))

    Ganz herzliche rostrosige Frühlingsgrüße,

    Traude

    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Traude , das gibt es hier in fast jedem Laden . Nicht immer aber hin und wieder sammel ich dann die Punkte . Weil genau wie Du gehe ich tatsächlich in den Laden . Und so habe ich schon manches günstiger bekommen was ich wirklich gebrauchen konnte . Wenn es passt sammel ich , ansonsten nicht ;)

      Löschen
  9. Das Brot sieht köstlich aus! Bei diesem Bäcker würde ich auch Stempel sammeln :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das war wirklich lecker , vielleicht ein bisschen klein :))

      Löschen
  10. Hmmm... das muss ich stark überlegen.
    Ich sammle Punkte bei S.Oliver. Macht sich bezahlt, kann man da wieder einlösen.
    Bei Payback. (Kaufhof und Dehnergartencenter). Super. Kann man da wieder einlösen.
    Und bei der Cafébar unseres Schulungszentrum. Den 10. Latte Macchiato gibts for free.
    Wenn man gern und regelmäßig kauft, nutze ich das gern. Sonst brauche ich es eher nicht. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich denke auch , bei regelmäßigem Kauf oder Besuch ist so was auf jeden Fall interessant .

      Löschen
  11. Rabattmarken, gibt es bei uns auch, die große Sammelleidenschaft habe ich nicht, aber ich nehme sie mit.
    Das Brot sieht gut aus, ja körniges esse ich gern.
    Morgen backe ich selber ein Brot,an Regentagen habe ich Lust dazu.
    Herzliche Grüße, Klärchen

    AntwortenLöschen
  12. Mein "gesundes" Brot essen alle, denn sie kennen es nicht anders :-) Nach Rabatten schaue ich schon wenn ich etwas bestelle. So habe ich gerade beim Gewürzebestellen über 10,- Euro und den Versand gespart :-)
    Einen schönen Tag
    Myriam

    AntwortenLöschen
  13. Ich liebe Rabatt-Coupons und Stempelkärtchen und Shopcards und und und.... Habe sogar ein kleines extra Ledertäschchen für die vielen Kärtchen. So kann man oft viel sparen. Aber ich nutze das natürlich nur, wenn ich den oder die Artikel auch so kaufen wollte.

    Viele Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
  14. Nein Heidi, ich bin eigentlich kein Fan von Rabatt-Coupon! Nichts dagegen, nur dass ich das Problem habe die Marken wieder zu finden! ;) Ich glaube ich habe einfach zuuuu viele Taschen! ;)
    Dein Brot sieht lecker aus!!!
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  15. Doch da kriegste mich mit, sparen ist einfach was feines. Heute hab ich gerade ein Geschenk für einen guten Freund bestellt. Einfach so weil er es gerade brauchen kann und einen Gutschein für 10 Euro dazu gefunden. Da freu ich mich jetzt, dass es auch noch so ein toller Schnapper war.
    Das Brot sieht übrigens sehr lecker aus! Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
  16. Nee, da mache ich im Allgemeinen auch nicht mit. Mein Portemonnaie ist eh schon durch verschiedene Karten recht prall und mich würde das auch ganz nervös machen, diese Karten-Hantiererei. Es stört mich auch, wenn andauernd an den Kassen nach diversen Karten gefragt wird. Reicht doch, wenn jemand eine hat und diese gern vorlegt. ;-) Sowas wie bei Deinem Bäcker gibts aber auch bei unserem Vollkornbäcker, das machen wir auch, da gibts dann ein ganzes Brot geschenkt, wenn die Karte voll ist und wir haben da immer relativ viel gekauft. Das lohnte sich dann schon mal .... sofern man es nicht vergessen hat. Schwierig wurde es, wenn mal ich, mal mein Mann dort einkaufen gingen. ;-)

    Nö, füchten tut sich bei uns niemand vor gesundem Essen. Es ist auch eine Definitionsfrage - für mich wäre wirklich gesund reine Rohkost, aber damit darf ich z.B. meinem Mann auch nicht kommen. ;-) Vollkornbrot aus frisch vermahlenen Körnern, nicht übersalzen und ohne Zusatzstoffe ist meines Erachtens aber auch schon recht gesund. Wir haben unsere Ernährung schon früh - vor Jahrzehnten - umgestellt, gerade aus gesundheitlichen Gründen und danach ging es uns allen wesentlich besser. Das wirkt!

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen