Donnerstag, 24. Dezember 2015

Alte Schätze....# 5 und Frohe Weihnachten

Was liegt an Weihnachten näher als Engel ??Ich hab da einen der  jetzt über 20 Jahre alt ist .
 Als ich meine erste eigene Wohnung hatte , habe ich nie einen Weihnachtsbaum aufgestellt . Warum auch ?? Ich war eh kaum Daheim , hab viel gearbeitet und ansonsten standen ja überall Bäume . Und zu dem brauchte ich keinen .
Bis dann unser 1 . Sohn geboren war . Da hat sich das dann komplett geändert und es wurde nicht nur der erste Baum aufgestellt . Auch  wurde alles ganz festlich geschmückt . Traditionen wurden in unserer Familie eingeführt . Die bis heute noch ein Bestandteil unserer Weihnachten sind .
Und genauso ist dieser Engel in unsere Familie gekommen .


Ich weis es noch wie Heute . Ich bin damals mit unserem Sohn  in die Stadt gefahren und habe mit ihm eine Weihnachtsbaumspitze kaufen wollen . Aus Erinnerung hatte ich  noch im Hinterkopf . Das früher , als ich Kind war  alle 2, 3 Jahre eine neue Glasspitze gekauft werden musste . Da war die Mama manchmal etwas sauer , das das Ding schon wieder hin war .
Nun ja genau das hatte ich im Hinterkopf .Und genau das wollte ich auf gar keinen Fall . Und so bin ich dann mit dem Kleinen  in die Stadt  und wir sind im Leder- und Dekoladen fündig geworden .Er hat ihn ausgesucht und seid dem sitzt er jedes Jahr oben auf dem Weihnachtsbaum  .








                                           Kerzen, Kugeln, Lametta und Lichter,
                                          Bratapfelduft und strahlende Gesichter,
                                          Freude am Geben – das Herz wird weit.

                                     Ich wünsche Euch  eine traumhafte Weihnachtszeit.


Frohe Weihnachten und liebe Grüße
von  Heidi







Kommentare:

  1. Frohe Weihnachten euch allen! ♡

    AntwortenLöschen
  2. dein engel ist wunderschön!!!
    erinnert mich an die weihnachtskrippen in neapel - sehr romantisch!
    alles liebe!! xxxxxx

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heidi, was für ein zauberhafter Engel. Ja die Sache mit den Spitzen aus Glas.... unseren Baum ziert in diesem Jahr eine Weihnachtsmütze, weil der Baum so hoch war und wir Angst hatten den Lauscha Nussknacker da oben hinzusetzen.
    Ich wünsche dir auch wunderschöne Weihnachtstage, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein wunderschöner Engel. Frohe Weihnachten liebe Heidi, für Dich und Deine Familie.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  5. Frohe Weihnachten liebe Heidi, das erste Fest mit einer richtigen eigenen Familie muss sicher etwas ganz besonderes sein.
    Ich wünsche dir noch einen schönen zweiten Weihnachtstag, liebe Grüße ela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heidi, auch ich wünsche dir noch einen schönen 2. Feiertag und der schöne Engel begleitet dich sicher auch noch länger.
    LG, astrid

    AntwortenLöschen
  7. Ein Baum muss einfach sein. Den hatten mein Mann und ich sogar zu Weihnachten, als unser Sohn noch gar nicht auf der Welt war. Der Engel sieht wunderschön aus.
    Liebe Heidi, ich wünsche Dir noch einen schönen zweiten Weihnachtstag im Kreise Deiner Lieben.
    Liebe Grüße
    Ari

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ein sehr hübscher Engel liebe Heidi. Wir haben auch einen Baum, wenn auch seit einigen Jahren einen künstlichen. Ich mag ihn trotzdem :)
    Frohe Weihnachten.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Heidi,
    wenn auch auf den letzten Drücker - Dir noch einen schönen 2. Weihnachtsfeiertag.
    Ich wünsche Dir, dass Dich der Engel noch lange begleitet und beschützt.
    Dir einen guten Start ins Jahr 2016.
    Bis dahin
    Myriam

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Heidi,
    solch alten, teilweise sehr alten Christbaumschmuck besitze ich auch, der ist mir der allerliebste. In ganz jungen Jahren hatten ja meine Eltern einen Weihnachtsbaum, da brauchte ich auch keinen. Das kam erst, als wir unser erstes Kind bekamen. So geht es wohl vielen.
    Unsere alten Christbaumspitzen hat meine Mutti noch alle. Nur Kugeln sind manchmal zu Boden gefallen. Bei den Spitzen war es nur so, daß man verschiedene brauchte, je nach dicke der Tannenbaumzweigspitzen und sie überaus vorsichtig draufschieben mußte.

    Da haben wir nun eine Gemeinsamkeit, denn ich wollte auch diese empfindlichen Spitzen nicht mehr, die ich damals überdies auch gar nicht passend oder gar schön empfand. Deshalb kaufte ich einen silbernen Stern, den wir heute noch verwenden, wie Du ja auch meinem Foto sehen kannst. Allerdings mag ich Spitzen heute durchaus wieder, nur als Sammmlerobjekt, die stehen dann bei mir im Tellerregal in Gläsern und die schaue ich mir zu gern an. Du hattest sie hier schon gesehen

    http://herz-und-leben.blogspot.de/2015/12/weihnachtsmarkt-und-2-advent.html

    Weiß und Silber sind ja sowieso neben schwarz und rot meine Farben. :-)

    Deinen Engel finde ich auch so richtig schön mit dem Gesichtsausdruck. Heute gibt es viele Engel, die mir zu albern wirken. Die ganz großen Künstler früherer Zeiten schufen Hervorragendes, wie man zuweilen auf den Friedhöfen noch bewundern kann. Diese Engel hatten einen überirdischen Ausdruck, ich mag die Ernsthaftigkeit und teils elegischen Ausdruck in ihren Gesichtern - anders als den heutigen Kitsch, den es so zu kaufen gibt.

    Liebe Grüße und schon mal einen guten Rutsch in das Neue Jahr!
    Sara

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Heidi,
    das ist ein wunderbarer besinnlicher Post - der Engel ist traumhaft schön -
    sehr kostbar - du wirst ihn wie einen Schatz hüten -

    Engel liebe ich - überall in der Wohnung und im Garten sind sei bei mir zu finden -

    du schreibst mir, dass Rot vielleicht nicht so zu mir passt - wenn du magst, kopier doch mal diese Adresse und ruf sie auf: http://www.kleine-creative-welt.blogspot.de/search?updated-min=2013-01-01T00:00:00%2B01:00&updated-max=2014-01-01T00:00:00%2B01:00&max-results=50

    ich mag nämlich auch Rot sehr gerne - lächel -

    herzliche Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Toll sieht das mit rot aus :)) Hab ich aber auch so geschrieben . Das das sicher ganz toll bei Dir aussieht ;)

      Löschen