Sonntag, 18. Oktober 2015

... und was koche ich Heute ???

Diese Frage stelle ich mir in schönster Regelmäßigkeit . Meist mache ich das davon abhängig wie viel Zeit ich habe . Wann alle da sind , und ob einer später Heim kommt und es noch einmal warm machen muss. Da  man nicht alles 2x aufwärmen kann , schaue ich auch darauf .
Aufläufe allerdings eignen sich hervorragend . Und so habe ich wieder mal eine Eigenkomposition ausprobiert .

Heidi´s Auflauf :

Die gekochten Kartoffeln in dicke Scheibchen schneiden und die Hälfte in die mit Öl eingepinselte Auflaufform verteilen


Danach 4 Frühlingszwiebeln , eine Paprika und 3 Scheiben Salami in etwas Öl anbraten


Und zu dem Gehacktem geben . Noch 1 Ei , Senf  , Pfeffer & Salz , etwas gem. Paprika  und 3 Eßl.Paniermehl dazu geben  . Und alles vermischen


Das Hackfleisch auf den Kartoffeln verteilen und die andere Hälfte Kartoffeln auf dem Hackfleisch verteilen


Jetzt  noch 100 ml Soya , 150 ml . Wasser , 1 Ei , Salz , Pfeffer und Paprika zu  einer Soße verrühren


Und über den Auflauf geben ;)
Nur noch eine große Hand voll leicht gedünsteten  Brokkoli und etwa 70 Gramm geriebenen Emmentaler darüber verteilen . Und das ganze bei 180 Grad Umluft ca. 30 Minuten backen


 genießen und ab zu Rums ;)


Nicht zu lange im Ofen lassen . So bleibt alles schön saftig

Wünsche euch einen schönen Sonntag
LG heidi

PS ...noch ein Buch-Tipp der besonderen Art   für die Adventszeit

RandomHouse hat mir ein richtig tolles Buch zur Verfügung gestellt . Ich bin ganz hingerissen . Mag sein weil ich immer schon ein Skandinavien Fan bin . Und dort ganz viele Jahre dort urlaub gemacht habe . Aber auch so interessieren mich von Ländern die ich mag Sitten und Gebräuche



Zum Inhalt

In diesem hübschen Buch findet man zu jedem Adventkalender Tag eine Geschichte , Rezepte , Deko-Ideen und Informationen zu den einzelnen Ländern . Zu Anfang wie in den meisten Büchern ist erst das Vorwort zu finden und dann geht´s direkt los .  Folgende Länder sind dabei Norwegen , Finnland , Schweden  und  Dänemark . Den Schluss bilden die Kapitel : Die Tage nach Weihnachten und der Anhang

Mein Fazit :

Ich bin ganz hingerissen davon , neues und mir völlig unbekanntes von den einzelnen Ländern von der gemütlichsten  Zeit des Jahres zu erfahren . Völlig unbekanntes , witziges und schönes zu erfahren . Wie heißt es noch in dem Buch... Wir laden sie ein in die Heimat von Pippi Langstrumpf , den Elchen  und der Sauna . Hach da bekommt man direkt Lust sich einfach darauf ein zu lassen . Diese kleine Reise zu unternehmen und seine Seele baumeln zu lassen .Für mich als Skandinavien und Weihnacht Fan ein tolles Buch .
Von mir gibt es 5***** Dieses Buch ist meiner Meinung nach ein echter Geschenk-Tipp oder auch zum selber lesen geeignet .Ein wirklich  liebevoll gestaltetes Buch für die Adventszeit

Dieses Buch hat 160 Seiten , einen festen Umschlag , ist von Sibylle Hardegger und Stephan Sigg und im Kösel Verlag erschienen und hier zu bekommen Klick 


Kommentare:

  1. Llllllllllllecker :) Sieht gut aus und da wir auch Kartoffelfresser sind, würde uns das Gericht im Moment sehr gefallen :)

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wenn Du es ausprobiert hast sag mal wie es Dir gefallen hat

      Löschen
  2. Das ist wirklich ne gute idee. Obwohl meine wahk wohl eher auf nudeln fält. Wärend die kochen brate ich das hackfleisch und dann kommt alles ins rihr. Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stimmt könnt man damit auch machen .

      Löschen
  3. Das ist quasi ein leckerer Schichtauflauf. Ich koche zur Zeit immer viel vor und große Mengen am Wochenende, damit die Eltern wenig Aufwand haben die nächsten Tage.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heidi, jetzt ist mir direkt das Wasser im Mund zusammengelaufen, so lecker sieht Dein Auflauf aus! Danke, den muss ich unbedingt ausprobieren, denn das scheint mir eine extrem gute Möglichkeit zu sein, meine immer hungrige Familie satt zu bekommen :)
    Liebe Grüße von Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke das sollte Dir damit auf jeden Fall gelingen sie alle satt zu bekommen . Vor allem Jungs mit viel Appetit ;)

      Löschen
  5. Das sieht richtig lecker aus. Und wenn mir etwas einfällt, womit ich das Hack und die Salami ersetzen kann, dann wäre das auch was für meine Veggie-Töchter, denke ich. Die lieben nämlich Kartoffeln in jeder Form.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber sicher , gibt ja auch alles mögliche aus Tofu :)

      Löschen
  6. Oh das sieht lecker aus. Ich suche auch immer lecker schmackhafte einfache Gerichte die man wärmen kann. Vielen Dank.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für noch eine wundervollen Kochideen und Rezepte, liebe Heidi!
    So einfach, sicher so lecker! Ich werde wahrscheinlich ohne Salami machen!
    Beim kochen werde ich an dich denken! ;)
    LG und einen guten Start in die neue Jeans Woche! :)
    Claudia
    www.claudias-welt.com

    AntwortenLöschen
  8. @all...wünsche allen viel Vergnügen beim nach kochen ;))

    AntwortenLöschen
  9. hhhmm - auflauf!
    ich lass die wurst im laden und geb das hack der katze - aber sonst - sehr appetitlich!
    xxxxxx

    AntwortenLöschen
  10. Lecker liebe Heidi. Ich mag gern Aufläufe. Das Buch scheint interessant zu sein.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen