Sonntag, 11. Oktober 2015

Das geht nur mit Navi und extra früh aufstehen .

Ich hab es wieder getan und bin am letzten Sonntag schon kurz nach 7 auf gestanden . Hab mich in aller Ruhe zu recht gemacht . Dann mein Navi , meinen Thermobecher Rand voll mit ganz frischem und heißen Kaffee gefüllt und dann ab auf die Autobahn . Ich musste gar nicht mal weit fahren . Aber für mich , die eigentlich die ganze Woche im Stoffmarkt steht , ist so ein ganz großer Markt mitten in der Stadt auch nicht uninteressant . Hier findet Frau gerne Sachen , die sie so nicht finden kann . Stoff fasse ich gerne vor dem Kauf an , Vor allem wenn ich sie für Bekleidung verwenden möchte

Nun ja  Soest ist für Fremde wie mich immer eine Herausforderung . Dann ich fahre eigentlich nie dort hin . Auch wenn ich den alten Stadtkern total mag . Aber allein die Tatsache das man sich einen fürchterlichen Wolf sucht um sein Auto zu parken , Nervt mich schon einiger maßen . Nun ja deshalb und weil noch sehr wenig los ist , fahre ich immer sehr früh . Eigentlich beginnt es um 11,00 Uhr ... ich bin aber nicht verrückt . Ein Blick auf die Uhr .... 9.00 Uhr  :)))


Auto geparkt  , um die Kirche rum . Noch ein Blick auf den Brunnen mit den Figuren .


Und ein 2. Blick auf die schönen Fassaden

Und los zu geht´s


Stände mit Stoffen so weit das Auge reicht


Wahnsinn ... und Kenner behaupten dieser Stoffmarkt wäre klein . Pfffff    Zwischen drin hab ich noch ne ganz liebe Bekannte getroffen und ein bisschen geklönt ;)


Nun einmal die Straße runter und auf dem Rückweg  , ausgesuchte Stoffe mit genommen . Und jetzt aber fix . Denn ehe man sichs versieht ist der Stoffmarkt richtig voll . Da wird geschubst , geschoben , gefeilscht und weg geschleppt als ob es kein Morgen gibt . Sorry nix für mich . Das stresst mich . Jetzt sag mal keiner ich wär eine Mimose , neee ??? :)))))

Fündig geworden bin ich auch ... "freu".....

Bündchenware  in Bordeaux , in Rippenoptik für meine nächste Sweatjacke


Noch einen Wollstoff , meliert aus 80 % Wolle  und 20% PE . Innen 100% Baumwolle für einen Winterrock . Der Pulli wird gerade gestrickt ;)


Und zu guter letzt noch ein Schnäppchen für einen Poncho oder ein Cape aus einem Wollmischgewebe . Dieser Stoff war wirklich günstig .Weil eigentlich kaufe ich keine solchen Schnäppchen , nur weil sie günstig sind . Aber hier wusste ich gleich was es werden soll .


Und nach dem recht schnellen Einkauf kommt immer das spannende . Denn an diesem Tag findet auch der Citylauf statt und die halbe Stadt ist schon um 9 gesperrt . Und nu kommt  mein Navi zum Einsatz . Hilfe ne ohne wäre ich völlig aufgeschmissen .

Nach ca. 90 Minuten bin ich wieder auf der Autobahn , Ein paar Euronen ärmer , aber sehr froh annähernd das gesuchte gefunden zu haben . Ob ich allerdings im nächsten Jahr wieder hin fahre . Keine Ahnung , ich kann ganz gut den ein oder anderen Stoffmarkt auslassen ;) Keine Frage oder ... *gg
Und habt ihr auch solche Orte wo ihr immer ein Navi mit nehmt oder geht es auch völlig ohne bei euch ??
LG und eine schöne neue Woche wünscht euch Heidi