Freitag, 18. Dezember 2015

Mit Liebe , kleine Herzen gebacken

Eigentlich bin ich kein großer Bäcker .  Aber ich hatte euch ja schon vor ein paar Tagen dieses tolle Buch vorgestellt . Sicherlich erinnern sich noch einige von euch daran .Klick
Nun ja ich konnte nicht anders , ich  habe es wieder getan und ein Rezept daraus ausprobiert

Dieses mal wurden es die Muffins von Seite 72


Die werden so fluffig ... so leicht und locker

und nicht nur in der üblichen Muffinform sehen sie ansprechend aus ;)

Und wenn ich sie wie im Moment backe , dann bekommen sie eine andere  Verpackung als sonst ;)

Ein paar Kekse wurde auch noch fertig . Die Engelchen und die runden ist ein Rezept ...das  ist das Rezept von unserem Juwelier Kloke . So sind diese Kekse übrigens in unserer Familie zu ihrem Namen gekommen ;)

Und dann war noch flüssige  Schokolade vom verzieren  übrig . Um selbige nicht zu entsorgen habe  ich spontan  Schokoladen-Löffel für die Trinkschokolade hergestellt .

Eigentlich waren diese Silikonformen zum Seife sieden gedacht ...aber da noch unbenützt , haben sie spontan einen Platz im Küchenschrank bekommen .
Mit ein paar Tropfen Back-Aroma schmeckt es noch einmal etwas anders und  mega  lecker :))

Noch ein kleiner Tipp . Wenn ihr die flüssige Schokolade in Silikonformen gebt und dann für ein paar Stunden in die Truhe stellt , und vor dem ausformen aus der Form vorher noch mal eine Weile in den Kühlschrank . Dann glänzt die Schokolade . Das sieht einfach toll aus :))

Und backt ihr selbst oder kauft ihr ?

Wer noch Lust zum backen hat . Für den habe ich das Rezept der Kloke-Kekse ;)

Kloke-Kekse :

100 gr. Butter , 100 gr. Zucker , 1 Pck. Vanillezucker  , 4 Eßl. Milch , 20 gr. Mehl  , 1 gesrichener Teel Backpulver  ,
Schokolade und Nüsse zum verzieren . Ausstechen oder kleine Kügelchen formen und platt drücken . Bei 200 Grad  ca. 10 min. Backen .

Und nun wünsche ich euch ein schönes 4. Advents-Wochenende  :))
LG Heidi 

Kommentare:

  1. soo viel nascherei schon vor dem frühstück!
    mein blutzuckerspiegel spielt schon verrückt ;-) eine silikon-muffinform in herzförmig hab ich auch - unbenutzt. war mal in einem geschenktem set. aber ich mach mir nix aus rührteig. hefe oder mürbe schmeckt mir besser. letztere ist auch der grundteig für kekse - sollte ich welche backen. mit viiieel butter!
    zu einer heissen schoki auf wasserbasis und ein paar keksen komm ich gern bei dir vorbei - die idee mit den löffeln ist einfach sensationell!!!!
    xxxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :)) Gerne doch , ich bin da .
      Fertig gekaufte Trinkschokolade vertrage ich eh nicht . Von daher werde ich mir wohl jetzt mal öfter welche selber machen . Schmeckt nämlich wirklich lecker

      Löschen
  2. Die Schokolöfferln sind ja putzig, was für eine tolle Idee!
    Bin momentan auch Schokoinfiziert :D

    Schönen Freitag, liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich verstehen . Schokolade geht immer :))

      Löschen
  3. das sieht lecker und verführerisch aus liebe Heidi -
    vor allem die Muffins so locker -
    bin halt ein Naschmäulchen -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die waren warm der Hammer . Selten so geniale Muffins gegessen

