Sonntag, 27. September 2015

Grandios geschrieben , liebevoll gedreht und ein echter Flop

Es ist so emotional , es berührt und wühlt auf , man fiebert mit und ist mitten  drin   .......und ich musste weinen .

Gewöhnlich sitze ich nicht da  und weine weil ich mir ein Hörbuch anhöre . Nein ganz im Gegenteil , ich genieße es wenn ich was vorgelesen bekomme . Ist es spannend halte ich inne und lausche ganz den Worten . Meistens mache ich nach 1,2 Stunden Pause und dann was anderes . Nur Heute war das anders und die Kleenexbox stand daneben


Ich hatte mir gestern die ersten 14  Kapitel angehört  und Heute die letzten  95 an einem Stück . Eigentlich wollte ich zum Trödelmarkt , Aber die Geschichte hat mich dermaßen gefesselt , Das der Plan abgeharkt worden ist . Ich konnte einfach nicht anders ......



Zum Inhalt :

Sage Singer leidet unter dem Verlust beider Eltern . Der Vater stirbt als sie 19 ist . Die Mutter stirbt  bei einem Autounfall , bei dem Sage gefahren ist . Und sie gibt sich die Schuld dafür . Ihr Liebhaber ist der Bestatter ihrer Mutter  und selbiger ist verheiratet . Um den Verlust der Mutter zu verarbeiten geht Sage in der Hoffnung das ihr so ihre vermeintlich Sünde vergeben wird zu einer Trauergruppe . Sie ist davon überzeugt das sie die Schuld des Unfalls trägt . Und  dort lernt sie  den 90 jährigen Josef kennen . Es entsteht eine ungewöhnliche Freundschaft  und nach kurzer Zeit bittet er sie um einen schwerwiegenden  Gefallen . Sie möge ihm beim Sterben helfen und ihm seine begangenen schwerwiegenden Sünden vergeben . Sage stellt sich der Situation , und lässt sich die ganze Geschichte erzählen .

Mein Fazit :

In den ersten Kapiteln hatte ich ein wenig Mühe , warum drei Geschichten nebeneinander her erzählt werden , Aber man muss sich ein wenig Gedulden  . Schnell  wird einem bewusst wie sie zusammen gehören . Ich war gleich gefesselt , und wollte keine Pause machen . Ich wollte sie alle hören , alle  an einem Stück  . Konnte es kaum abwarten  . Mir hat der Schreibstil von Jodi Picoult sehr gefallen . Sicherlich gibt es viele Bücher über Juden und Ausschwitz . Aber selten habe ich dieses Thema  so fesselnd erzählt bekommen . Zum weinen und mitleiden . Man kann sich der Szenerie gar nicht entziehen . Man ist mitten drin ,und  man leidet mit . Wut , Angst , und absolute Hilflosigkeit empfindet der Hörer
Und ganz neu war für mich das alle Personen eine eigene Stimme bekommen haben . Mann wusste gleich wer , wer ist . Einfach  grandios gesprochen , eine Top Besetzung !!!

Dieses Hörbuch wurde mir kosten -und bedingungslos von RandomHouse zur Verfügung gestellt es dauert 10 Stunden  und ist im Hörverlag erschienen .

                                                 *************************


Und dann habe ich noch einen ganz andere Art von Film für euch . Erbsen auf halb 6


Ich habe noch nie einen Film für Blinde angeschaut . Und war sehr berührt von der Erzählform . Die Handlung ist schnell erzählt . Ein Junger Mann verliert seine Sehkraft bei einem Autounfall ,  begegnet einer Blinden , und lernt das neue Leben ohne Bilder und Farben kennen .
Dieser Film hat mich wirklich fasziniert und sehr nachdenklich gemacht . Wer das noch nie ausprobiert hat einen Film für Blinde zu schauen , sollte das einfach mal ausprobieren . Es ist nicht nur anders , es ist einfach schön :))

Diesen Film hatte ich mir aus der Bücherei ausgeliehen ;)


                                                          ********************

@Ela , hast Du das Buch ... Der Cirkle  schon zu Ende gelesen ??

Ich fand es gelinde gesagt grausig . Ein echter Flop
. Die Naivität der Hauptfigur ist kaum zu toppen . Wie manipulativ  viele Menschen sind wird in diesem Buch anschaulich beschrieben  . Eine absolut vorhersehbare Handlung .Es fiel mir sehr schwer dieses Buch bis zum Schluss an zu hören  .... pffff
 Da ich ein absoluter Tom Hanks Fan bin ..Bin ich trotz alledem sehr gespannt was  er im nächsten Jahr  aus diesem Buch für einen Film zaubert
( Sorry Mädels , aber die weichgespülten und die Grauhaarigen dafür kann ich mich nicht erwärmen ;) )


Und welches Buch hat euch zu letzt so richtig gut gefallen , und welches  fandet ihr so richtig überflüssig ???
Ich schreibe hier nur meine eigene Meinung ;) Selbstverständlich könnt ihr gerne andere sein ;)

