Montag, 7. September 2015

Yves Rocher Sensitive Vegetal die 2.

Hatte ich doch schon vor einiger Zeit aus der neuen Serie die Sensitive Tagescreme , das Konzentrat und die Augencreme getestet Klick 
Und jetzt kam vor einigen Tagen das passende Gesichtsspray und die Reinigung ins Haus


und der neueste Nagellackentferner war auch mit von der Partie


Aber kommen wir erst einmal zu den ersten 2.


Das Gesichtswasser zur Reinigung .... ist klasse , ganz schonend und tut was es soll . Man gibt einfach etwas auf ein Wattepad und streicht damit , über die Gesichtshaut . Ist wirklich simpel  und geht ratz fatz .
,Riechen tut es  gar nicht da , keine Duftstoffe , Konservierungs oder Farbstoffe enthalten sind . Für empfindliche Haut oder Nasen genau das richtige . Zu dem wird die Haut gut für die nächsten Pflegeprodukte vorbereitet . Bei mir ist es dann je nach dem schon mal eine Maske oder ein Creme .

Das beruhigende Gesichts-Spray ... hab ich dann noch getestet . Welches mir auch sehr gut gefallen hat . Gerade wenn es so warm ist . Und sich die Haut bei Wärme sehr trocken und evtl . so gar gespannt anfühlt . Hat man hier ein Produkt was man wirklich  gut nehmen kann . Es zieht schnell ein kommt ebenfalls ohne Duft- Farb - und Konservierungsstoffe aus
Allerdings finde ich den Sprühnebel nicht so fein , wie ich es von dem Thermalwasser kenne . Das wäre jetzt das einzige was man evtl . noch verbessern könnte ;))
,



Und dann kommen wir zum 3. Produkt .... Nagellackentferner für schnelle *gg 
Ich kann es gleich vorweg nehmen ich mag dieses Produkt sehr . Weil es einfach was praktisches hat . Den lackierten Finger in die Dose stecken . 2-3 x hin und her drehen fertig :)) Schneller und sauberer kann man keinen Lack entfernen . Für unterwegs perfekt und Ideal . Bei dunklen Lacken , was sonst schon mal auf die Herkömmliche Weise zu einer echten Herausforderung werden  kann . Hat man hier eine klasse Alternative . Die Idee gefällt mir sehr gut . Ist nicht ganz neu , aber unglaublich praktisch . Da ich schon ein sehr ähnliches Produkt ausprobiert habe , gefällt mir dieses noch ein bisschen besser , denn das Gefühl ich müsse mir anschließend die Hände waschen oder eincremen fällt hier ganz weg . Der Geruch ist für einen Nagellackentfernen  klasse . Und das er ohne Aceton auskommt , dafür gibt´s ein extra Lob :))

Mein Fazit ... Mir gefallen alle 3 Produkte . Und haben einen echten Nachkaufeffekt . Jedes der 3 kann ich empfehlen und würde ich auch verschenken . Hier hat Yves Rocher sich wirklich Mühe gegeben .Vielen Dank an Yves Rocher . Diese Produkte wurden mir freiwillig und bedingungslos zur Verfügung gestellt . Meine geschriebene Meinung ist meine eigene . Sie ist ehrlich und aufrichtig genauso gemeint wie ich sie hier geschrieben habe

Noch ein kleiner Tipp , das mache ich ganz gerne . Wenn es sehr anstrengend wird oder sehr warm ist Dann stelle ich das Gesichts-Spray vor dem Gebrauch  einfach in den Kühlschrank , und  benütze es erst wenn das Spray etwas kälter ist  Dann ist der Effekt noch mal ein bisschen angenehmer ;)


Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht euch Heidi

Kommentare:

  1. Hallo Heidi, danke fürs Vorstellen dieser auch sehr nützlichen Produkte :)
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach ich gerne .
      Da ich selber sehr trockene und empfindliche Mischhaut habe , kann ich mir sehr gut vorstellen das es einige Frauen gibt die gerade was suchen . Oder diesen Tipp für sich mit nehmen ;)

      Löschen
  2. ich hab ja sehr trockene haut - war auch immer sehr empfindlich. aber seit ich statt creme kokosöl nehme hab ich keine probleme mehr. sorry herr rocher.
    nagellack kriegt man damit natürlich nicht runter. und ein entferner der nicht gleich den ganzen nagel auflöst und stinkt wie hubatz ist schon was feines :-)
    xxxxx

    AntwortenLöschen
  3. Öl und Creme zum Reinigen hab ich auch mal probiert , Das ist gar nicht meins . Ganz seltsam , aber ich mag das Gefühl einfach nicht . In Wasser ähnlicher Konsistenz komme ich besser mit klar . Du sagst es Nagellackentferner kann stinken wie die Pest , Da ist die Raumluft schnell eine andere . Ich hatte mal einen da konnte ich nur vor er Tür den Lack entfernen . Ich denke das sagt alles , oder ?

    AntwortenLöschen
  4. Das liest sich sehr gut liebe Heidi. Einen ähnlichen Nagellackentferner habe ich gerade im Einsatz. Finde ich äußerst praktisch.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sabine den finde ich auch super praktisch . Vor alle für unterwegs ;)

      Löschen
  5. liebe heidi,
    super deine vorstellungen. danke, dass du extra auf die gerüche eingegangen bist. ich mag im gesicht am liebsten sachen, die geruchlos sind. meine nagellackentferner dürfen allerdings ruhig nach aceton oder anderen lösungsmitteln stinken. ich denke dann immer, sie wirken besser :D - der geruch gehört für mich irgendwie dazu, die lacke riechen ja auch so fürchterlich.
    liebe grüße
    bärbel ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bärbel ich hab hier Männer die sind extrem Geruchsempfindlich , Die stört es wesentlich mehr als mich . Wo bei ich bei manchem Entferner schon selbst damit auf die Terrasse gegangen bin . Ansonsten hätten die mich hier vor die Tür gesetzt *gg
      Produkte fürs Gesicht dürfen in der Tat ganz ohne Duft sein . Hier ist weniger mehr ;)

      Löschen