Montag, 8. Februar 2016

der Schweinehund , die Baby-Wolle in zart rosa und die Sache mit dem Tod in Weimar


Jetzt habe ich so ziemlich alles gestrickt was ich unbedingt für mich noch haben  wollte . Keine Frage fällt mir immer noch was ein .
Allerdings fehlt mir tatsächlich   noch ein leichter Sommerschal in zart rosa . Die Baby-Wolle von 2014 war aufgebraucht . Allerdings wäre sie perfekt für meinen Schal . Und so habe ich die Wolle noch einmal im Netz gesucht und gefunden . Das Oberteil von damals Klick  Sie ist wirklich  toll

1. Muster-Versuch von ich weis gar nicht wie vielen , mit 2 Knäulen


X-ter Versuch ... und ich bin kurz davor die Idee in die Tonne zu hauen . Und mich von meinem Plan komplett  zu verabschieden


Bis ich das Muster Upstairs entdecke :)))

Aber ich habe noch nie Lochmuster  gestrickt . Und wenn ich es versucht habe  sind diese anspruchsvollen Muster nie  was geworden . 1 rechts , 1 Links kann ich ... und das war es dann mit meinem Stricktalent .
Geschriebene Anleitungen finde ich für mich unverständlich und kapier ich selten . Aber Bilder das geht . Das bekomme ich hin, wenn ich denn die einzelnen Maschen verstehe ;)

Daher bin ich  gerade echt stolz wie Oscar .

Mein erstes richtiges , gestricktes Lochmuster Teilchen wird ein ganz zarter Sommerschal werden.


und passt sicher  zu meiner Kurzjacke und den hellen Oberteilen .

 Man wird das Muster  beim Tragen vermutlich kaum bis gar nicht sehen . Was mich aber  nicht wirklich stört . Mir genügt der Gedanke das ich meinen Schweinehund besiegt habe  und so etwas völlig neues für mich hin bekommen habe . Allerdings wird es einige Zeit dauern bis der Schal fertig ist . Das ist aber auch kein Thema , ich hab Zeit :))

Und welchen Schweinehund habt ihr zu letzt besiegt ??

Wünsche euch einen schönen Start in die neue Woche

LG heidi ...(die sich den ganzen Sonntag mit dem Buch , Strickzeug , Schnupfen und Co auf dem Sofa amüsiert hat *gg... und was habt ihr so gemacht ??? )

PS ...

Und dann habe ich noch einen klasse Lese-Tipp für euch .

Der Tod in Weimar von Dominique Horwitz



Zum Inhalt :

Der ehemalige Schauspieler und Philosoph Roman Kaminski verdient sein Geld mit Kutsch Fahrten und Führungen in Weimar . Seine Hilfsbereitschaft bringt ihm den  Job des Hausmeisters in der Senioren Residenz "Villa Gründgens " ein . Dort ist zuvor der Hausmeister verstorben . Trixi Muffinger die Leiterin des Heims kümmert sich um die Belange der greisen Bühnenkünstler die dort noch ihre verbleibenden Jahre verbringen möchten .Selbige möchten noch einmal das  Stück  "Die Räuber von Schiller auf die Bühne bringen.  Und so entsteht  der Schiller-Zirkel. Allerdings geschehen dort in kürzester Zeit mehrere Todesfälle  .

Da die Todesfälle sehr gehäuft auftreten , tritt der smarte  Kommissar Marc Westfal auf den Plan. Um  an die fehlenden  Informationen zu kommen , erpresst Westfal , Kaminski mit ungerechten Beschuldigungen und zwingt ihn beim lösen des Falls . Er soll durch  das Vertrauen der Bewohner an Informationen kommen

Nach kurzer Zeit scheint es wohl doch so zu sein das alle Todesfälle einen natürlichen Hergang entspringen und die Akte der "Villa Gründgens" soll geschlossen werden . Kaminski ist erleichtert  dem Kommissar keine  Informationen mehr liefern zu müssen . Und entdeckt  das doch nicht alles so ist wie es auf den ersten Blick scheint . Kaminski will es wissen und recherchiert auf eigene Faust .

