Freitag, 26. Februar 2016

Klassik oder Modern ?

Oder ....  geht sogar beides ??

Diese Frage hat sich mir nach dem hören des Klassikers von Charlotte Bronte... Jane Eyre  gestellt . Kann man einen Klassiker als Moderne Version hören oder lesen ,ohne die ursprüngliche Version als verpfuscht zu empfinden ??


Die Geschichte von Jane Eyre ...ist die Geschichte  einer jungen Frau die als Waise schlecht behandelt worden ist. Die erstmals  im  Hause Rochester so etwas wie Wärme und Geborgenheit kennen lernt .  Dort begegnet sie ihrer großen Liebe .
Zu jener Zeit waren Frauen abhängig und untergeben . Genau das ist  das was sie sich vom Leben nicht vorstellt . Daher  entscheidet sie sich für die  Unabhängigkeit und  kehrt  Mr. Rochester und seiner Liebe den Rücken .
Da sie ihn  nicht vergessen kann  kommt sie wieder zurück . Allerdings ist sie  jetzt nicht mehr mittellos  und so mit auch unabhängig

Diese Geschichte als Hörspiel zu hören war schon etwas besonderes . Sie selbst ist wunderschön und durch die verschiedenen Sprecher wird sie erst richtig lebendig  . Allerdings fand ich die immer gleiche  Musik , die über jede Szene gelegt wurde zeitweise , sehr erdrückend .
Die einzelnen Sprechrollen und die  anderen  Nebengeräusche allerdings  haben die Geschichte ansonsten belebt und ihr das gewisse Etwas gegeben . Dieses Hörbuch habe ich Anfangs als sehr ungewöhnlich empfunden , Was sich allerdings nach einer Weile gegeben hat und ich mit Freude zugehört habe .Wer Klassik mag und auch gerne mal dem ungewöhnlichem eine Chance gibt dürfte hier wenig enttäuscht werden .
Für mich ist dieser Klassiker   in ein sehr gelungenes  Hörspiel verwandelt worden . Daher vergebe ich 5 ***** und eine Kaufempfehlung

Dieses Hörbuch wurde mir kosten- und bedingungslos von RandomHouse zur Verfügung gestellt . Es dauert 3 Stunden und 50 Minuten und ist im der Hörverlag erschienen und  zu bekommen ist es hier  Klick 

Und wie ist das bei euch,was  geht für euch eher  ?

der Klassiker



oder der Moderne ??

oder doch  Beides ??
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende
LG Heidi


Kommentare:

  1. Beides hat seine Berechtigung liebe Heidi und je nach Tageslaune sollte beides auch Zugang zu einem Menschen finden und seine "Chance" bekommen. So zumindest handhabe ich es :) Ich liebe Traditionen und klassisches, aber auch modernes und ausgeflipptes, anders sein.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  2. ich trage keine turnschuhe ;-P
    spass beiseite - ich würde sagen klassik, modern interpretiert ist meins. ich mag weder krampfhaften modernismus noch trübes an althergebrachtes klammern. tradition ist schön - aber wenn sie nur noch eine leere hülle ist - weg damit! und diese albernen leute die immer die "neueste" technik/trend/auto etc. haben müssen - nun ja - die haben halt noch nicht gemerkt dass man das rad nicht neu erfinden kann :-)
    xxxxx

    AntwortenLöschen
  3. Unbedingt beides ;) Klassiker sind manchmal einfach nicht zu ersetzen. Aber etwas modernes kann durchaus auch gut gelungen sein. Ich sah mal einen sehr modernen Hamlet. Toll war das. Auch wenn mich schon der Klassiker begeistert
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
  4. Beide! Die Sneaker sind toll <3
    Habe Jane Eyre nie gelesen, aber die Verfilmung die ich gesehen hatte, war schön :)

    Happy Friday, liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Frau braucht beide, wenn nicht mehr ;-) . . . je nach Anlass!
    Gruß Doris

