Samstag, 9. Januar 2016

Vom Urlaub , To-Do-Listen , ungeliebten Aufgaben & Kohlröschen

Mein kurzer Urlaub der gerade mal nur eine Woche gedauert hat ist leider schon rum . Schade er hätte wirklich länger dauern können .  Aber ich will mich nicht beschweren , ich  bin  zufrieden . Habe ich doch einiges geschafft, was ich sonst gerne auf die lange Bank schiebe . Und bei manchem muss man sich erst einmal aufraffen um es zu tun . Anderes macht wiederum so viel Spaß , dafür braucht man dann eigentlich nur Zeit .
Unter anderem  habe ich  meine Nähzeitschriften aussortiert und einen ganzen Berg davon entsorgt . Dieser kleine Stapel ist gerade noch übrig geblieben . Alles was ich daraus nähen möchte , hat als sichtbares Zeichen ein Post-It raus gucken ;)


Dann habe ich noch einige Zeitschriften entsorgt ... räusper , hust ... einen Wäschekorb voll beschreibt es dann doch genauer *gg  Besonders bemerkenswert die gesammelten Zeitschriften waren alle mindestens mehr als 3 Jahre alt . Denn seid einiger Zeit kaufe ich nur noch ganz besondere . Die werden dann x ml gelesen . Ansonsten kaufe ich gar keine mehr  . Auf jeden Fall sind dann gerade mal meine Flow`s , und die die ich aktuell lese übrig geblieben . Die Woll gibt es bei uns für Usus . Ich mag sie . Da steht immer mal was nettes aus unserer Region drin


Und diese 2 , Mein schönes Land ist vom Januar  2015 , aber immer noch genau so spannend wie die aktuelle Landlust ;)

Dann hatte ich mir noch die Zeit genommen und diesen Film geschaut . Den hatte ich aus der Bücherei geliehen . Ist wirklich nett anzuschauen . Ich mag Christoph Waltz . Wo bei er mir in anderen Rollen schon besser gefallen hat .


Angehört hatte ich mir noch diese Bergmann Triologie


Gewöhnlich schreibe ich Rezensionen so das ich erst etwas über den Inhalt schreibe und dann mein Fazit . Dieses mal allerdings . Möchte ich auf den Inhalt gar nicht eingehen , sondern nur meinen persönlichen Eindruck niederschreiben .

Dieses Hörbuch ist nichts für zarte Gemüter mit empfindlicher Körpermitte .Alleine bei der Vorstellung und dem Wissen das es so etwas tatsächlich auch in der Realität gibt  , das Kinder Missbraucht werden , lässt einem beim zu Hören , eine Gänsehaut bekommen . Erschreckend wahr und verstörend für empfindliche Seelen wird evtl so mancher  dieses Buch empfinden  .
Die Art und Weise wie die  Hauptfiguren ( die  Kommissarin und die Psychologin ) zu Werke gehen und sich mit den Fällen beschäftigen gefallen mir vortrefflich  .Und die kleinen Rückblicke in die Vergangenheit runden diesen Thriller ab .
Das Buch selbst  ist sehr gut geschrieben . Die Stimme von Thomas M. Meinhardt ist genial und passt hervorragend . Wer einen Faible für extreme Thriller hat, dem dürfte dieses Hörbuch größte Freude bereiten .
Der Schreibstil selbst ist eine echte Bereicherung . Das Thema dieses Hörbuchs ist hingegen gar  nicht mein Fall  . Daher vergebe ich für den Schreibstil und die Art wie es vorgelesen wurde 5***** .

Dieses Hörbuch wurde mir Kosten- und Bedingungslos von RandomHouse zur Verfügung gestellt . Es ist im Hörbuchverlag erschienen , und dauert mehr als 40 Stunden . Es  ist eine Vollständige Lesung , und  hier Klick  zu bekommen


Dann hab ich mich  noch sehr darüber gefreut das ich meinen Pulli fertig bekommen habe . Danke übrigens für eure lieben Komplimente und netten Kommentare die ihr mir hier auf dem Blog dazu geschrieben habt .  Große Klasse das motiviert enorm


Gefreut habe ich mich noch  das ich ein bisschen Zeit hatte mit meinem  Schal zu beginnen . Diese Wolle hatte ich letztens schon mal in einem XXL-Tuch verstrickt Klick  . Die Wolle ist so weich ... Hammer kuschelig


Ist jetzt nicht so das ich keine Schals hätte . Den ein oder anderen habe ich schon . Allerdings fehlte mir einer in Kirschrot , passend zu meinem Filzhut . Die Wolle passt farblich perfekt . Und Rot geht für mich immer :))


Dann habe ich noch meinen 1. Topfgucker Post der am 15.1 hier auf dem Blog zu sehen sein wird , den letzten Schliff gegeben. Bin sehr gespannt wie er euch gefällt


Und was ganz besonderes habe ich im Netz entdeckt . "Kohlröschen" . Eine Züchtung aus Rosenkohl und Grünkohl KlickKlick Allerdings hatte ich keinen Erfolg bei der Suche .Leider gibt es das neue Gemüse hier bei uns noch gar nicht zu kaufen . Von daher kann ich gar nicht sagen wie es uns schmeckt . Nur das es schmeckt hat mir eine Hundefreundin   verraten : Sie hat es schon gegessen und beschreibt es als sehr lecker . Da muss ich wohl noch warten bis ich es hier irgendwo im Geschäft entdecke .

Zu guter letzt habe ich das getan , was ich gerne vor mich herschiebe . Ich habe meinen Kleiderschrank ausgemistet . Und bin sagen wir mal erfreut  das ich jetzt wieder etwas mehr Platz im Schrank habe . Und beginnen kann meine To-Do-Liste abzuarbeiten . Da ich nur begrenzten Platz habe , muss ich erst das eine tun , um dann das andere in Angriff nehmen zu können ;)

Nähen möchte ich gerne dieses Jahr für mich :

3 Sweatshirts , 2 Sweatjacken , 1 Schluppenbluse , 1 Blusen-Pulli  , 2 Schlafanzüge , 2 Röcke , 2 Schlupfhosen für den Sommer  und zu guter letzt ein Kleid . Wo der Schnitt so wandlungsfähig ist das er mit dünnerem Stoff genau so gut aussieht wie mit wärmeren Stoff für die kalte Jahreszeit .

Und diese Woche , war ich dann noch fix beim Friseur . Ich war  jetzt nicht mega zu frieden mit dem föhnen .Siehe die Bilder mit dem Norweger Pulli . Sieht ein bisschen trutschig aus  Aber meine Andrea ist halt bis mitte Januar nicht da . Und da es jetzt bei mir am besten gepasst hat und ich die Haare alle nur auf eine Länge wollte , damit sie wieder gleichmäßig wachsen , hab ich halt eine Alternative gebraucht . Der Schnitt ist auf jeden Fall gut . Und beim nächsten Haare waschen war auch die Föhntolle weg *gg
 Übrigens war Mittwoch abnehmender Mond . Das heißt sie wachsen langsamer und dichter . Ist mir lieber als fusselig dünn  und schnell ;) Ich gucke übrigens meistens erst hinterher in den Mondkalender . Da es mich doch ein wenig interessiert ob mein Instinkt noch funzt . Hab nämlich in der Tat eine kleine Ader dafür . Ich weis das hört sich sehr seltsam an . Ist aber so ;)

Und was habt ihr diese Woche alles gemacht ?? Geht ihr auch schon mal notfalls zum anderen Friseur ? Oder darf es auch mal ein anderer sein ? Und wer von euch kennt dieses Gemüse schon ??

LG und einen schönen Sonntag wünscht euch
Heidi


Kommentare:

  1. Hallo, guten Abend!
    Das Gemüse kannte ich nicht, aber wenn ich es einmal sehe wird es natürlich mitgenommen und probiert :)
    Der rote Schal wird wunderschön, das sieht man jetzt schon, die Wolle ist so toll <3

    Schlaf später gut :) ,liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann musst Du unbedingt berichten . Ich bin total neugierig . Zubereitung ... am besten soll man es erst kurz kochen und dann mit glasigen Zwiebeln in warmer Butter schwenken und ein bisschen rösten .