Mein Fazit :

Ein klasse Roman für einen verregneten Sonntag . Das Buch liest sich super runter . Keine Schnörkel und keine Ösen an den Figuren .Man kann sie sich sehr gut im realen Leben vorstellen . Ebenso hat es mir sehr gefallen das es  im Roman voran geht . Auf große Ausschweifungen oder Verstrickungen wurde hier verzichtet .  Allenfalls können einen die philosophischen Zeilen ein wenig stören . Mir haben die einzelnen Zitate von Schiller sehr gefallen . Ebenso das die Handlung logisch und nachvollziehbar geschrieben worden ist .
Dieser Roman hat genau die Länge die es braucht um einen schönen Nachmittag zu verbringen .
Von mir gibt es 5 ***** und eine Kaufempfehlung

Psssst ... übrigens ist das Ende anders als erwartet ;)

Dieser Roman wurde mir kosten- und bedingungslos von RandomHouse zur Verfügung gestellt . Das Buch hat gerade mal etwas mehr als 280 Seiten und ist im Knaus Verlag erschienen und hier zu bekommen Klick 

Kommentare:

  1. Der Schweinehund war heute besonders müde und kränklich dazu. Erstmal besiegt :) das Muster vom Schal ist sehr schön. Da ist es schon etwas schade, wenn man es nachher nicht so sieht. Aber wer weiß, bestimmt wann man nahe bei dir steht z.b vielleicht doch?
    Liebe Grüße ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah , das kenne ich auch . Besonders wenn es doch grad so gemütlich im Bettchen ist *gg
      So ein bisschen hoffe ich das natürlich auch , das man vom Muster noch was sieht .

      Löschen
  2. Das Muster ist wunderschön, es paßt hervorragend für einen Sommerschal! Glaube schon das man das Muster erkennen kann wenn du den Schal trägst, es wird toll aussehen :)

    Schönen Montag zu dir, liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Kompliment :)
      ich hoffe es natürlich , so ein bisschen Muster hat was :))

      Löschen
  3. Tolles Muster :-)
    Mein Schweinehund muss nun raus :-)
    Guten Wochenstart
    Myriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dann viel Spaß mit dem oder heißt er der ???

      Löschen
  4. oooohhh der schal wird wunderbar! erdbeersahne sozusagen :-)
    schweinehund? der hat hier nix zu melden. reicht schon wenn die depri mich am sofa festtackert....
    wir waren wandern - es war traumhaft - eine der schönsten wanderungen in letzter zeit!!!
    xxxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Kompliment :)
      Zum Wandern hätte ich Gestern keine Energie gehabt , Meine Erkältung hatte anderes mit mir vor und meinte eine Pause wäre ratsam ;)

      Löschen
  5. Der innere Schweinehund! Immer kommt er dann, wenn ich ins Fitness Studio gehen möchte.;)
    Wirklich wunderschön sieht der Schal aus! Und eine tolle Farbe hast du dir ausgesucht.Schon ein wenig nach Frühling.:)
    LG Claudia
    www.claudias-welt.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja den kenne ich auch , Das ist der , der gerne die schönste Motivation bremst *gg

      Löschen
  6. Liebe Heidi,
    wow - das Muster ist wirklich sehr schön, und die Farbe gefällt mir auch -
    ich hab früher soooo viel gestrickt - alle möglichen Muster - eigentlich schade, dass
    ich nichts mehr mache -
    also was meinen Schweinehund angeht.... ich hab mein Bastelräumchen erleichtert -
    hab einiges weggeworfen - mich von Dingen getrennt - ein paar Sachen verschenkt -
    und alles schöööön aufgeräumt - tut richtig gut -

    hab einen gemütlichen Abend - liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war sicher nicht ganz leicht . Toll das Du Deinen Schweinehund besiegt hast :))
      Danke für das Kompliment