      Löschen
  4. Die Schoko-Löffel sind ja eine geniale Idee. Die adoptiere ich gleich für die Kakao-süchtigen Töchter. Silikonformen hab ich auch noch irgendwo... vermutlich liegen sie neben dem Impfpass, den ich seit Tagen suche :-)
    Tja, Kekse kamen hier in diesem Jahr leider zu kurz. Bisher gibt es keinen einzigen. Da ich aber das Weihnachtspaket für meinen Vater an diesem Wochenende dringend fertig machen muss, muss ich auch backen. Ohne Kekse kein Paket. Immerhin hat Tochter groß gestern schon mal die gebrannten Mandeln gemacht. Wobei sie damit ihren derzeitigen Schwarm beeindrucken will, weniger meinen Vater. Mal sehen, ob es klappt :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohh bist Du auch so gut sortiert *gg

      Kann das sein das Deine und meine Kinder sich kennen ??? Erkennungsmerkmal verstopfte Ohren ... und .... ich hab keine Ahnung wo von Du sprichst Mama ....., allerdings wissen sie wie man beim anderen Geschlecht Eindruck schindet . Bei unseren Jungs sind das Frikadellen zaubern und (Muffins-)Backen für für die Liebste :))

      Löschen
  5. ich bin ja nicht so für süßkram, bei mir sind chips das problem. aber wenn ich jetzt deine bilder sehe, warte ich doch sehr auf das plätzchenpaket von meiner mutter. ich kaufe nicht, ich backe nicht, ich lasse backen :)
    lg
    bärbel ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das würde mir auch gefallen . Also das mit dem backen lassen *gg

      Löschen
  6. Liebe Heidi, also für mich schaut das so aus, als wenn Dir das Backen echt leicht von der Hand geht - und am liebsten würde ich in die Herzen sofort jetzt hineinbeißen :)
    xx Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :)) das sieht nur so aus . Ich bekomme das eher nicht so hin wie ich es auf Bildern sehe oder gerne würde .

      Löschen
  7. Sieht alles lecker aus, macht mich momentan aber null an :) ich hab nämlich dem Süsskram abgeschworen und in der Adventszeit ist das wahrlich eine Höchstleistung :) Das mit der Schoki ist eine super Idee gewesen. Silikonformen gibt es ja in allerlei Motiven und inzwischen zum Glück auch sehr günstig zu kaufen.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist aber diszipliniert :)) Respekt aber auch

      Löschen
  8. Ich backe ja total gerne und finde das beruhigend bei genügend Zeit. Ich kann mit Stress in der Küche gar nichts anfangen.
    Die Herzerl find ich ja schön. Sowas isst man doppelt gern.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der Küche habe ich keinen Stress ...so lange mich keiner stört *gg oder mal eben was gemacht haben will ;)

      Löschen
  9. hmm sieht total lecker aus. Seife in Löffelform, echt?
    Wir backen selbst. Mal mehr mal weniger. Je nach Zeit und Lust.
    Wünsch Dir einen wunderschönen 4. Advent, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man kann in jede Silikonform Seifenleim geben . Nur wenn da einmal Seifenleim drin war . Würde ich sie nicht mehr für Lebensmittel verwenden . Dafür ist sie mir dann doch zu großporig ;) So weit ich weis ...bleiben die Gerüche von den Parfumölen einfach zu lange in den Poren hängen . So ganz bekommt man sie wohl nicht mehr heraus ;)

      Löschen
  10. Ich habe mir auch mal solche Formen zum Seifenmachen bestellt. Zumeist mache ich aber Eiswürfel drin oder friere Kokosmild ein. Ich bin am überlegen, ob ich sie mal mit Muffinsteig befüllen soll. Ich vermutde die Backzeit verkürzt sich bei dieser Größe enorm?
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kannst Du versuchen ... Je nach dem ob Du darin schon Duftstoffe drin hattest oder nicht . Versuch macht klug . Öhm warum frierst Du Kokosmilch ein ?? Machst Du was besonderes mit der gefrorenen Milch ??

      Löschen
  11. Also Herzen mag ich ich allen Varianten. Auch leckere Herzen sind bei mir willkommen :-).
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen