Sonntag, 7. Februar 2016

Das beste an Karneval .....

sind die Berliner :))


Damit hat mich der  Lieblings Ehemann auf Altweiberfastnacht überrascht :)) Ihr könnt euch sicher denke wie ich mich darüber gefreut habe . Berliner ist so das einzige was von Natur aus meistens  minus L ist . Die haben mir in geringen Mengen  noch nie Probleme im Magen gemacht...."grins"

Allen Jecken wünsche ich noch viel Spaß beim Feiern der restlichen Tage  . Genießt die Zeit , bis Aschermittwoch ist nicht mehr weit :))

Liebe Grüße
 Heidi 

Kommentare:

  1. das heist pfannkuchen!!!! ;-)))
    ich glaub ich weis was ich montag mache wenn der bäcker öffnet.....
    xxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein. So heißt das NICHT.
      Das sind Pfannkuchen.http://www.duden.de/_media_/full/P/Pfannkuchen-201020438663.jpg
      Das sind Krapfen. https://media-cdn.tripadvisor.com/media/photo-s/07/57/e7/2b/krapfen.jpg
      Kiachal. http://www.genussregion.oberfranken.de/images_gen/spezialitaeten_bilder/91_big.jpg

      Löschen
    2. also im osten heissen die runden faschingsdinger die ihr berliner nennt pfannkuchen - selbst in berlin - jedenfalls bevor die berliner ureinwohner dem gentrifitierungs-genozid zum opfer fielen.
      das platte sind plinsen von russisch "plini" - oder palatschinki (böhmisch) :-)
      nur weil ihr mehr seid hab ihr nicht automatisch immer recht ;-P

      Löschen
    3. Bei uns heißen die eindeutig Berliner! Und das was scheinbar woanders Krapfen sind, heißt bei uns Prilleken http://www.kaviarkanone.de/prilleken/

      Löschen
  2. Ahoi Heidi. Du hast recht ! Berliner sind genial. Mal sehen ich ich heute auch einen bekomme ;)
    Schönen Sonntag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  3. Ach wie köstlich! Das nenne ich eine süße Überraschung <3 :)

    Wünsche dir einen schönen Sonntag, liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Ich werde am Aschermittwoch auch die Krapfen sehr vermissen :) aber sonst bin ich dieses Jahr gar nicht so auf Fasching eingestellt. Liebe Grüße und einen schönen Sonntag Ela

    AntwortenLöschen
  5. Ja Heidi, das ist wohl wahr, die Berliner sind das Beste an der Fastnacht :) und gut ist, dass ich dieses Wochenende meine Futtertage von meiner 2. Runde HCG-Stoffwechselkur habe und diese Teile auch essen darf :))

    Glückseelige.......wie man bei uns sagt.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heidi,
    dir auch ein herzliches Helau und viel Spaß beim lustigen Narrentreiben.
    Lass es dir schmecken.
    Einen fröhlichen Sonntag,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  7. Oh, lecker. Ich teile deine Leidenschaft für die süßen Pfannkuchen.
    LG, Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Die Berliner schmecken auch ohne Karneval :)

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns gibts die NUR zwischen Weihnachten und Fasching:
      https://www.google.de/search?q=Krapfen+rischart&biw=1400&bih=751&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwiY4uG03ubKAhWml3IKHfNcDOwQ_AUIBigB

      Löschen
  9. Das unterschreib ich! Auf Karneval, Fasching oder Fasnet kann ich gut verzichten. Auf die Berliner nicht.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Berliner sind auch lecker, doch am Aschermittwoch ist bei mir noch nicht alles vorbei :-)
    Schönen Abend
    Myriam

    AntwortenLöschen
  11. Bei uns heißen sie Krapfen und ich mag sie auch! Obwohl ich sonst gar kein Faschingsfan bin :)
    xx Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  12. Jooo. Ich werd morgen welche vom Rischart mitbringen. Der hat soo tolle Sorten.
    Sind aber die ersten und einzigen in diesem Jahr.
    https://www.google.de/search?q=Krapfen+rischart&biw=1400&bih=751&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwiY4uG03ubKAhWml3IKHfNcDOwQ_AUIBigB
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  13. Ich schließe mich Rena an. Krapfen sind bei uns Krapfen.Fasching ist schon lange out. Zieht heut doch jeder Depp das ganze Jahr an, was er will.
    Berliner, würde wohl jeder Würschtel drunter verstehen, wir haben hier auch Krakauer, Wiener, Polnische, Göttinger, Kassler...
    Pfannkuchen werden fisch in der Pfanne rausgebacken. Kein Schmalzgebäck, flache Dinger, aus mehl, milch, ei und Gewürzen. Ähnlich einem Crepe.

    AntwortenLöschen
  14. Stimmt, zur Karneval verteilt unser Bäcker Berliner. Ich mag sie gern ganz frisch. Werde mir doch glatt welche holen, obwohl ich kein Karneval feiere.
    Dir eine schöne Woche, Klärchen
    P.S Dein Schal sieht gut aus, Schweinehund muss ich nicht überwinden, ich habe zwei Hunde.

    AntwortenLöschen

  15. Hi Heidi,

    davon hab ich mir heute auch welche gegönnt (und morgen voraussichtlich nochmal). Da mein Gewicht in Ordnung ist, dachte ich, ich gehe dann mal ausnahmsweise an die Kohlehydrate. Musste einfach mal sein!

    glg Annemarie

    AntwortenLöschen
  16. Bei uns nennt man die auch eindeutig Berliner!
    Aber ich esse sie schon lange nicht mehr, nicht nur wegen der Unverträglichkeit. Meine Kinder mögen sie noch in geringen Mengen.

    Liebe Grüße auch hier
    Sara

    AntwortenLöschen