Samstag, 28. November 2015

Wenn das Jahr zu Ende geht ....

dann habe ich im September  schon meine Jahreskalender für das nächste Jahr besorgt .Wer jetzt meint ich wär früh dran . Der sollte bis dahin schon mal meine gesammelten Zettel mit Terminen sehen *gg
 Denn meistens geht es schon im August los . Da wollen schon die  Termine für das neue Jahr festgehalten werden  . Routine Termine wie beim Zahnarzt oder so , verabrede ich schon ganz gerne im voraus . Und genau so ist es mit Lehrgängen und Weiterbildungs-Seminaren . Die für das nächste Jahr stehen schon alles fest . Und da ich nicht möchte das mir auch nur  einer davon durch die Lappen geht , schreibe ich alles vorsichtshalber auf . Ich kenne mich . Würde ich das nicht tun , dann hätte ich anschließend ein Problem .

Für das ganze Jahr brauche ich 5 Kalender . Jeder Kalender  ist zu verschiedenen Zeiten wichtig . Also mehr oder weniger . Die 2 Kalender die in der Küche hängen , das ist der  rechte  Kalender, der ist  für meine  Arbeitszeiten . Der hat nur eine breite Spalte , um auch Änderungen zu verkraften . Und  der Linke ist  für die Familie .Da weis jeder wo der Rest der Familie zu finden ist .


Dann hab ich noch  meinen  Terminplaner. Der ist  so groß wie ein Dina 5 Heft und mit genügend Platz für Vereins-Arbeit , Arbeit und halt alles was nur für mich spannend ist . Und der kleine Kalender ist das ganze Jahr in der Geldbörse , um mal eben nach zu schauen . Wann welches Datum auf welchen Tag fällt . Dafür reicht er allemal .


Und dann benütze ich  noch einen Mondkalender . Ja einige werden jetzt sagen die lebt doch dahinter . Nein so würde ich das allerdings nicht beschreiben . Eher sie lebt sehr gut damit ;) Einen Mondkalender braucht es nicht unbedingt . Den hat man einfach oder nicht ;) Einige von euch wollen jetzt sicher wissen , was da drin steht . Oder ??


Ich mag diesen Mondkalender besonders , weil er so groß wie ein Taschenbuch ist . Und ganz vorne alle wichtigen Symbole stehen . Die Symbole werden noch einmal erklärt und wie man sie verstehen kann .Die  Bereiche  Haushalt , Beauty , Hobby ,und  Garten werden berücksichtigt . Dann folgt der komplette Jahresüberblick mit den Symbolen . Und direkt danach folgt der normale Jahreskalender in dem alles was gerade besonders günstig ist erklärt wird . Die vorne erklärten Symbole sind jeweils an dem entsprechenden Tag dargestellt . Ebenso eine Liste die nur Stichpunktartig aufgelistet ist . Unter anderem steht da das Element , die Tagesqualität , Nahrungsqualität , Pflanzenteil , Körperzone und Organsystem . Für jeden Tag steht eine halbe Seite mit Informationen zur Verfügung .
Da ich schon einige  Mondkalender ausprobiert habe , kann ich sagen dieser ist einer der besten . Hier steht genau so viel drin wie sein muss ohne das es zu langatmig oder zu unübersichtlich  wird . Da ich gerne im voraus plane , schaue ich nicht täglich , aber gerne langfristig mal in dieses Büchlein .
Dieser Kalender ist im Goldmann -Verlag erschienen , hat 220 Seiten und ist von Johanna Paungger und Thomas Poppe verfasst .
Und zu bekommen ist er für gerade mal 7,99 hier Klick .

Und kennt ihr Mondkalender ?? Oder ist das gar nichts für euch ??

Meine Kalender kaufe ich mir alle selber , da sie doch einige Ansprüche erfüllen müssen . Auch wenn ich Motivkalender hübsch finde ,  sind sie mir zu unpraktisch .Ebenso viele Werbekalender die gerne in Massen zum Jahreswechsel verschenkt werden . Sorry aber auch die kann ich gar nicht gebrauchen . Hab  dafür auch zu wenig Platz in der Küche . Zu dem  kann ich da wenig bis gar nichts rein schreiben  .
Vielleicht ändert sich das mal wenn ich  nicht mehr Arbeiten muss und   kaufe  mir dann einen künstlerisch gestalteten Kalender . Bis dahin allerdings müssen sie praktisch sein .

