Freitag, 27. November 2015

Zauberhafte Liebe .... Liebe, liebe zauberhaft

Gewöhnlich schreibe ich meine Buchrezension immer am Ende eines Post´s . In den allermeisten Fällen passt das auch gerade  perfekt zu dem jeweiligen Thema .
Als ich allerdings die Triologie von Nora Roberts gehört habe, wusste ich nicht so direkt wie damit umgehen . Oder wo das Thema einfügen . Zu mal es hier um das schönste überhaupt geht.."die Liebe"

Liebe ist etwas wunderbares . Und nicht nur zum Valentin , oder zum Fest der Liebe . Für mich ist Liebe etwas gefühltes und keine verschenkten Juwelen . Etwas was wachsen und in Ruhe gedeihen muss . Nicht etwas was man bezahlen  kann . Es passiert einfach so . Mit einem mal ist sie da .

Schmetterlinge sind genau so schnell wieder fort wie sie gekommen sind . Das erste Gefühl von Verliebtheit beschreibt jeder anders . Manche sind nervös und zappelig , andere werden rot und der Puls rast . wieder andere wissen endlich wo sie hingehören  und so weiter . Es gibt wirklich kein Gefühl was mit mehr Worten in der Literatur beschrieben und erklärt worden ist wie die  Liebe .
Eine unendliche Zuneigung die jeder Logik entbehrt  und einfach da ist .... das ist Liebe  :))

Meinen Mann liebe ich  seid dem ersten knistern .

Wir kannten uns  schon eine ganze Weile . Bis zu dem besagten Tag . Als ich Hilfe brauchte  und er ganz selbst verständlich sagte ...Ich helfe Dir  .
Meine geringere Größe und der Moment als er mich hoch hob ... ich den Tesa-Streifen oberhalb der Tapete angebracht hatte und er mich ganz langsam wieder runter lies ... im selben Moment ging im Treppenhaus das automatische Licht aus ...das lies mich eine Gänsehaut bekommen . Nicht weil es dunkel wurde . Das war nicht neu . Das Licht ging immer aus , wenn man es am, wenigstens gebrauchen konnte  ... nein es war einfach magisch . Und man hat es wirklich knistern hören können . Zu mindest meine  ich es gehört zu haben  . Der Teppich war es jedenfalls  nicht . :)))
Nach dem irgendwann klar war , wir gehören zusammen . Hab ich ihn gefragt , ab wo er meinte das es bei ihm gefunkt hat . Und ohne zu zögern hat er mir genau den gleichen Moment beschrieben  ... Seid dem bin ich davon überzeugt das es  etwas magisches ist ...wenn der Funke überspringt .

 Ist er länger unterwegs vermisse ich ihn  ,und  freue  mich immer über ein kurzes Hallo ... Ganze Berichte brauche ich nicht ...ein kleines Lebenszeichen genügt . Zu wissen das die Welt in Ordnung ist genügt mir .Selbst nach mehr als 20 Jahren ist es immer noch so  :)) Ich denke das ist Liebe

Aber jetzt zum Buch von Nora Roberts


Zum Inhalt :
In jeder der einzelnen Geschichten , Rosenzauber , Lilienträume und Fliedernächte geht es um die 3 Brüder Beckett  , Owen und Ryder Montgomery . Alle 3 arbeiten zusammen im eigenen Familienunternehmen . Welches sie in ihrer Heimat Stadt Boonsboro sehr erfolgreich führen . Im ersten Teil verliebt sich Beckett in die junge Witwe Claire   mit ihren 3 Söhnen , im Zweiten Teil funkt es bei Owen . Der sich in seine Jugendliebe Avery verliebt  . Und im 3 Teil erwischt es Ryder und Hope . Die Mutter der Söhne, Justine  hat immer wieder Ideen für das kleine Städtchen und saniert mit ihren Söhnen ein Bauprojekt nach dem nächsten . Mit dem Umbau des alten Hotels beginnt allerdings etwas merkwürdiges ...und der Geruch von Geißblatt  begleitet fortan alle Beteiligten . Zu mal sich hinter dem Geruch Lissy und eine große und vergangene Liebe verbirgt ..... psssst aber mehr wird nicht verraten .

Mein Fazit
Das Hörbuch ist eine nette und leichte Lektüre . Die einzelnen Geschichten der Triologie kann man an einem Stück höre oder auch gerne einzeln ohne einen der anderen Teile zu vor gehört zu haben . Das finde ich persönlich sehr angenehm . Auch die Art und Weise wie die Paare zusammen kommen . Entspricht schon sehr der Realität . Was mir diese 3 Bücher sehr sympatisch macht . Das ein oder andere kennt man sicher .
Die Warmherzigkeit und der Zusammenhalt der Brüder hat mir  sehr gefallen . Auch der liebevolle Charakter der Mutter ist besonders  schön .
Was mir allerdings gar nicht gefallen hat . Das Steffen Groth , den einzelnen Charakteren /Personen merkwürdige Stimmen gegeben hat .Die Stimme von Owen und Ryder  hat mir überhaupt nicht gefallen  Das war für mich sehr gewöhnungsbedürftig .
Ansonsten  hat Steffen Groth eine sehr angenehme Stimme . Die ich mir durch aus im Krimi vorstellen kann . Wäre die Triologie nicht ganz so langatmig hätte sie mir  besser gefallen . Aber alles in allem ein schönes Hörbuch

Dieses Hörbuch dauert komplett 17 Stunden und 29 Minuten ,selbiges  wurde mir kosten - und bedingungslos von Random House zur Verfügung gestellt . Und zu bekommen ist es hier Klick 

Und wie ist das bei euch mögt ihr leichte Lektüre in Bücher / Hörbücher oder bevorzugt ihr eher Fach- und Sachbücher. Ganz privat ... hat es bei euch schon mal richtig geknistert ??