      Löschen
  7. Tolles Muster und die Wolle ist bestimmt perfekt für Dich in rosa.
    Mein Schweinehund fühlt sich wohl bei mir. ;)
    Wünsche Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein wunder-wunder-wunderschöner Schal! Die Farbe ist toll und das Muster sowieso. Ach ja, der Schweinehund. Den habe ich im Keller eingesperrt. Ich hoffe, er bleibt da.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  9. Die Wolle ist total schön liebe Heidi. Das Muster gefällt mir auch. Das schaffst Du schon :)

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke das mit er Weile auch . So langsam hab ich das Muster inne .

      Löschen
  10. Das Rauten-Muster finde ich auch sehr schön! Das hat was Besonderes.
    Zum Lesen komme ich leider kaum - außer Fachliteratur.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich lese solche Bücher meistens wenn ich Erkältet bin oder anderweitig außer Gefecht gesetzt worden bin . So wie halt am Sonntag ;)

      Löschen
  11. Liebe Heidi, da fällt mir die Kinnlade runter . . . sieht das schön aus!!! Auch die Farbe finde ich super - bin doch so ein bekennender Rosa-Fan!!! Hab mir das Oberteil angeschaut, das ist ja auch so wunderschön und die Farbe steht dir wirklich ausgezeichnet! Zur Kurzjacke passt die Farbe ja auch wie die Faust aufs Auge . . .
    Bin ganz angetan,
    Doris

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Heidi,

    ist immer erfreulich, wenn bei einem Krimi das Ende anders als erwartet ist ;o)) Deine Beschreibung liest sich jedenfalls gut, auch wenn ich Bücher lieber mag, die ich nicht an einem einzigen Nachmittag schon „weggeschlurpt“ habe … ich hab nix dagegen, wenn ich die „Leute im Buch“ etwas näher kennenlerne…

    Dein Schalmuster sieht sooo hübsch aus, und ich glaube schon, dass man es sehen oder erahnen wird, wenn du dein Prachtstück trägst!

    Ganz herzliche rostrosige Wochenteilungsgrüße

    von der Traude

    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/02/ruckblick-auf-den-januar-teil-2.html#comment-form

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Traude ich lese so wohl auch als beide Bücher gerne . Nur wenn sie lang sind , müssen sie mich fesseln . Die Säulen der Erde habe ich auch in wenigen Stunden gelesen . Das konnte ich auch nicht weg legen :))

      Löschen
  13. Wie schön, dass du dich schon auf den Sommer einstellst. Bei diesen Muster wäre ich wahrscheinlich erst nächsten Sommer fertig.:)
    Ein wunderschönes Lochmuster, gerade mit dieser weichen zarten Wolle ein schöner Schal für launische Sommertage.
    Ganz herzliche Grüße liebe Heidi,
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manuela ob Du es glaubst oder nicht ich hab das so oft aufgeribbelt und neu gestrickt . Ich kann das fast im Schlaf ;) So langsam geht es , und meine Furcht vor solchen Mustern ist nicht mehr ganz so schlimm

      Löschen
  14. Liebe Heidi, Sommerschal in zartem rosa klingt sehr gut! Irgendwie mag ich gerade so in der Zeit nach Weihnachten bis zum späten Frühjahr rosa immer besonders gerne. Das Muster gefällt mir auch.
    xx Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir auch so , im Moment habe ich es gerne hell und freundlich . Draußen ist es auch grad so düster

      Löschen
  15. Das Muster sieht wunderschön aus und fühlt sich bestimmt auch wunderschön am Hals an. Der Rosaton scheint auch klasse zu sein. Es gibt einige Rosatöne, die ich super finde und andere überhaupt nicht. Letztens hatte ich einen Pullover bestellt - im Internet war er ganz hübsch, aber als ich ihn zu Hause aus dem Paket nahm, sag die Farbe aus wie mit blauen Jeans zusammen gewaschen und entsprechend "dreckig". Nee.
    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen