Montag, 12. Oktober 2015

Herbst

Herzlich Willkommen ... schön das Du da bist :))


Ich freu mich schon auf die  nächsten Spaziergänge mit Dir , mit den warmen Sonnenstrahlen im Gesicht und dem Duft nach Wald , Holz , Pilzen  und Moos .


Betonkuchen  ...0 Kalorien  :)))


Sunny hatte gefragt , was habt ihr am Sonntag gemacht ? Klick . Ich hatte keine Zeit , ich  habe fast den ganzen Tag  ausschließlich gelesen . Oder sagen wir mal so..... eher das Buch verschlungen .



Zum Inhalt : .
Adrienne , die  schöne Tochter von Scheich Abdu und der Schauspielerin Phoebe spring lebt ein Doppelleben . Einmal das Leben  der feinen Gesellschaft und  dann das andere als Diebin
Phoebe , die Mutter von Adrienne  hat Angst das ihre Tochter das gleiche Schicksal als sie selbst erleidet und nimmt die Chance war und flieht vor dem Vater bei einem Auslandsbesuch in Paris . Die Flucht gelingt , aber Phoebe leidet noch Jahre später unter der Vergangenheit mit  dem Leben Scheichs .
Und so beschließt Adrienne sich an ihrem Vater , nach dem Tod der Mutter  zu Rächen  . Allerdings kommt ihr Philip  Chamberlain , ein Agent von Interpol und Ex-Juwelendieb in die Quere . Und der Wettlauf beginnt .

Mein Fazit :

Zu Anfang war ich sehr irritiert . Aber wie nicht anders von Nora Roberts zu erwarten klärt sich der Inhalt , erst  nach den ersten Kapiteln auf . Und es wird  richtig spannend  und interessant . Die Geschichte nimmt immer mehr Gestalt an um so mehr man liest . Nach dem ich die ersten 50 Seiten gelesen habe  , hatte ich keine Wahl mehr . Nun wollte ich es genau wissen . Was passiert als nächstes , Kann Adrienne ihren Racheplan umsetzen oder nicht  ? Und was ist mit  Interpol , Wird sie geschnappt oder nicht . Dis ist wieder ein Buch in dem es alles gibt . Wo kulturelle Unterschiede dem Leser näher gebracht werden . Wo man auf einmal mitten drin ist  und  hofft das alles gut geht . Das das Böse verliert . Dieses Buch ist auf keinen Fall vorhersehbar oder gar langweilig . Wirklich spannend und schön .
So mit würde ich dieses Buch für lange kuschelige Nachmittage vor dem Kamin empfehlen .

Dieses Buch wurde mir Kosten- und bedingungslos von RandomHouse zur Verfügung gestellt . Es ist im Heyne Verlag erschienen , hat 508 Seiten und ist hier zu bekommen . Klick 


Und nun wünsche ich euch  eine schöne Woche
LG Heidi

Kommentare:

  1. Hallo! Bin begeistert von deiner Herbstdeko, wie hübsch ist das denn!

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  2. Der Betonkuchen ist ja cool! hihi! habe mir kürzlich auch Blitzbeton gekauft und mag damit bisschen experimentieren! :)

    Liebe Grüße Ann-Kathrin

    www.i-like-shoes.de

    AntwortenLöschen
  3. Schön Deine Betonkuchen Herbstdeko. ;)
    Habs grad bei Ela schon erwähnt, seit ich blogge komme ich nicht mehr zum Bücher lesen :)
    Schönen Montag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  4. Nora roberts hab icj auch schon ein paar gelesen, könnte ich mal wieder dran anknüpfen. Lg

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heidi,
    nur zu gern begebe ich mich mit dir auf einen Spaziergang durch den herbstlichen Wald, um dann in Ruhe in einem Buch zuschmöckern.
    Finde deine Buchtipps immer sehr interessant, da ich gerne lese, aber mir oft die Zeit fehlt, um nach neuen Autoren Ausschau zu halten. Dein Betonkuchen passt hervorragend zu deinem herbstlichen Tischschmuck.
    Wünsche dir eine schöne Woche und feine Wanderungen durch den Wald.
    Bis bald,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Heidi, schön, wenn ein Buch so fesselt. Ich habe jetzt das neue Buch begonnen, dass ich dir dann schicken will :) und es ist schön schnulzig und zieht mich auch rein.
    Die Herbstdeko gefällt mir. Aber Kuchen ohne Kalorien. Geht ja nicht *lach*
    Viele Grüße Ela

    AntwortenLöschen
  7. Kuchen ohne Kalorien super, aber man würde sich ganz schön die Zähne daran ausbeißen :-)
    Der Herbst hat einfach schöne Farben ............ für schöne Dekos.
    Internette Grüße
    Myriam

    ♥Ein Klick und Du bist auf meinem Blog♥

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Heidi, so ein durchgelesener Sonntag ist ganz nach meinem Geschmack :) Klingt echt interessant das Buch und Deine Herbstdeko gefällt mir sehr. Auf und über den Herbst freue ich mich wie Du!
    Liebe Grüße von Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Heidi,
    mir gefällt deine herbstliche Deko mit Betonkuchen sehr - sieht richtig schön aus -
    auf Stoffmärkten kann ich mich auch stundenlang aufhalten - da gibt es so wundervolle Teile -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschöne Deko - eine tolle Idee - das muss in Kürze ausprobiert werden !!!!!

    AntwortenLöschen
  11. Ach, Betonkuchen knirscht immer so zwischen den Zähnen, da schubs ich doch lieber das Töchterlein gen Backofen und nehme die eine oder andere Kalorie ;-). Aber als Deko würde ich ihn sofort nehmen, sieht nämlich richtig gut aus.
    Und einen Lese-Sonntag sollte ich mir auch mal wieder gönnen. Hier stapeln sich die Bücher und ich finde nicht die nötige Ruhe, um sie zu lesen. Doof eigentlich.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  12. dir auch einen wunderschönen herbst liebe heidi!!!
    ich sass den ganzen sonntag auf der bahn - aus dem regnerischem wien übers sonnige prag ins gefrostete elbsandstein. die züge waren total überfüllt - ich war total platt hinterher. montag musste dann erstmal gemacht&getan werden - insofern ist heute mein sonntag :-)
    xxxxxx

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschöne Deko hast du Dir gemacht, Heidi! Betonkuchen? Nie gedacht? Das ist ja eine super Idee. Das sieht sicher auch toll aus mit Pflanzen drin, oder?
    Habe schon ein paar Bücher von Nora Roberts im Regal stehen, ...haben mir sehr gut gefallen! :)
    LG und noch eine schöne Woche!
    Claudia

    AntwortenLöschen
  14. So hübsch deine Herbstdeko liebe Heidi. Da wird einem ganz allein "warmumsherz".

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Da lerne ich ja Deine romantische Seite kennen,Heidi, schöne Deko.
    Das Buch von Nora Roberts hört sich gut und spannend an.
    liebe Grüße, Klärchen

    AntwortenLöschen