Liebe Grüße und einen schönen Start in die neue Woche
wünscht euch Heidi

Kommentare:

  1. Guten Morgen Heidi,
    ich kann gut verstehen, dass Du für ein Buch alles stehen und liegen lässt. Das passiert mir auch oft. Zumal wenn es eines ist, das so zu Herzen geht. Ich werde mir den Titel merken, für einen verschneiten Wintersonntag. Den Film "Erbsen auf halb sechs" hab ich im Kino gesehen. Es ist ein wunderbarer Film. Die Musik von Wolfsheim begleitet mich noch oft.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :)) Wünsche Dir schon jetzt viel Vergnügen beim hören . Die Erbse auf halb 6 habe ich auch so empfunden . Ist anders und so schön

      Löschen
  2. tom hanks = grausig in meinen augen ;-) (übrigens wurde "cloud atlas" zu teilen hier vor unserer haustür gedreht)
    ich war schon ewig nicht im kino. nicht dass mich die filme nicht interessieren würden - aber das nächste kino ist in pirna und ziemlich prollig - lautes publikum das wären vorstellung widerlich riechende sachen mampft. für kultivierten kinobesuch müsste man bis dresden fahren. und mäusekino zuhause ist irgendwie nicht so cool.
    ich glaub mein letzter kinobesuch war "django unchained".... just wow!
    xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tom Hanks muss man nicht mögen .... genau wie alle anderen ;) Da hat eh jeder eine andere Meinung zu . Kino ... bei uns manchmal , bin doch gerne der Pantoffel Kino-Fan . Das war sicher interessant das euer Ort zum Drehplatz wurde , Oder ??
      Hier am Schloss im Nachbarort ist auch mal ein Film von Edgar Wallace gedreht worden . Ist aber schon sehr lange her.

      Löschen
    2. mein mann mag ja T.H. - wir haben da immer sehr viel spass mit "scheingefechten" :-)
      der dreh war natürlich abgeschirmt wie´n atombombentest - man hat erst hinterher in der zeitung von erfahren.
      xxxx

      Löschen
    3. hach , da sind die schon mal da und nix kann man sehen . zzzzzzz. Schade aber auch , wär sicher spannend und interessant geworden .

      Löschen
  3. Sehr bewegt und nachdenklich gemacht hat mich das Buch bon Jojo Moyes ein ganzes halbes Jahr, in dem Buch geht es um Sterbehilfe, ist aber für das heikle Thema amüsant und humorvoll geschrieben. Gestern habe ich gesehen das die Fortsetzung des Buches auf dem Markt ist, gleich morgen werde ich es mir in der Buchhandlung kaufen.
    viele liebe Grüße Miinchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das habe ich auch gelesen . Fand ich schon berührend . Dann dürfte dieses Buch auch was für Dich sein ;) Wie heißt denn die Fortsetzung ??

      Löschen
  4. Ja. Es gibt gute wie schlechte Bücher. Durch manche muss man sich geradezu quälen. Bei anderen fürchtet man sich, dass die Seiten ein Ende nehmen.
    Ich brauche Spannung. Will sofort auf der ersten Seite in die Geschichte gezogen werden.
    Ich habe zwei mal einen Versuch mit den Ölsardinen gestartet und bin immer kläglich gescheitert.
    Wie Du schon sagtest. Eine schöne Sprache um zu beschreiben. Aber mir wars einfach nicht spannend genug.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als Buch zum selber lesen ist das vermutlich auch ein wenig anders , Vorgelesen hört man sicher bereit williger und länger hin . Ich hab schon Bücher gehabt da bin ich im Satz eingeratzt . *gg

      Löschen
  5. Ich bin ja total froh, dass du auch sagst der Circle is nix. Hab schon ein wenig an meinem Geschmack gezweifelt, weil mir das irgendwie auch so gar nicht zusagen wollte.
    Tom Hanks allerdings, den mag ich :) ich glaub den letzten Film mit den ich mit ihm gesehen habe war "Saving Mister Banks".
    Ich hab gerade den Nachfolger von ein ganzes halbes Jahr gekauft. Da musste ich Rotz und Wasser heulen als ich das gelesen hab.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ela warten wir mal ab wie der Film ist ;) Den Nachfolger von ein ganzes halbes Jahr , hab ich vorhin auf meinen Wunschzettel gepinnt . Im Moment hab ich eh kaum bis wenig Zeit . Evtl . lass ich mir das zum Fest schenken ;) oder so

      Löschen
  6. liebe heidi,
    du hast das hörbuch so genial beschrieben, dass es schon auf meinem wunschzettel gelandet ist. und den erbsen-film kann ich auch nur empfehlen, der ist total schön. es gibt immer wieder filme, die ich unbedingt im kino sehen möchte (ich gucke gerne 3D) und ganz oben auf meiner "sehen-will-liste" steht MAGIE DER MOORE.
    lg
    bärbel ☼

    AntwortenLöschen