Und meine Frage an euch  welche Art von  Kalender habt ihr ?? Gibt es den nur elektronisch oder habt ihr auch welche aus Papier und dünnem Karton Daheim ??


Und nun wünsche ich euch einen schönen 1. Advent und viel Muse um selbigen zu genießen

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünscht euch
Heidi






Kommentare:

  1. Guten Morgen Heidi, versteh ich sehr gut, dass du jetzt schon einen Kalender brauchst. Ich hab auch schon Termine sogar bis in den November hinein. Die müssen ja festgehalten werden :)
    Wir haben einen küchenkalender für die ganze Familie und dazu habe ich immer noch einen kleinen für die Handtasche. Mittlerweile noch einen digitalen und meine Schwester ist bei uns die Mondwissende. Die gibt dann Bescheid.
    Einen sehr schönen Adventskranz habt ihr.
    Wünsche euch einen entspannten Sonntag
    Ela

    AntwortenLöschen
  2. Oh je, Du erinnerst mich gerade daran, dass ich noch einen neuen Terminplaner brauche. Ich schreibe meine Termin nämlich immer noch handschriftlich in den Planer hinein. Und jedes Jahr besorge ich ihn auf den letzten Drücker, was zur Folge hat, dass er in einigen Geschäften schon ausverkauft ist.
    Eine Kollegin von mir hat an der Wand einen Mondkalender hängen. Etwas schmunzeln muss ich dann immer, wenn an bestimmten Tagen steht, dass man die Haare waschen soll ...???
    Dein Adventskranz gefällt mir richtig gut.
    Hab einen schönen ersten Advent.
    LG
    Ari - Ari Sunshine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ari , das kann man ausprobieren . Müssen muss man nicht ;)

      Löschen
  3. Hi Heidi,

    ich gehöre wohl zur "Elektronik-Fraktion", d.h. ich besitze gar keinen Papierkalender. Wichtige Termine trage ich im Kalender meines Handys ein und manchmal (auch private Termine) in meinen Outlook-Kalender auf der Arbeit (denn da gucke ich nunmal mehr als 1 x täglich rein). Allerdings habe ich auch feste Arbeitszeiten, da gibt es keine Abweichungen, die ich im Auge behalten müsste.
    Vom Mondkalender habe ich ab und zu mal gehört, ich glaube, da steht drin, wann man sich die Haare schneiden lassen soll usw., nicht wahr?

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag auch gern diese Monatskalender, da habe ich den Überblick. Ansonsten mache ich Fotokalender für meine Freunde aus Pappe /Papier natürlich. Die freuen sich sehr darauf und ich mich auf den Kalender den ich von unseren Enkelkindern bekomme. Inzwischen sind es 18 Jahre. Das ist das schönste Weihnachtsgeschenk.
    Danke für Deinen Blitzbesuch bei mir...lach.
    Dir einen schönen 1. Advent, Klärchen

    AntwortenLöschen
  5. Hab`s vergessen, meine Mutter hat in hohem Alter sich in vielem nach dem Mondkalender gerichtet. Jedenfall fand ich das beachtlich. Ich glaube ich werde ihn mir auch zulegen, Du hast mich erinnert, danke, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hier und da passt es und dann finde ich das auch einen Versuch wert . Warum nicht . Kann ja nichts schlechter werden als es eh wäre ;)