    AntwortenLöschen
  6. Die meisten Modernisierungen von Klassikern mag ich nicht. Und wer seine Hände an die Bronte-Schwestern legt, begeht sowieso fürchterlichen Frevel ;-). Der moderne Turnschuh dagegen, den würde ich mit Kusshand nehmen!
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  7. Beides. Wenn's gut gemacht ist. Krampfhaft auf modern Getrimmtes mag ich nämlich auch nicht, aber manch Klassiker erschließt sich mir im Original einfach nicht. Jane Eyre wollte ich mir irgendwann auch mal zu Gemüte führen. ;)

    LG Anna

    AntwortenLöschen
  8. Also bei Turnschuhen. Beides. Ob mir einer gefällt hängt nicht davon ab, ob er zu den Klassikern gehört oder modern daher kommt.
    Bei Literatur und Musik ist das ähnlich. Ich entscheide im Einzelfall ob mir eine Interpretation gefällt oder nicht. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde Hörbücher persönlich sehr anstrengend. Nichts für mich, aber wenn meine Kursteilnehmer in ihrer Freizeit etwas auf Englisch hören, statt gar nichts zu machen, ermutige ich sie dazu :))) Daher zu deiner Frage: Jedes übersetzte Buch ist für mich verloren. Es gibt tolle Übersetzungen wie die von Erika , die für Donald Duck ja eine ganz neue Sprache erfand. Manchmal empfinde ich eine deutsche Übersetzung sehr gelungen wie bei Lost in Translation. Wenn Bill Murray mit der Prostituierten kämpft und sie ihn auffordert, er möge ihren "Schlumpf lupfen". Das ist auf Englisch tatsächlich weniger witzig mit "lupf my stockings". Bevor niemand diese Klassiker liest, die wir aus gutem Grund Klassiker nennen, soll jede für sich das geeignte Medium finden....Liebe Grüße Sabina

    AntwortenLöschen
  10. Beides, ich bin sportlich unterwegs mit meinen Hunden, die Sneaker gefallen mir auch im Urlaub.
    Dir ein schönes Wochenende, Klärchen

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Heidi,mir gefallen beide.
    Sie wirken bequem und sehen schick aus.
    Ich bin offen für klassisches und modernes. Ich lese Jane Austen genauso wie moderne Krimis.
    Ein ganz tolles Wochenende,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Heidi,
    auch ich mag beides - je nach Situation und "Feeling" -
    so mag ich auch beide Schuhe - und Hörbücher hab ich öfter im Auto gehört -

    ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende - hier scheint die Sonne und mir geht grade das Herz auf -

    herzlichst - Ruth

    AntwortenLöschen
  13. Beides Heidi. Je nachdem wie es ungesetzt ist.
    Wünsche ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  14. LIebe Heidi,
    für mich ist das immer eine Gefühlsentscheidung. Manchmal finde ich eine Neubarbeitung eines Klassikers als übertrieben oder voll daneben, manchmal bin ich richtig begeistert. Fein, dass du mit deinem Hörbuch auf der zufriedenen Seite warst - und die Schuhe finde ich übrigens auch BEIDE klasse!
    Alles Liebe
    von der Traude (eben erst von der Almhütte heimgekehrt ;o))
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/02/rezept-banana-pancake-pancake-outfit-o.html

    AntwortenLöschen
  15. Für Hörbücher habe ich keine Geduld bzw. wenn ich heute etwas höre, mache ich nichts mehr nebenbei. Inzwischen nervt mich das - außer beim Autofahren. War in meiner Jugend noch anders, da habe ich bei den Hausfaufgaben Musik gehört. ;-) Man wird doch ruhebedürftiger.
    Die silbernen Turnschuhe finde ich klasse!
    Aber ich trage auch "normale" - dann aber nur zum Sport. Doch die silbernen würde ich auch mal auf der Straße anziehen.

    Liebe Grüße auch hier
    Sara

    AntwortenLöschen