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht euch  Heidi 

Kommentare:

  1. Liebe Heide,
    ja, das ist wirklich wahre Liebe und schön, wenn sie so lange anhält.
    Das Hörbuch ist sicherlich bezaubernd zu hören! Schön!
    Ich wünsche dir ein schönes und besinnliches Adentswochenende,
    liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann mir gut vorstellen das es Dir gefallen würde ... das Hörbuch

      Löschen
  2. Liebe Heidi, Du beschreibst Deine Liebe so süß. Ja das muss Liebe sein. Du hast vollkommen recht.
    Ich kenne meinen Mann seit 35 Jahren und bin 29 Jahre verheiratet. Geknistert hat es mal vor langer Zeit und Liebe muss es sein wenn man zusammen durch dick und dünn gehen kann, oder Pferde stehlen und eine Einheit bildet.
    Ich lese Sachbücher gern und bei Romanen leichte unterhaltsame Kost.
    Wünsch Dir einen schönen Abend, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So sehe ich das auch , die Liebe wird anders im Laufe der Jahre , aber kein bisschen weniger .

      Löschen
  3. Geknistert hat es leider eine Weile nicht mehr hier, außer im Holzofen ;)
    Aber ich finde es wunderbar eure zauberhafte Geschichte zu lesen. So soll Liebe sein.
    Habt ein schönes erstes Adventswochenende
    Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir ;))
      ich bin übrigens ganz sicher , wenn Du am wenigsten damit rechnest knistert es richtig im Karton
      Ganz bestimmt :))

      Löschen
    2. Na da gehe ich doch von aus :))
      Wart´s mal ab

      Löschen
  4. so eine schöne liebesgeschichte!
    also die von dir und deinem mann! sooo romantisch! hach....
    geknistert hatte es schon öfter - aber erst seit ich den lieben mann traf hält das geknister vom anfang was es versprach - seit 9 jahren. die sich irgendwie anfühlen als wären wir schon immer zusammen...
    leichte bücher langweilen mich meist - und neuerdings habe ich mal wieder lust auf sachbücher. über geschichte im weitesten sinne am liebsten.
    schönes weekend! xxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich auch schon öfters gesagt . Das Verheiratet sein fühlt sich gar nicht so lange an , wie es ist .
      Ob leichte Lektüre , Sachbücher oder Fachbücher mache hängt davon ab , ob ich gerade was lerne für irgendwelche Lehrgänge . Oder ob ich mein Hirn anderweitig brauche . Dann reicht mir auch gerne was leichtes . Ansonsten darf es gerne auch schwere Kost sein

      Löschen
  5. Oh, liebe Heidi, jetzt bin ich ganz gerührt! Das ist Liebe <3 Danke für die bewegenden Worte. Und das, obwohl ich selber eher der Fach- und Sachbücher-Fan bin :) Geknistert hat es bei mir nicht nur einmal, zuletzt bei meinem Mann :)
    Liebe Grüße von Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :)) Ich glaub als Teenager hat man das auch öfter . Hatte ich auch .. Dann ganz lange nicht
      bis ich meinen Mann getroffen habe .

      Löschen
  6. Ihr habt eine schöne Liebesgeschichte, total romantisch :)
    Ohne Liebe ist ja alles irgendwie nichts .. also so kommt es mir vor, ich bin allerdings grade schwer verliebt, deshalb empfinde ich es grade so :)

    Schönes Wochenende zu dir, liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stimmt :)
      Das ist schön , Freu mich sehr für Dich :)))

      Löschen
  7. Ohne knisternde Romantik, keine Liebe. Zumindest für mich nicht. Und schon gar nicht, wenn man davon liest. Man möchte schließlich richtig eintauchen und versinken im Gefühlesee.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin eher der Fach- und Sachbuchleser, ab und zu auch Gesetzbücher. Alles andere hab ich versucht, hat nicht geklappt, ich halte niemals durch bis zum Ende. Ich bin einfach eher der Fernsehglotzer, also Geschichten in Bild und Ton :) Aber die Erfindung des Hörbuches finde ich schon mal genial, besser als stundenlang lesen und jetzt wo manche mit so einem Tablet rumlaufen zum lesen, naja, das wiederum finde ich unromantisch und sage, dann schon lieber ein Buch mit richtigen Seiten und richtigen Geräuschen beim umblättern.

    LG und Gruß aus dem Schnee
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei euch liegt Schnee???
      Hier haben wir nichts ... wirklich gar nichts ;)

      Löschen