      Löschen
  6. Liebe Heidi, mit Mondkalendern kann ich nix anfangen. Ich lese auch absolut keine Horoskope. Bisher hab ich das auch gut ohne überlebt :) . Als Kalender nutze ich nur mein ipad.
    Mit Motiven, ja die sind ja oft ganz hübsch, aber ich hab nicht gern viel an den Wänden hängen. ein Kalender hängt im Hausflur ein schr ckliches Geschenk, welches mein Mann bekommen hat... nackte Frauen mit Karpfen. Ich sag Dir sowas haste nicht gesehen... aber wegwerfen geht ja nicht... ist ja ein Geschenk. Hängt im Hausflur, neben der Tür.
    Wünsch Dir einen schönen Adventssonntag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tina Mondkalender und Horoskope gehöre nicht so wirklich zusammen in einen Topf ;) Ich lebe nicht zu 100% danach zu mal . Ich gehe zum Beispiel nie bei Regenwetter im Garten rum wurstel . Nein wenn das grad passt ist es gut ansonsten nicht ;)
      Und nein Kalender mit nackten Frauen/Männern ...egal wie oder was hätten bei mir den Weg in den Hobbyraum gefunden oder in die Schublade . Garantiert nicht an die Wand . Nein , niemals nicht . Ich bin da wie Du . Lieber weniger an der Wand

      Löschen
    2. nein bei Regen wurstel ich auch nicht im Garten ;) nie und nimmer.... es sei denn ich wollte Blogfotos machen :))

      Löschen
    3. Für Foto´s muss Frau sich natürlich opfern *gg

      Löschen
  7. Liebe Heidi,

    habe bisher noch keinen Kalender für 2016. Wird aber langsam Zeit. Ich habe nur einen, der hängt in der Küche. Das ist so ein Planer wie auf dem 1. Bild links.
    Einen schönen 1. Advent wünscht dir
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja interessant. Zuerst dachte ich, huch, so viele Kalender braucht Heidi?! Aber Dank deinen Erklärungen dazu ist es plausibel, so hast du alle gut geordnet, sehr praktisch :)
    Ich besitze einen kleinen Kalender so wie du, den habe ich in der Börse. Und einen größeren Terminplaner der ist auch immer mit dabei :)

    Wünsche dir noch einen schönen 1.Advent, liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut organisiert ist für mich die halbe Ordnung . Ohne würde ich völlig untergehen .
      Ist auch einfach einiges was ich nicht vergessen darf/sollte ;)

      Löschen
  9. mein mann liebt den kalender vom sächsischen heimatschutzverein - die stehen in der tradition des "arts&crafts-movement", waren 33-45 verboten und hatten natürlich auch in der DDR keine chance. nur das keine missverständnisse entstehen.... jedenfalls meist hübsche bilder von natur oder kunst und auf der rückseite jeweils was belehrendes.
    zum planen habe ich den - gratis - müllkalender! auch monatlich mit einem foto der gegend - aber eben auch mit grossen datumskästchen um was einzutragen - neben dem grossen rotem kreuz für die abholung des gelben sacks (ja - bei uns ist das in 14 tagen nur einer - meistens)
    ich hoffe du hattest einen so schönen 1.advent wie ich! xxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hat was , solche Heimatkalender mit Info´s .Da steht oft wissen drin was sonst vergessen würde
      Unser Müllkalender ist allerdings so sparsam , da kann man nichts eintragen . Schade , aber das wär mir auch ganz recht ;)
      Ich schau immer wann die Nachbarn den Müll raus stellen . Das passt , weil nach sehen tu ich in dem Kalender fast nie .

      Löschen
    2. Öhh.. ja. Wir sind zu 5 und haben auch alle 2 Wochen selten mehr wie 2 Säcke. Es sei denn ich miste aus.
      LG

      Löschen
  10. Puh, jetzt bin ich aber erleichtert, dass ich nicht alleine soooooooooooo viele Kalender habe. Ich kann das noch toppen :-)
    Zusätzlich habe ich noch einen selbstgemachten, denn den gekauften Kalendern fehlte immer irgendetwas.
    Ein gut organisiertes Jahr 2016
    Myriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohne Kalender ... Naja , will ich gar nicht drüber nach denken *gg

      Löschen
  11. Papierkalender hab ich mir extra für 2015 einen kleinen gekauft und doch nicht benuttz. Den am Handy auch nur sporadisch. Das muss sich 2016 ändern. Hop oder Top.
    Son Familienplaner bräuchten wir auch wieder.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe einen für die Wand.Und einen Terminkalender.jasminfee@gmx.de
    lg Jasmin

    AntwortenLöschen