      Löschen
  2. dieses thriller-buch wäre auch gar nichts für mich! nicht das ich das thema totgeschwiegen haben möchte - aber in etwas was eigentlich der unterhaltung dient (und mitdem jemand geld verdient!) brauch ich das nicht. oder wenn dann so dass es nicht so ausgeschlachtet wird.... naja - du weist was ich meine :-)
    einmal im jahr kaufen wir auch die landlust - und haben darin schon nützliche tips und rezepte gefunden! ansonsten bewahre ich noch einen (stiefel)karton mit hochglanz-modezeitschriften auf - aus reiner sentimentalität......
    auf deinen schal bin ich gespannt! die wolle hat eine tolle farbe - leider geht der kuschelfaktor nach ein paar kilometern glasfaserkabel etwas verloren ;-)
    alles liebe! xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beate , wenn ich das auch nur annähern geahnt hätte was in diesem Hörbuch zu hören ist . Ich hätte es mir nie und nimmer ausgesucht . Aber jetzt weis ich auf jeden Fall schon mal , wenn ich mir ein Buch aussuche , das ich mich zuvor schlau mache , ob das mein Thema ist oder nicht ;)
      Auch wenn der Inhalt nicht meiner ist , genial geschrieben ist es , 100 % absolut klasse

      Löschen
  3. Oh ich liebe rot ebenso wie du Heidi, toller Hut und tolle Wollfarbe für den Schal.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist halt auch eine Farbe für mutige:))

      Löschen
  4. Eyeyey, das schaff ich so in einem
    Monat. Respekt. Wenn dir der Schreibstil gefällt, aber nicht das Thema ist vielleicht die neue Trilogie etwas für dich? Fand ich auch wieder spannend das erste Buch und sind für mich gerade unter den besten Büchern die ich grad gelesen hab.
    Landlust gönne ich mir auch manchmal, das ist immer wie ein wenig Urlaub. Ein schönes Magazin. Ich freu mich schon auf den 15. :)
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie heißt den die neue Triologie ?? Müsste ich mal nachschauen . Vielleicht ist ja das eher mein Thema .
      ;)

      Löschen
    2. Die Kronoberg-Reihe heißt es und der erste Band ist "ScherbenSeele". Ist aber definitiv auch keine leichte Kost. Und mit dem Ende von dem Band war ich nicht einverstanden ;)

      Löschen
    3. Hab ich schon am Rande mal was von gehört ... kann es nicht wirklich einsortieren . Hab ja grad noch was zu lesen . Ich schau mal ob ich es in einiger Zeit auch noch lesen möchte ;)

      Löschen
  5. Da warst du aber mal richtig fleißig!!! ein guter genutzer Urlaub... Die Farbe deines zukünftigen Schals gefällt mir super - ich bin schon gespannt auf die ersten Bilder mit ihm! Einen schönen Sonntag dir. LG Anke | Wohlfühlglück

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich mir gerade das Wetter draußen anschaue , bin ich mal gespannt ob der Schal dann noch zum tragen kommt

      Löschen
  6. Hallo Heidi,

    oh, Nähzeitschriften. Ich besitze genau eine mit Schnitten aus den 50er/60er Jahren. Bin gespannt, ob ich irgendwann in der Lage sein werde, irgendwas daraus zu nähen. Du weisst ja: Erstmal habe ich mir vorgenommen, die kleineren Brötchen zu backen.

    Was den Friseur betrifft: So einen richtigen Stammfriseur habe ich in Karlsruhe noch nicht. Habe einige ausprobiert, entweder war ich nicht sehr zufrieden oder ich war zwar zufrieden, aber es war mir zu teuer (d.h. über 100 Euro). Mein letzter Versuch war jedoch nicht schlecht. Ich glaube, da gehe ich das nächste Mal wieder hin.

