Montag, 28. März 2016

Und wie war Ostern ??

Schön ... kann man so sagen . Einfach ruhig weg . Ganz ohne Stress .



 Wir haben die Sonne genossen , wenn sie denn da war , und  mit Hundeline eine extra große Runde gedreht .


Dann das Osterfeuer vor dem Abbrennen bestaunt


Das  sieht einfach mega aus . All unsere Weihnachtsbäume sind hier aufgeschichtet worden :))


Leichte Koste , gab es . Wo bei hier die Marinade für das Huhn wirklich mega lecker war .
 Marinade zum bestreichen für Fleisch , Gemüse , Kartoffeln und Co , zum grillen oder braten geeignet . Die Soße macht das Fleisch sehr schmackhaft und schön braun im Ofen

5 Eß Ketchup , 2 Eß Honig , 6 Eß Öl , 3 Eß Sojasauce , 3 Eß Chilisauce .


********************************************************************************

Und dann bin  ich Gründonnerstag auf die Suche nach dem perfekten Tuchmuster gegangen .
In den gezeigten Zeitschriften und dem Buch befinden sich insgesamt über 700 Muster ;)
Ich habe alle Muster ca. 5 x angesehen , um die 20 Maschenproben gemacht , und mehr als 30 Videos angesehen . Das hat dann in der Tat 3 Tage gedauert .
 Bis ich mich dann endlich entschieden habe . Und es ist ein ganz einfaches aber sehr edles Hebemuster geworden


und erinnert mich sehr an Erdbeeren . Die Wolle lässt sich einfädig sicher super verstricken . Zu zweit muss ich wirklich sehr aufpassen , das ich immer beide Fäden erwische .

Mein Erdbeer-Drei-Eck-Tuch :)).... Emely-Erdbeere
Dann habe ich noch diesen Stoff vernäht . Ich weis ab einem gewissen Alter muss man auf die Muster schauen und sie sollten gedeckt sein . Für einige auch Farblos .....



ABER NICHT FÜR HEIDI *gg :))))

Das Ergebnis gibt es in kürze ;)


Und bei meinen ganzen Strick-Proben hat mich dieses Hörbuch begleitet .


Zum Inhalt :
Helena erbt ein Häuschen auf Zypern von ihrem Patenonkel . Dort hat sie in ihrer Jugend oft die  Ferien verbracht . Zypern ist allerdings noch viel mehr für sie . Ihre erste große Liebe hat sie dort ebenfalls erlebt .
 Jahre später kehrt sie genau diesen Ort zurück ...Ihr Sohn Alex ( 13 Jahre ), der den gleichen Namen wie ihre große Jugendliebe trägt , führt Tagebuch in dieser  Zeit  als  Helenas Geheimnisse gelüftet werden . Geheimnisse die ihr Leben komplett auf den Kopf stellen . Die Seiten offenbaren die sie lieber verdrängen und vergessen würde , als sie zu erzählen .
Aber wie nicht anders zu erwarten werden die Geheimnisse gelüftet und das Gefühlschaos nimmt seinen Lauf . 10 Jahre später kehren alle auf Pandora zurück .

Mein Fazit :
Die Stimme von Simone Kabst ist toll . Ich mag sie total gerne , da sie aus dem Hörbuch das best mögliche herausholt .
Ansonsten ist das Buch unterhaltsam , allerdings nicht so wie die Schwestern Romane . Die Geheimnisse sind Pikant und man ahnt was kommt .Einige Klischees werden hier gerne bedient  Die Geschichte  beschreibt Lebensumstände die passieren können , die aber nicht so schrecklich sind wie der Titel vermuten lässt .Und Alex, der aus seinem Tagebuch aus der besagten Zeit erzählt ,  ist für einen 13 Jährigen unglaublich reif und erwachsen . Was ihn aber sehr altklug rüber kommen lässt .

Daher vergebe ich für dieses Hörbuch 4 Sterne ****

Dieses Hörbuch  besteht aus einer mp3 Cd mit einer Hörzeit von 9 Stunden und 28 Minuten , Selbiges  wurde mir kosten - und bedingungslos von RandomHouse zur Verfügung gestellt und ist hier zu bekommen Klick 

Und wie hat ihr eure freien Tage und Ostern verbracht ?? Und wie ist das bei euch mit Muster und Co ?? Farbenfroh oder eher Farblos ??

LG und eine schöne neue Woche
wünscht euch Heidi