Donnerstag, 28. Januar 2016

Dumm gelaufen , und dran schneiden geht nicht

Ich könnte grad echt platzen , so ärgerlich ist das . Nur leider auch nicht mehr zu ändern . Weil dran schneiden habe ich einfach nicht drauf .

Was passiert ist ???

Mein erster Versuch beim Zeitschriften Sew Along  vom  BuxSen Blog ist komplett in die Buchse gegangen . Hilfe kann man sich schwer tun . Das hatte ich schon lange nicht mehr , das das so gründlich in die Hose gegangen ist . Mist aber auch ...pfffff .

 Hab mir grad  noch ein paar cm  neuen Stoff geordert , und warte jetzt ab bis er kommt .So kann ich evtl . das noch vorhandene retten .


Was ich allerdings gelernt habe , ...Das ein Kleid keine Taschen in Hüfthöhe  braucht und ich eine Naht mitten im Rücken fürchterlich finde . Mach ich jetzt nen Haken drunter ....weil Ändern kann ich es eh nicht mehr .


Allerdings habe ich doch noch was zustande gebracht . Das Geburtstagsgeschenk für meinen Bruder .

Dafür habe ich  klasse Polar-Fleece für eine Decke gekauft


mit Wolltresse versäubert


Und der Decke einen Bezug genäht


Und nun hoffe ich das ihm die neue Decke mit der  Oldtimer-Biker-Hülle für sein Auto gefällt


Da er Hobby-Biker ist bin ich sehr zuversichtlich :)


Und gibt es auch etwas , was euch zu letzt mal so richtig misslungen ist  , wo ihr ganz sicher wart das ihr es hin bekommt ??

Wünsche euch schon mal ein schönes Wochenende . Und viel Spaß bei was auch immer :)

LG Heidi 

Kommentare:

  1. Guten Morgen Heidi, so einige Dinge hab ich schon auf dem Gewissen. Grade beim Nähen. Ärgere Dich nicht. Ich drück Dir die Daumen, dass es doch noch gelingt. Die Decke ist toll. Und was ist das für eine coole Idee mit der Hülle für die Decke! klasse. Das gefällt ihm bestimmt. Mir würds gefallen, also okay die Hülle für mich natürlich mit anderem Design ;)
    Wünsche ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab auch 2 Decken in meinem Auto und auch in Bezügen , das sieht immer extrem ordentlich aus *gg . Aber die Decken bleiben so auch sauber ;)

      Löschen
    2. das glaube ich Dir. Echt süße Idee. Haben Deine Hüllen auch so tolles Design?

      Löschen
    3. Das Design ist ein bisschen anders . Guck mal hier
      http://heidis-seite.blogspot.de/2014/02/zwischendurch-genaht.html
      Ist ein wenig schlichter und passt mehr zu meinem Auto ;)

      Löschen
  2. Ach Mensch, wie ärgerlich. Aber wir haben alle mit den Tücken der Ottobre zu kämpfen :) warte ab, der zweite Versuch wird um so schöner und es heißt ja nicht umsonst "Versuch macht klug".

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ich hinter her auch gedacht . Ich weis auf jeden Fall schon mal das dieser Schnitt nichts für mich ist ;) Gut das mir mehrere Schnittmuster gefallen . Sonst sähe das bestimmt unlustiger aus

      Löschen
  3. Was auch immer beim ersten Projekt schief gegangen ist: Alles halb so tragisch. Wer braucht schon Taschen? In denen sammelt man doch sowieso nur Dinge, die man eigentlich nicht braucht ;-) Und die Decken-Tasche ist ja mal eine geniale Idee. Nicht dass ich glauben würde, dass im Hause W irgendjemand eine Decke wegräumen geschweige denn in eine Tasche stecken würde... Das mag ich ja im Sommer. Ich kann morgens ins Wohnzimmer kommen, ohne drei Decken wegräumen zu müssen :-)
    Die Fotos vom Pullover habe ich heute gemacht, aber ich weiß nicht, ob sie was nützen. Das Ding ist kompliziert... finde ich. Wenn du nicht schlau draus wirst, kann ich Dir einfach ab Frühling den ganzen Pulli schicken und du guckst ihn die in natura an :-). Fotos schicke ich voraussichtlich heute nachmittag.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für die Decken im Haus hab ich mir extra mal eine hübsche Holzkiste gekauft . Also nur wenn Besuch kommt und alle gleichzeitig sitzen wollen ;))
      Das wär natürlich auch cool , wenn Du mir den Pulli schicken könntest . Ich würde es wirklich gerne versuchen . Ich schau mal ob ich mit den Bildern was anfangen kann . Interessanter weise kann ich manches besser kopieren als etwas 1 zu 1 mit Vorlage und Anleitung nacharbeiten .Frag nicht warum ist einfach so ;)