    Glg, Annemarie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke mal den richtigen Friseur zu finden , dafür braucht es auch viel Glück . Nicht jeder passt zu jedem . Und das mit dem nähen wird am ehesten was wenn man dran bleibt ;) Einfach machen irgendwann geht das wie von selbst :))

      Löschen
  7. Liebe Heidi,
    ich komme in letzter Zeit, überhaupt nicht mehr zum Stricken.Ab und zu häkle ich,aber nur Kleinigkeiten. Obwohl ich liebend gerne eine schöne Häkeldecke probieren möchte. Wahrscheinlich bräuchte ich Jahre dazu. Ich bewundere dich für deine Näh und Strickkünste.
    Danke für die tollen Buchtipps die du uns vorstellst. Ich bin eine leidenschaftliche Leserin und freue micch immer sehr über neue Vorschläge.
    Noch schöne Sonntagsstunden und liebe Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manuela ich stricke meistens vor dem TV , da geht das bei mir am besten . Ein schöner Film und es nadelt sich wie von selbst ;)

      Löschen
  8. Da warst Du aber fleißig im Urlaub liebe Heidi. So viel nehme ich mir meistens nicht vor, schaffe ich auch gar nicht. Auf Deinen Schal bin ich auch gespannt. Die Wolle sieht toll aus.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vornehmen tu ich mir gar nicht so viel .Kommt Zeit kommt Gelegenheit ;)

      Löschen
  9. Zu einem anderen Friseur? Nie im Leben. Von meiner Friseurin bin ich abhängig. Ohne sie geht nix :-). Also warte ich geduldig, wenn sie Urlaub hat.
    Die Kohlröschen klingen lecker. bin gespannt, ob die hier in der Provinz ankommen. Dann werden sie sofort gekauft.
    Und ausgemistet wurde hier heute auch. Allerdings erstmal im Keller. Es wäre allerdings noch soooo viel zu sortieren...
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als ich noch eine ganz kurze Frisur hatte , bin ich immer in die Herrenabteilung gehuscht . Witziger Weise war das günstiger, ging schneller und sah besser aus . Keller ausmisten ...da hab ich weniger .Dachboden das wär mal nötig ;)

      Löschen
  10. Fleißig im Urlaub. Das ist hinterher immer so ein tolles Gefühl, gell.
    Die Wolle ist ja toll, geniales rot. Ich stricke an dem Tuch, aber ich bin immer noch beim ersten Wollknäul. Kannst Dir das vorstellen. Wenn ich so weitermache ist es im Sommer fertig :)
    liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tina , und wenn schon . Der nächste Winter kommt bestimmt ;) Beim Schal hab ich etwa die Hälfte . Mit etwas Glück wird er in ein paar Tagen fertig sein . Soll ja noch mal richtig kalt werden .

      Löschen
  11. Wie ich sehe hast Du wohl keine langeweile! Das ist super, dass Du so viel geschafft hast! Jaaa...Ich muss meine Kleiderschränke auch ausmisten!:( Ich habe aber weder Zeit noch Lust.....Naja!
    Bin gespannt auf deinen langen Schal!
    LG und einen guten Start in die Woche!
    Claudia
    www.claudias-welt.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab relativ wenig Kleiderschrank für mich . Hätte ich mehr , würde ich auch weniger aussortieren . Ganz bestimmt so gar . Aber so habe ich gar keine Wahl ;)

      Löschen
  12. Liebe Heidi,
    wow, du hast aber viel erledigt in dieser einen Woche. Die Wolle für den Schal gefällt mir sehr. Ein richtig frisches Rot. Schön. Friseurbesuch ist für mich mittlerweile ein übles Muss geworden. Erstens bin ich nie so richtig zufrieden mit dem Haarschnitt und zweitens reut mich die Zeit und das Geld dazu. Ich muss gestehen ich binde sowieso meine Haare am liebsten zu einem Pferdeschwanz oder stecke sie hoch. Das ist seeehr praktisch.
    Ich wünsche dir einen guten Wochenstart.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen Heidi,
    das Wochenende war bei mir auch weiterhin dem Ausmisten und Einräumen gewidment. Schon erstaunlich was sich so alles ansammelt.
    Dir einen guten Wochenstart
    Myriam

    AntwortenLöschen
  14. Wünsche euch einen guten Start zum Topf gucken! LG Sabina

    AntwortenLöschen