      Löschen
  4. natürlich ist mir viel misslungen in 30 jahren schneiderleben! aber wie soll man lernen? nur wer nix macht macht keine fehler!
    zu deinem aktuellen - bei manchen dieser schnitte frage ich mich ob diejenigen, die die verkaufen, jemals damit gearbeitet haben - schon an den zeichnungen sehe ich dass die meist fürchterlich "verbastelt" sind. ich les das ganz oft auch auf anderen hobby-näh-blogs - die frauen denken es liegt an ihnen. aber ich seh - es liegt an den schnitten. und an diesem ewigen jersey.
    grad hab ich ein schönes sommerliches baumwollgewebe aus der bognerkollektion hier zu liegen - für eine freundin. wird ein schmales sommerkleid. ganz ohne überflüssige nähte und so :-)
    die idee mit der deckenhülle ist genial! so siehts gleich ordentlich aus! prima!
    xxxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt , wer nicht wagt der nicht gewinnt *gg . Muss allerdings sagen , ich hab vor einer kleinen Ewigkeit mal einen Schnitt von DaWanda gekauft . Der war unterirdisch zum nach arbeiten . Das hat mich so geärgert das ich der Verkäuferin geschrieben habe wie ich es finde . Die war zwar schier entsetzt , aber dann doch ganz froh über das Feedback .
      Ich vernähe schon alle Stoffe , hab auch bis auf den fürchterlichen Pannesamt eigentlich vor keinem Angst . Allerdings flutsch es bei Stoffen ohne Stretch deutlich besser :))

      Löschen
  5. Also wenn sich Dein Bruder nicht über das Kissen freut dann nehme ich es, habe zur Sicherheit auch immer eine Decke im Auto liegen :-)
    Schief gegangen .............. hm, zum Glück in letzter Zeit nicht wirklich etwas. Hoffe es bleibt so :-)
    Schönes Wochenende
    Myriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gut zu wissen , wünsche ich Dir auch :)

      Löschen
  6. Oh ja, ein Essen, das im Müll gelandet ist und ich den Pizzaservice angerufen habe diese Woche ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super das es den Pizzaservice gibt :))

      Löschen
  7. Hallo Heidi,

    Decke plus Kissen finde ich genial für einen Biker. Sieht toll aus!

    Glg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Heidi,
    na klar, wem misslingt nicht mal was -
    gut finde ich daran, dass man etwas gelernt hat - wie du mit den Taschen und der Naht
    auf dem Rücken - wie heißt es so schön: am besten lernt man durch Fehler - stimmt wirklich -
    das passiert einem dann nicht mehr so schnell -
    aber das Kissen ist ja super geworden - da wird sich aber einer freuen -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sehe ich genau so . Wenn schon geschrottet , dann wenigstens was dabei gelernt ;)

      Löschen
  9. Das Kissen ist wirklich klasse . . . und erst die Füllung - Super-Idee!!!
    Gruß Doris

    AntwortenLöschen
  10. Wow, die Umrandung der Decke ist ja schön! Das wirkt so wertig und edel :)
    Bin jetzt allerdings auch gespannt was aus dem hellblauen Stoff wird, bin mir sicher das du da noch was rettest!

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Kleidchen nicht mehr . So viel kann ich schon mal verraten . Warte aber jetzt erst einmal auf die restlichen cm ;)

      Löschen
  11. Schade um den wunderschönen Stoff! Und total unmotivierend, so ein total Ausfall!
    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde das jetzt nicht so dramatisch . Allerdings ärgert es mich wie viel Zeit dabei drauf gegangen ist . Aber ich starte ganz sicher einen neuen Versuch ;)

      Löschen
  12. Die Decke ist super und ich bin davon überzeugt, dass Du das Beste aus dem Stoff machen wirst - auch wenns kein Kleid mehr wird.
    xx Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Heidi,
    das Kissen ist wunderschön. Das ist dir auf alle Fälle super gelungen!
    Ich wünsche dir einen schönen Abend,
    ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  14. Oh Heidi, wie ärgerlich. Aber dafür ist das Geschenk wunderbar geworden. Und dieser Überzug mit den Oldtimern ist wunderbar Retro.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
  15. Oh das klingt wirklich super ärgerlich, ich hoffe, du bekommst es irgendwie noch hin!
    Die Decke sieht super kuschlig aus, und eine tolle Idee, sie in einer Kissenhülle zu verpacken :)
    Danke auch für deinen Besuch und für dein Kommentar! Berlin ist wirklich toll, man muss immer mal wieder hin, die Stadt verändert sich so schnell! Es gibt aber auch noch viele andere Städte, die ich unbedingt noch sehen will.
    Liebe Grüße
    Sarah von https://mademoisellemuffin.wordpress.com/
    PS: Du findest mich jetzt auch bei Instagram unter mademoisellemuffin :)

    AntwortenLöschen